TituzJonaz

Studium für Beamte des gehobene Dienstes: MPA? Alternativen zu Kassel oder Berlin.

5 Beiträge in diesem Thema

Moin!

Ich möchte mich jetzt auch mal in die illustere Runde einklinken. Habe mal ein bissl im Forum gefortest, aber noch nicht mit dem durschlagenden Erfolg.

Meine derzeitige Situation stellt sich wie folgt dar: Ich bin nach dem Verwaltungsbetriebswirtstudium (Abschluss 03) relativ schnell nach A12 befördert worden. Mit nun 29 Jahren stellt sich aber die Frage: War das alles? Was kann man mit möglichst geringem Aufwand (und damit meine ich nicht nur das Finanzielle) machen - man will ja doch noch mal irgendwie weiterkommen. Zufälligerweise fiel mir dabei der Flyer der Uni Kassel zum MPA-Studiengang in die Hände. M.E. ist das Ding keine schlechte Sache, jedoch ist der Aufwand recht hoch, dazu ist der Studiengang recht teuer. Bei der Suche nach ähnlichen Angeboten bin ich dann noch auf die HWR Berlin gestoßen. Das Ding (MPA) gefällt mir schon besser, denn es beansprucht nur 2 Jahre und ist um einiges günstiger.

Das Optimum ist es aus meiner Sicht immernoch nicht, aber die Alternativen fehlen mir. In meiner aktuellen Dienststelle ist mit A12 Feierabend - das steht fest. Insofern bin ich so ziemlich für alles offen :)

Kennt vielleicht einer von Euch noch Alternativen? Was kann man - mit möglichst geringem Aufwand - machen um die Zugangsvoraussetzungen des (alten) höheren Dienstes zu erfüllen? Aus den Aussagen ist denke ich schon einiges über meine Person abzuleiten. Bisher bin ich in meinem ganzen Leben nach dem Minimalprinzip verfahren - das auch gut geklappt. Ich habe meine Abschlüsse stets mit einer schlechten 3er Note gemacht, was mir eigentlich nie geschadet hat. Auch bei meiner aktuellen Tätigkeit halte ich das so - besonderes Engagement habe ich nie gezeigt, ich mache meine Arbeit sauber und ordentlich - das wars aber auch, trotzdem bin ich durchbefördert worden.... (Das Glück ist mit den Dummen...)

Also, kann vielleicht einer von Euch noch Tipps geben? Wo gibt es noch (Fern-)Studiengänge die auf den Dipl. Verwaltungsbetriebswirt aufbauen? Dieser sollte schon auf die öffentliche Verwaltung zugeschnitten sein, insbesondere aber den Zugang zum (alten) h.D. ermöglichen. BWL Inhalte wären dabei nicht schlecht, sind aber keine Voraussetzung!

Besten Dank vorab.

Grüße aus Niedersachsen

Tituz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo!

Wenn du etwas mit Wirtschaftsrecht anfangen kannst, dann kann ich dir den Master an der TU Kaiserslautern empfehlen. Viele, sehr viele meiner Kommilitonen sind im öffentlichen Dienst und machen das Studium, um in den höheren Dienst zu kommen.

Ich lehne mich mal etwas weit aus dem Fenster: Mit weniger Aufwand (finanziell und zeitlich) kannst du keinen Master bekommen. Das ganze kostet rd. 4 TEUR und dauert 2 Jahre (berufsbegleitend).


Gruß,

jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Jan,

vielen Dank für den Tipp. Werde mich morgen (auf der Arbeit :rolleyes:) gleich mal auf die Seite klicken und etwas schlau machen.

Die Frage ist natürlich, wie die Chancen sind dann auch tatsächlich etwas zu bekommen... Ich werde mich mal umhören.

Greetz Tituz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls es nur um einen MA geht, die TH Kaiserslauten hat da noch günstigere Angebote!


Beim Umtrunk auf ihr Staatsexamen stand sie zu nah am Fensterrahmen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte keine 10.000 Euro ausgeben, das ist klar, wichtiger ist jedoch die Zugangberechtigung zum höheren Dienst, die Perspektiven und die Machbarkeit!

Was gibt es denn noch für Alternativen?

Grüße Tituz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden