10 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich bin mich mal wieder am orientieren ;)

Was waren denn Eure Beweggründe Euch an der WBH einzuschreiben?

Die, die länger dabei sind: Würdet Ihr es wieder tun? Oder eine andere Hochschule wählen?

Danke und Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi!

Bei mir war es eine mangelnde Alternative - Wirtschaftsinformatik gibt es wie sand am Meer - Technische Informatik leider nicht...

cu

Volker


Bachelor of Engineering - Technische Informatik/Kommunikationstechnik

WBH (7. Semester)

Staatlich geprüfter Techniker - Elektrotechnik/Datenverarbeitung

DAA-Technikum (04-07)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie bei Karlibert, war es bei mir auch die mangelnden Alternativen (technische Informatik) zum einem, aber auch weil ich mich in Pfungstadt/Darmstadt schon recht gut auskenne - war davor bei der SGD - und ich auf die immens hohen Studiengebühren dadurch 10% Rabatt bekommen hab.


Aktuell: Fernstudium zum B.Eng. Technische Informatik (WBH, 5. Semester)

Abgeschlossener Fernlehrgang zur Fachhochschulreife Maschinenbau (SGD)

Ausbildung: Industriemechaniker Produktionstechnik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatten sehr gutes Werbematerial und ich hatte den Eindruck, für mein gutes Geld eine gute Betreuung zu bekommen. Das völlig freie Studieren in zeitlicher Hinsicht (viele Klausurtermine) und das dennoch "geführt werden" durch das klar strukturierte Studium passten einfach gut.

Auch wenn ich dort nur 1,5 Jahr studiert habe, würde ich wieder zur WBH gehen, wenn ich einen dort verfügbaren Abschluss anstreben würde.

Gruß

Stonie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die enorme Flexibilität war für mich ausschlaggebend. Keine festen Semester, Präsenzen werden häufig angeboten. Auch inhaltlich war ich nicht an Semester gebunden und konnte mir den Ablauf weitgehend selbst zusammenstellen. Das kam meinen Vorstellungen von lernen und arbeiten sehr entgegen.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die enorme Flexibilität war für mich ausschlaggebend. Keine festen Semester, Präsenzen werden häufig angeboten. Auch inhaltlich war ich nicht an Semester gebunden und konnte mir den Ablauf weitgehend selbst zusammenstellen. Das kam meinen Vorstellungen von lernen und arbeiten sehr entgegen.

Viele Grüße

Markus

Die Punkte die Markus aufzählt, sind auch für mich die wichtigsten Argumente für die WBH.

Gruß

Udo


Master of Science: (Innovations- und Technologiemanagement) (2013)

Bachelor of Engineering (B. Eng.)- Technische Informatik (Automatisierungstechnik) (2011)

technischer Betriebswirt IHK (2005)

staatlich geprüfter E-Techniker (1989)

Lehre zum Elektrogerätemechaniker (1984)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HI!

Den Punkten kann ich mich auch anschließen :)

Trotzdem wären Alternativen im technischen Bereich schon nicht schlecht gewesen - aber da gibt es nicht wirklich etwas als Fernstudium...

cu

Volker


Bachelor of Engineering - Technische Informatik/Kommunikationstechnik

WBH (7. Semester)

Staatlich geprüfter Techniker - Elektrotechnik/Datenverarbeitung

DAA-Technikum (04-07)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Bei mir war es auch die hohe Flexibilität, die ein Studium überhaupt neben der Arbeit möglich macht.

Und dann natürlich der Inhalt des Dipl.-Inf. der sich gut mit meiner bisherigen Laufbahn, meinem

Beruf und meinen Zielen ergänzt. Also ich würde wieder die WBH wählen.

Gruß

Steffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, auch bei mir waren es die mangelnden Alternativen. Diplom in Mechatronik und nebenher? Schwierig... Das wird jetzt einfacher.

Außerdem hast Du hier wirklich eine super Flexibilität: Du musst Dich nicht an eine bestimmte Reihenfolge halten, hast verschiedene Termine für eine Klausur undundund.

Auch wenn die Anreise weit ist: ich würde mich wieder für die WBH entscheiden.


Lieber Gruß,

Brigitte

fernstudium-mechatronik.blogspot.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden