6 Beiträge in diesem Thema

Hallo :)

ich habe mal eine Frage zur FernUni Hagen :)

Mein Mann ist beim überlegen jetzt ein Fernstudium anzufangen und wir haben jetzt von mehreren die FernUni Hagen empfohlen bekommen :)

Jetzt wollte ich euch mal fragen wie die so ist?!

Er würde gerne Wirtschaftswissenschaft oder Rechtswissenschaft studieren.

SChwankt noch bisschen, aber geht wohl mehr zur Rechtswissenschaft.

Wenn man das Studium da beendet hat, ist es genauso "bewertet" wie wenn er z.B. an der LMU das gemacht hätte?!

Wie sieht da so ein Fernstudium aus?!

Ich selber mache nur bei der SGD das Abitur daher wird es mit Sicherheit nicht vergleichbar sein.

Ist wirklich alles von Zuhause aus?! Oder sind Seminare oder sowas?! Er ist Berufstätig daher liegt ein Fernstudium halt sehr Nahe.

Wie sieht es mit den Kosten aus?! Sind die Monatlich oder wirklich nur je Semester?!

Werden morgen auch nochmal anrufen dort, aber würde gerne schonmal von euch paar Meinungen und Erfahrungen und so hören :)

Vielen Dank schonmal.

P.S. oder könnt ihr eine andere empfehlen?! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

*hihi* danke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
haben jetzt von mehreren die FernUni Hagen empfohlen bekommen

Das liegt aber nicht unbedingt an der Qualität (die ich damit nicht werten möchte), sondern daran, dass die meisten Menschen nur die FeU-Hagen kennen.

Wenn man das Studium da beendet hat, ist es genauso "bewertet" wie wenn er z.B. an der LMU das gemacht hätte?!

Nein natürlich nicht. Allein an der LMU oder einer anderen "Exzellenz"-Uni zu studieren macht aus einem aber sicherlich noch keinen besseren Menschen.

Wenn du ein Fernstudium machst dann ist es nur ein Fernstudium. Dafür brauchst du viel Nerven, hohes Engagement und einen langen Atem. Allerdings ist das eine Investition in eine unsichere Sache - denn kein Mensch der Welt kann dir garantieren, dass Arbeitgeber bei denen du dich bewerben wirst genau das schätzen. Die Chancen stehen gut, sind allerdings nicht garantiert.

Wenn dein Mann - sagen wir - zu einer der Top 5 Unternehmensberatungen möchte... dann sollte er lieber an der LMU studieren und einen Top-Abschluss hinlegen, mit der Fernuni hast du da sicherlich weniger Chancen. Wenn er einen akademischen Abschluss haben möchtest, den er aus eigener Kraft im Fernstudium hart erarbeitet hat damit sein Bewerberprofil abzurunden und neue Sachen zu lernen, ist er hier richtig ;)

Den Rest findest du, wie bereits erwähnt, hier im Forum und auf der FeU Seite.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alle Fragen sind beantwortet ;) haben grad lange mit denen getelt ;)

Trotzdem danke :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn man das Studium da beendet hat, ist es genauso "bewertet" wie wenn er z.B. an der LMU das gemacht hätte?!

Um das nochmal aufzugreifen: Grundsätzlich ist Fernuni Hagen eine staatliche Universität wie andere auch und deren Abschlüsse sind denen aller anderen Universitäten gleichgestellt - wie es natürlich eine einzelner Personaler sieht, weiß man nie, aber da gibt es immer überraschungen, der eine schätzt LMUler, der nächste hatte vor 30 Jahren mal einen MLUler, der Mist war und seitdem ist das ein rotes Tuch. Spezifisch im Bereich Recht muss man aber eines sagen: Die FeU bietet "nur" einen Bachelor an, kein Staatsexamen. Das hat zum einen formale Konsequenzen (er kann mit dem Abschluss z. B. nicht Rechtsanwalt werden), aber auch "emotionale". Kaum ein Bereich ist so konservativ wie Jura und die neuen Abschlüssse stoßen hier auf starke Ablehnung. Aktuell würde ich spezifisch für Jura sagen, dass es unsicher ist, welche Bedeutung die Nicht-Staatsexamens-Abschlüsse in Zukunft haben werden. Das hat nichts mit der Fernuni zu tun, sondern ist ein allgemeines Problem, dess man sich bewusst sein sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden