Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
simy

Staatliche Externenprüfung nur einaml im Jahr?????

2 Beiträge in diesem Thema

Hallo!

Ich habe eine für mich sehr dringende Frage zu den Staatlichen Abitur-Externenprüfungen, die für mich ausschlaggebend sein wird, ob ich das Abitur per Fernlehrgang machen werde.

Und zwar frage ich mich, wie es funktionieren kann, dass man, wie ich nun hier an anderer Stelle gelesen habe, diese Abitur-Prüfung nur EINMAl im Jahr ablegen kann???!!! Und das, wo man doch angeblich den gesamten Lehrgang so individuell im eigenen Tempo gestalten kann?!

Ich stelle mir vor - ich will so schnell wie möglich mit dem Lernstoff durchkommen (habe schon Fachhochschulreife) - dass ich beispielsweise (!) im Juli eben fertig bin und nun fit bin, um an der Prüfung teilzunehmen und es dann heißt, dass ich EIN JAHR WARTEN muss, bis ich die Prüfung ablegen kann. In der Zeit hat man doch wieder alles vergessen und von einer individuellen Sache ganz im eigenen Tempo kann man ja dann auch nicht mehr sprechen! Im Gegenteil verliert man ja dann nur (Zeit und erworbenens Wissen). Oder soll man sich den Lernstoff etwa ein Jahr frisch im Gedächtnis halten?! :?

Ich wäre den Leuten, die das hier lesen und bereits ihr Abitur über eine Externenprüfung abgelegt haben sehr dankbar, wenn sie mir schreiben würden, wie das bei ihnen ablief!!!!!!!!!!!!!!! :D

Außerdem würde mich von Fernabitur-Erfahrenen interessieren, ob bekannt ist, welches Institut empfehlenswerter ist: SDG oder ILS????

Ich danke euch für eure Antworten jetzt schon, ist echt dringend!!! :D

CIAO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Guten Morgen, simy.

Es ist in der Tat bei einigen Instituten so, dass du nur einen Termin pro Jahr für die Externenabiturprüfung bekommst. Legst du dein Abitur in Hamburg ab - beispielsweise mit dem ILS - kannst du immerhin zwischen zwei Terminen wählen, einem im Februar und einem im August, wenn mich nicht alles täuscht. Auch dort jedoch erstreckt sich die Abiturprüfung über einen längeren Zeitraum, weil du zuerst nur schriftlich geprüft wirst und noch einige Monate auf die mündliche Prüfung warten musst/oder darfst, in meinem Fall. Ich finde das ganz angenehm.

Ich glaube, für welches Institut du dich entscheidest, hängt letztlich von der angebotenen Fächerkombination ab. Ich habe das ILS gewählt, zum einen, weil ich in Hamburg Freunde habe, bei denen ich während der Seminar- und Prüfungszeit übernachten kann, zum anderen eben auch wegen der häufigeren Abiturtermine. Außerdem wirkte das Institut bei meiner damaligen Forumsrecherche ein wenig seriöser auf mich als die anderen. Aber letztlich findet man über jedes Institut gleichermaßen gute wie schlechte Berichte.

Viele Grüße,

Marie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0