14 Beiträge in diesem Thema

Kennt jemand hier die Cube Wirtschaftsakademie?

Oder hat schon jemand Erfahrungen mit diesem Anbieter gesammelt?

So wie es aussieht bietet Cube sog. Selbstlernkurse an. Ich kann jedoch keinen Unterschied zu Fernschulen erkennen.

Es werden vor allem Vorbereitungskurse zu IHK Prüfungen geboten so wie einige eigene Abschlüsse (Betriebswirt(CWA)).

Es wäre schön wenn jemand hier über die Qualität und Seriösität dieser Akademie berichten könnte.

Schöne Grüße:D

Heiko

bearbeitet von Markus Jung
Werbung gelöscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Interessant. Ich bin gerade vor kurzem auch auf den Cube Verband (zu dem die Cube Akademie gehört) gestoßen und bin im Moment noch dabei, mir ein Bild davon zu machen.

Ich muss eingestehen, dass ich bis vor ein paar Tagen noch nie etwas davon gehört hatte.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... u.a. Angebot eines "begleiteten" MBA an der OU in 24 Monaten, ein deratiges Angebot habe ich noch nicht gesehen.


"Aber denken kann ich, was ich will, solange ich mir selbst nicht widerspreche." (Kant)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde das Angebot für den MBA so verstehen, dass die in ein oder zwei Jahren nur auf den tatsächlichen MBA-Studiengang vorbereiten, weil in dem Lehrgangsziel immer nur von diesem "Professional Certificate" die Rede ist, das so etwas wie die Zulassungsvoraussetzung für den MBA ist. So verstehe ich jedenfalls die Übersicht und das würde auch den günstigen Preis erklären.

Sieht das jemand ähnlich oder bin ich da völlig auf der falschen Fährte und es ist tatsächlich ein kompletter MBA-Studiengang?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr merkwürdig, das Angebot. M.E. wird der Anschein erweckt, dass es sich um den MBA handelt, überall findet sich diese Titulierung, doch liest man genauer, findet sich nur der OU Professional Lehrgang als Vorbereitungsziel.

Ob die OU die Werbeerlaubnis für Ihren Bezug, Logo erteilt hat ...

bearbeitet von aenny

"Aber denken kann ich, was ich will, solange ich mir selbst nicht widerspreche." (Kant)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

seltsam ist es, dass Lehrgänge mit Prüfung am Ende angeboten werden (Beispiel Lernberater) - es aber trotzdem keine ZFU-Zulassung gibt. Eigentlich sollten ja Lehrgänge mit Erfolgskontrolle bei der Zentralstelle für Fernunterricht zugelassen werden. Und von einer Erfolgskontrolle sollte man bei schriftlicher/mündlicher Prüfung doch ausgehen.

Viele Gruesse,

Guillaume

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Mir ist auch schon aufgefallen, dass einige Lehrgänge von Cube keine Zertifizierung durch die ZFU haben, obwohl sie diese (meinem Verständnis nach) "eigentlich" benötigen würden.

Vielleicht ein Tipp: Wer dort einen Lehrgang buchen möchte, sollte zur Sicherheit doch mal kurz bei der ZFU nachfragen, ob der entsprechende Kurs nicht durch sie hätte begutachtet werden müssen. Dann hat man schon mal eine etwas größere Planungssicherheit...

In der ZFU-Institutsliste der Akademien, die einen durch die ZFU begutachteten Kurs verkaufen, steht Cube jedenfalls nicht drin. Seltsam, seltsam...

Viele Grüße


Anne Oppermann / Fernstudienakademie

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön, dass CUBE nun auch die Lehrgänge zur Vorbereitung auf einen externen M B A genauer bezeichnet.

Consulting oder Mitlesen bei FI ... :cool:;)


"Aber denken kann ich, was ich will, solange ich mir selbst nicht widerspreche." (Kant)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich wollte keinen neuen Beitrag aufmachen, deshalb habe ich diesen aktualisiert.

Hat (inzwischen) vielleicht jemand Erfahrungen mit den Lehrgängen der Cube Wirtschaftsakademie gemacht? Mich interessiert der Lehrgang zum Betriebswirt IHK, aber ich bin noch unsicher, weil ich persönlich von denen noch gar keine Erfahrungen gelesen habe. Kann mir jemand vielleicht was dazu sagen (Qualität, Vollständigkeit der Unterlagen, Betreuung, Prüfungsvorbereitung, Bestehens-Quote...)?

Vielen Dank im Voraus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden