Markus Jung

Wie werde ich in sechs Wochen fit in mündlichem Business-English?

32 Beiträge in diesem Thema

Anfang Februar bin ich zwecks Journalistenreise an der Open University (Aufruf zu Themen hier) und muss zugeben, dass ich mein mündliches Englisch das letzte Mal in einer Prüfung im Grundstudium eingesetzt habe (müsste so 2002 gewesen sein...).

Was für Tipps habt Ihr, wie ich nun hier mit geringem Aufwand in der kurzen Zeit was tun kann? Ich möchte vor allem so ein paar allgemeine Höflichkeitsfloskeln für Begrüßung, Gespräche/Interviews, Essen etc. lernen und das sprachen schon mal etwas trainieren.

Bisher habe ich mir von Langenscheidt das Traningsprogramm Business English 5.0 zugelegt.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Markus.

Wie wärs damit BBC oder ähnliches zu gucken? Oder DVDs?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DVDs mit englischen Untertiteln hatte ich auch schon dran gedacht. BBC ist auch gut. Muss mal schauen, ob man das auch online rein bekommt (außer in kurzen "Schnipseln"). Und ich muss mal nach einem DVD-Verleih schauen, wo man gezielt nach diesen Kriterien (englische Originalfassung enthalten, Einblendung von UT möglich) suchen kann.

Um ein wenig Sprechen zu üben dachte ich an Online-Portale, über die man einzelne Sessions mit Muttersprachlern buchen kann. Erfahrungen?

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ESL-Podcast

Ansonsten die BBC-Podcasts sowie die BBC Seite mit Kreuzworträtseln ist sehr gut. Es gibt mehrere Ausgaben die wöchentlich erneuert werden.

Ansonsten natürlich englische Nachrichten lesen oder einen englischen Skype-Partner suchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

English as a Second Languate Podcast - gerade mal kurz angeklickt. Macht einen guten ersten Eindruck und werde ich testen. Vielleicht schonmal mit nehmen auf meine Hamburg Rund-Reise morgen.

Danke.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem an der Sache ist, dass man durch Hören nicht sein Sprechen verbessert. Das geht nur durch Sprechen. Daher können die meisten Menschen viel besser englische Texte lesen/hören als selbst was zu sagen. Wenn ich hier mal englische Präsentationen gehalten habe, dann habe ich die meist erstmal meinem Spiegel erzählt. Eine Business-Konversation ist natürlich noch ne Ecke mehr, das kann man nicht in 6 Wochen lernen, wobei ich natürlich Deine Vorbildung nicht kenne.

Leider spricht auch absolut nicht Jeder "BBC-Englisch". Ich bin schon auf Härtefalle gestossen, da musste ich das Gespräch abbrechen, weil ich nichts von dem Dialekt verstanden habe. Naja, es gibt eben auch im Ausland Bayern :-)

Wie auch immer Du da rangehst - viel Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eine Business-Konversation ist natürlich noch ne Ecke mehr, das kann man nicht in 6 Wochen lernen, wobei ich natürlich Deine Vorbildung nicht kenne.

Englisch-LK und halt Englisch im Studium. Aber ich bin vollkommen Deiner Meinung, dass man natürlich in sechs Wochen nicht fit in englischer Kommunikation werden kann.

Muss auch nicht sein. Ich denke, es wird eine Menge Input geben, wir werden in einer Gruppe unterwegs sein etc. Es reicht schon, wenn ich die eine oder andere Frage verständlich formulieren kann - und dann auch die Antworten verstehe.

Und halt so ein paar (Standard-)Floskeln (re-)aktivieren, um nicht in allzu viele Fettnäpfchen zu treten.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mag die Digital Publishing-Kurse ganz gerne. Gibts auch für Business English. I.d.R. ist da ein Kommunikationstrainer, Vokabeltrainer und Sprachkurs dabei. Außerdem ein Headset, damit das Programm deine Aussprache korrigieren kann. Ist allerdings nicht ganz billig. Gefällt mir aber besser als die Langenscheid-Kurse.


______________________________________

fast fertig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Problem an der Sache ist, dass man durch Hören nicht sein Sprechen verbessert.

Das ist wohl wahr, aber selbst ohne sprechen kann man seine produktiven Fähigkeiten aufpolieren in dem man ganz normale Gedanken mal versucht in Englisch auszudrücken.

Das hat mir immer sehr geholfen, einfach ein paar Dinge die man gerne sagen möchte vorher aufschreiben und im Gedanken durchgehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden