Markus Jung

Das Brainstorming zum Fernstudium-Buch

9 Beiträge in diesem Thema

Nachdem in einem Überraschungsangriff die Entscheidung für ein gemeinsames Buch gefallen war, ging es ans arbeiten.

Unser grobes Konzept stand von Anfang an fest: Das Buch soll ähnlich einer FAQ in Form von Fragen und Antworten aufgebaut werden.

Daraus ergaben sich dann zwei wichtige Fragen:

1. Welche Fragen werden aufgenommen

2. Wie gliedern wir diese Fragen

Wir haben dann entschieden, dass es Sinn macht, erstmal ohne zu überlegen Fragen zu sammeln - und zwar jeder für sich.

Die ersten Fragen flutschten nur so in die Tastaturen, am Ende mussten wir dann schon ein wenig überlegen, was noch fehlen könnte um einerseits alles abzudecken, andererseits aber auch die Fragen nicht zu fein aufzusplitten.

Als jeder sein Paket zusammen hatte, hat Anne dankenswerterweise die Aufgabe übernommen, ihre und meine Fragen zusammen zu fassen und hat auch gleich einen ersten Gliederungsvorschlag gemacht: Das Buch soll ein Begleiter vor, während und nach dem Fernstudium sein und daher bietet sich eine Struktur nach den zeitlichen Phasen eines Fernstudiums an.

Zwischenzeitlich haben wir noch überlegt, ob wir statt der zeitlichen Untergliederung oder als Ergänzung nach den Abschnitten akademisches Fernstudium und nicht-akademische Weiterbildung untergliedern sollen. Das Thema wurde ja auch hier im Forum schon diskutiert. Beim Versuch dieser Aufteilung ist uns dann aber aufgefallen, dass doch sehr viele Bereiche identisch sind und es ggf. nur kleine Besonderheiten gibt. Außerdem wären zwei Gliederungsstrukturen ggf. auch verwirrend geworden. Wir haben uns daher entschieden, es beim Zeitablauf zu belassen und in der Einleitung, in einigen separaten Fragen und ansonsten immer dann wenn es Unterschiede gibt, speziell darauf einzugehen, dass sub-akademische Fernkurse und akademische Fernstudiengänge nicht das Gleiche sind.

Am Ende stand eine gegliederte Tabelle mit über 100 Fragen.

bearbeitet von Markus Jung

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo

Das Brainstorming war echt lustig!

Ich hatte in der Zeit überall Stift und Papier herumliegen, um bei einem Geistesblitz die neue Frage möglichst schnell aufnotieren zu können, damit ich sie nicht direkt wieder vergesse. Sowas passiert mir nämlich schon mal bei Geistesblitzen... ;-)

Viele Grüße


Anne Oppermann / Fernstudienakademie

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hatte in der Zeit überall Stift und Papier herumliegen

Das ist bei mir auch der Fall - selbst wenn nicht gerade ein Fernstudium-Buch geplant wird. Selbst im Bad liegt immer Schreibzeug parat...

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Buch ist (für mich) das Flagschiff, allerdings ohne den konkreten Bezug zum deutschsprachigen Markt.

Wenn Dein Buch alle/viele Fragen, die Bear beantwortet auch behandelt, plus die sehr erfreuliche Angebotsentwicklung im deutschen Sprachraum darstellt, dann wird es bestimmt gut.

Eine Darstellung der komplexen Situation der US Akkreditierung sollte nicht fehlen.


Friedrich

Dipl.-Ing.(BA) 1987

MProfComp(USQ) 2004

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eine Darstellung der komplexen Situation der US Akkreditierung sollte nicht fehlen.

Danke für den Hinweis. Das war bisher nicht geplant. Werde ich aber mit aufnehmen - allerdings handelt es sich dabei wohl für viele Interessenten eher um ein Randthema, so dass ich dort nicht in alle Tiefen gehen kann.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr solltet den Leser anregen, das "Geschäftsmodell" des Fernstudienanbieters zu analysieren und mit seiner/ihrer Lebenssituation und Lernvorlieben zu vergleichen.

Z.B.

MBA bei der EBS - einsamer Wolf, nur Prüfungen

MBA bei xyz - wöchentliche Reisen zu Präsenzterminen

Mxyz Liverpool - keine Prüfungen, "nur" Einsendeaufgaben

USQ - Australische Zeitzonen, kann zu Winterschlaf führen

etc.


Friedrich

Dipl.-Ing.(BA) 1987

MProfComp(USQ) 2004

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, es ist also wichtig, dass wir deutlich machen, dass es auch unter den Fernstudium-Anbietern sehr unterschiedliche Konzepte gibt. Gerade wichtig für die Studiengänge, für die es viele Angebote gibt.

Auf einzelnen Anbieter werden wir nur im Ausnahmefall eingehen. Zum einen ändert sich das und zum anderen wollen wir keine (automatisch subjektiven) Empfehlungen aussprechen bzw. für einzelne Anbieter Werbung machen.

Danke für Dein Feedback.

Beste Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden