Markus Jung

Interview mit Zickerts Akademie für Sprach-Fernkurse

1 Beitrag in diesem Thema

Am 23. Juli 2009 hatte ich die Möglichkeit, ein Interview mit Gabriele Benkmann, der Leiterin von Zickerts Akademie für Sprach-Fernkurse zu führen.

Frau Benkmann, bitte stellen Sie Zickerts Akademie für Sprachfernkurse zunächst kurz vor.

Die Zickerts-Akademie wurde bereits 1947 von Herrn Hans Zickert in München gegründet und gehört zu den ältesten Fernlehrinstituten in Deutschland. Von Anfang an war das Traditionsunternehmen auf Sprachenlernen im Fernunterricht spezialisiert und auf diesem Gebiet blicken wir nun auf eine über 60-jährige Erfahrung zurück. Was die Medien betrifft, haben wir (und unsere Schüler) die Entwicklung von der Shellack-Platte bis zur MP3-Datei mitgemacht.

Im Jahr 1989 übernahm ich die Leitung des Instituts, für das ich vorher bereits mehrere Jahre als Studienleiterin für die Sprachen Englisch und Französisch tätig gewesen war. Mein Berufsweg nach dem Studium führte mich über die Tätigkeit im Schuldienst zur Weiterbildung, und die Leitung einer Fernschule war für mich die Erfüllung eines Lebenstraums. Unter meiner Regie wurden unsere Kurse aktualisiert und den Erfordernissen der modernen fremdsprachlichen Methodik und Didaktik angepasst sowie neue Kurse entwickelt. Dieser Prozess kann natürlich nie als abgeschlossen betrachtet werden, sondern wird ständig fortgesetzt.

Welche Fernkurse bieten Sie an und welche sind am beliebtesten?

Wir bieten zur Zeit 8 Kurse an, die alle von der ZFU zugelassen sind: Für die Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch wird jeweils ein Grundkurs sowie ein Kurs für Fortgeschrittene angeboten.

Am beliebtesten sind die Englischkurse. Um den 2. Platz wetteifern Spanisch und Italienisch. Zur Zeit liegt Italienisch vorn. Den 2.Platz belegt aktuell unser neuester Kurs "Italienisch für Fortgeschrittene", der sehr gut ankommt.

Was ist das Besondere an der Zickerts-Methode?

Die Zickerts-Methode bietet zunächst einmal die allgemein bekannten Vorteile des Fernunterrichts, also die höchstmögliche zeitliche und örtliche Flexibilität sowie individuell angepasstes Lerntempo. Man lernt eben, wann, wo und wie man es wirklich will oder mit dem persönlichen Umfeld vereinbaren kann.

Mit der Zickerts-Methode lernen Sie auf unterhaltsame und abwechslungsreiche Weise die moderne Umgangssprache, so dass Sie das Gelernte wirklich in der Praxis anwenden können. Die notwendige Grammatik wird natürlich vermittelt und erklärt, aber immer anschaulich im Zusammenhang und nicht zu theoretisch. Im Vordergrund steht die Kommunikation, so dass sich schnell Erfolge einstellen und der Kurs auch Spaß macht.

Es werden alle für die Sprachbeherrschung wichtigen vier Fähigkeiten trainiert: Hören, Sprechen, Lesen, Schreiben. Das Kursmaterial besteht aus Büchern, Lehrbriefen und CDs. Das überwiegend positive Feedback unserer Teilnehmer bestätigt uns, dass man mit der Zickerts-Methode wirklich gut und erfolgreich lernen kann.

Auch das aktive Sprechen wird in unseren Kursen geübt und kontrolliert. Die Audio-CDs sind mit Sprechpausen aufgenommen, in denen man reagieren soll. Später hört man die richtige Antwort zum Vergleich. Mehrmals im Verlauf des Kurses hat jeder Schüler die Möglichkeit, eine Sprechprobe einzusenden, wahlweise auf Kassette, CD oder als MP3-Datei. Das wird dann von der Studienleiterin kommentiert und korrigiert.

Welche Bedeutung hat das Thema E-Learning in Ihren Kursen?

Reines E-Learning bieten wir nicht an, das überlassen wir anderen Anbietern.

Unsere Schüler sitzen oft schon aus beruflichen Gründen den ganzen Tag am PC und schätzen in ihrer Freizeit die Abwechslung. Aber natürlich nutzen wir das Internet, wo es von Vorteil für unsere Teilnehmer ist: Bei uns kann jeder wählen, ob er die Hausaufgaben per Brief oder per E-Mail einsenden möchte. Erstaunlicherweise überwiegen bei uns auch im Internet-Zeitalter immer noch deutlich die Hausaufgaben per Brief auf Papier. Unsere Studienleiter sind nicht traurig darüber, denn das Korrigieren am PC ist ziemlich anstrengend.

Für Interessenten, die gerne am Computer lernen, werden wir eventuell in Zukunft unsere Kurse um eine CD-ROM mit Übungen erweitern.

Für die Zukunft ist auch ein ein Forum angedacht, in dem die Schüler sich austauschen können.

Wie viele Mitarbeiter beschäftigt Zickerts Akademie?

Wir beschäftigen 5 Mitarbeiter. Alle Studienleiter/innen sind hochqualifiziert: Universitätsabschluss in ihrem Fach, danach pädagogische Ausbildung als Lehrer und langjährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung.

Wie viele Teilnehmer sind in den Fernkursen eingeschrieben?

Aktuell haben wir über alle Lehrgänge hinweg circa 200 Teilnehmer.

Und wie viele Absolventen gibt es bisher insgesamt?

Diese Frage ist schwer zu beantworten, da mir die genauen Zahlen vor meiner Leitung nicht vorliegen. Früher hatte unser Institut auch wesentlich mehr Teilnehmer, weil es nicht so viele Möglichkeiten der sprachlichen Weiterbildung gab wie heute. In den 50er und 60er Jahren war Fernunterricht oft die einzige Möglichkeit der sprachlichen Weiterbildung, heute ist es nur eine von vielen Möglichkeiten.

Auf jeden Fall sind es viele Tausende und wenn sich alle Zickerts-Absolventen treffen würden, ergäbe es die Einwohnerzahl einer kleinen Stadt.

Wie grenzen Sie sich von den großen Anbietern ab?

Natürlich ist es nicht leicht, sich auf einem Markt zu behaupten, der von großen Anbietern mit immensen Marketing-Möglichkeiten dominiert wird. Trotzdem glaube ich, dass gerade im Internet-Zeitalter ein kleiner Spezial-Anbieter wie wir immer eine Chance haben wird. Leider wurde es durch mehrere Erhöhungen der ZFU-Gebühren gerade für kleinere Anbieter immer teurer und schwieriger, neue Kurse zu entwickeln und zuzulassen.

Wir legen Wert auf eine ganz besonders persönliche Betreuung bei unseren Teilnehmern und versuchen, auf individuelle Wünsche einzugehen, zum Beispiel wenn nach einer verkürzten oder verlängerten Studienzeit gefragt wird.

Wir schärfen unser persönliches Profil, indem wir unsere Lehrbriefe selbst entwickeln und nicht nur gekauftes Material von anderen Verlagen verwenden.

Bei der finanziellen Kalkulation bemühen wir uns sehr, die monatlichen Raten in einem für den Durchschnittsverdiener erschwinglichen Rahmen zu halten.

Wie sieht das Betreuungskonzept von Zickerts Akademie aus?

Jeder Teilnehmer wird für die gesamte Kursdauer von einer Studienleiterin betreut, die alle Hausaufgaben korrigiert und der man natürlich auch Fragen stellen kann, zum Beispiel per E-Mail. Die Hausaufgaben werden benotet und auf diesen Noten basiert das Zertifikat am Kursende. Es ist keine besondere Prüfung notwendig.

Ein besonderer Service der Zickerts-Akademie ist die kostenlose Verlängerung der Regelstudienzeit von 12 Monaten um ein ganzes Jahr, wenn man es in der vorgesehenen Zeit nicht geschafft hat. Dieser Service wird sehr häufig in Anspruch genommen und trägt sicherlich zur hohen Zahl von Teilnehmern bei, die es trotz beruflicher und familiärer Belastungen schaffen, am Ende das Abschlusszertifikat zu erwerben.

Wie hoch ist die Abbrecherquote? Warum kündigen Teilnehmer ihren Lehrgang?

Natürlich erfordert Fernunterricht ein gewisses Maß an Selbstdisziplin und Zeitmanagement und nicht jeder Teilnehmer hält bis zum Ende durch. Wir sind stolz darauf und führen es auf unsere gute persönliche Betreuung zurück, dass die Kündigungsrate mit circa 4 bis 5 Prozent relativ niedrig ist.

Die Kündigungsgründe sind meistens Zeitmangel oder finanzielle Engpässe.

Abschließend noch ein Blick in die Zukunft: Welche Neuentwicklungen sind geplant?

Wir setzen eher auf vertiefende Kurse zu vorhandenen Sprachen als auf komplette Neuentwicklungen. Zur Zeit ist ein Kurs "Business English" in Vorbereitung.

Vielen Dank für Ihre interessanten Informationen.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden