6 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich möchte mich gerne weiterbilden, ich habe derzeit den Abschlus Dipl. Wirtschaftsjurist (FH). Da ich im öffentlichen Dienst arbeite und in den höheren Dienst aufsteigen will, suche ich einen Fernstuddiengang Master of Laws. Ich habe bisher nur die FernUni Hagen und die TU Kaiserslautern gefunden. Wobei die FernUni Hagen mich nicht zu lässt und ich mir bei der TU Kaiserslautern nicht sicher bin.

Meine Frage an euch wer kennt noch weitere Studiengänge mit dem Abschlus Master of Laws.

Gruß

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Kai

es gibt einige LLM Fernstudiengaenge in UK. Kommt ein Studium auf Englisch in Frage?

Gruss

Flo


BA (Hons) Business Administration - 2005 (Abertay)

LLM Commercial Law - 2010 (Derby)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für die Antworten. Allerdings kommt für mich ein Ausländisches Studium nicht in Frage, da diese nicht akredidiert sind und somit keinen Zugang zum Höheren Dienst ermöglichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Diese Abschlüsse sind von staatlich anerkannten Unis und damit ganz normal. Besser geht es doch nicht.

Stimmt schon, aber es kann schon sein dass Abschluesse von auslaendischen Unis nicht ins deutsche buerokratische Format passen.

@ Kai

Es gibt glaub auch noch ein deutsches LLM Fernstudium von WINGS.

Das LLM Studium an der TU Kaiserslautern hat hier im Forum ganz positive Resonanz erhalten. Positiv im Sinne von relativ wenig Aufwand, verhaeltnismaessig billig und beliebt bei Leuten die in den hoeheren Dienst wollen.

bearbeitet von Flo1980

BA (Hons) Business Administration - 2005 (Abertay)

LLM Commercial Law - 2010 (Derby)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MPA sagt mir bis jetzt noch nichts, müsste ich mich mal schlau machen.

@Flo so ist es. Es muss ein Abschlus aus Deutschland sein und der muss zusätzlich auch noch akredidiert sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wobei die FernUni Hagen mich nicht zu lässt und ich mir bei der TU Kaiserslautern nicht sicher bin.

Vieler meiner Kommilitonen nutzen den Master der TU KL zum Aufstieg in den höheren Dienst.

Was die Zulassung deines Erst-Abschlusses anbelangt, zitiere ich mal aus der Prüfungsordnung:

Von der Zulassung ausgenommen ist, wer bereits ein rechtswissenschaftliches Studium in der Bundesrepublik Deutschland oder den

Bachelor-Studiengang „Wirtschaft und Recht“ an der Universität des Saarlandes oder ein gleichartiges Studium erfolgreich abgeschlossen hat. Über die Gleichartigkeit entscheidet der Prüfungsausschuss.

Da wird dann wohl der Prüfungsausschuss entscheiden müssen. Ich kenne mind. einen Fall persönlich, in dem ein Diplom-Wirtschaftsrechtler (Uni) zugelassen wurde.


Gruß,

jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden