calvin1805

Fernstudium (berufsbegleitend) Wi-Ing div. Fragen

10 Beiträge in diesem Thema

Hallo erstmal :),

ich habe Fragen zum Fernstudium Wi-Ing bzw. B.Eng. , da ich gerne berufsbeleitend im nächsten Jahr in dieser Richtung etwas machen möchte, aber bei der vielzahl der Angebote den Durchblick verloren habe.

Ich habe nun diverse Fern-FH´s angeschrieben und ganz unterschiedliche Preise erfahren. Bei den einen waren´s mtl. ~ 250€ und bei anderen der gleiche Betrag im ganzen Semester. Wie kann das sein, bzw. worin liegt denn der Unterschied.

Auf was muss ich denn generell achten um objektiv die ganzen Angebote vergleichen zu können?

Danke im Voraus! :thumbup:

gretz

Calvin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Die beiden Hochschulen waren sicherlich jeweils eine private (die WBH oder die HFH?) und eine staatliche (Oncampus?).

Hieraus ergibt sich der Unterschied, die privaten finanzieren sich einzig über die Studienbeiträge und müssen daher den Studenten auch eher als Kunden sehen, sprich das Studium aber vor allem der Service sind meist mehr auf den Studneten ausgerichtet.

Objektiv kannst du m.E. Fernstudienangebote gar nicht vergleichen, wichtig ist was du möchtest und was dir liegt - danach solltest du das Angebot auswählen. Kosten sind natürlich immer ein Thema, allerdings unter dem Strich (immerhin eine sehr langfristige Investition) nur ein kleiner Teil des ganzen.

Ich pers. würde Punkte wie Präsenzunterstützung, Flexibilität im Studium, Anfahrt zu Prüfungs- und Studienzentren, Vernetzung der Studenten, Lernart usw. berücksichtigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das würde bedeuten das zwangsläufig die Unterstützung bei staaatlichen FH´s schlechter ist und somit das Studium schwieriger, kann man das so stehen lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Calvin,

alle wesentlichen Unterschiede kannst Du (wie die Preise) auf der Webseite der Anbieter nachlesen. Aber es gibt da kein "besser" oder "schlechter". Ich an Deiner Stelle würde die Webseiten gründlich durchforsten (anstatt anzufragen) und dann einfach bewerten, was Dir zusagt. Gibt es denn wirklich so viele unterschiedliche Anbieter im Bereich WiIng (mir fallen gerade nur 2 ein)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kann man das so stehen lassen?

Ich denke nicht. Eventuell erhältst Du bei den privaten Anbietern eine schnellere Antwort. Ich würde nicht davon ausgehen, dass Du ständig Unterstützung benötigst (bedenke, dass das nur per Telefon/EMail geht). Mit anderen Worten: aus meiner Sicht ist das kein wesentliches Kriterium.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe 4-5 gefunden, es ist wirklich schwierig die Anbieter zu vergleichen.

Vor allem nach welchem Kriterium/Kriterien¿:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, chillie hat Dir doch ne ganze Menge Kriterien genannt. Reichen die nicht? Sind sie Dir egal? Dann nimm das günstigste Angebot.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Naja, chillie hat Dir doch ne ganze Menge Kriterien genannt. Reichen die nicht? Sind sie Dir egal? Dann nimm das günstigste Angebot.

...zusammen mit einem guten Freund wollte ich das Studium angehen. Gemeinsam sollte auch der Ansporn grösser sein :). Wir möchten die Kosten gering halten, sofern möglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich ist der Preis nicht egal, aber mir waren andere Dinge wichtiger: Studienzentrum in der Nähe, freiwillige Präsenzphasen, feste Prüfungstermine...


WiIng an der HFH 2007-2012

Change Management, Laudius 2013

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Natürlich ist der Preis nicht egal, aber mir waren andere Dinge wichtiger: Studienzentrum in der Nähe, freiwillige Präsenzphasen, feste Prüfungstermine...

Wir hätten gerne so wenig wie möglich Präsenzzeit. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden