7 Beiträge in diesem Thema

Hi Community!

Gem. der Zugangsvoraussetzungen, die z.B. bei der FernUni Hagen beschrieben sind, benötigt man eine "allgemeine oder einschlägig fachgebundene Hochschulreife".

Falls nur "Fachhochschulreife" oder eine "nicht einschlägig fachgebundene Hochschulreife" vorhanden ist, soll man per Eignungsfeststellung zugelassen werden können.

Bedeutet dies auch im Umkehrschluss, dass meine "fachgebundene Fachhochschulreife" (Informatik) hier nicht ausreicht? (Weder mit noch ohne zusätzlicher Eignungsfeststellung)

:confused:

bearbeitet von HanKooR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich würde kurz direkt bei der Fernuni nachfragen. Die fachgebundene Fachhochschulreife ist ein darartiges Exotikum, dass ich aus der Nichterwähnung nichts folgern würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das ist wirklich exotisch und nur allein daraus entstanden, dass die Schule an der ich sie erworben habe noch im Zulassungsverfahren war. Mittlerweile gibt es dort die ganz normale Fachhochschulreife.

Ich habe der FernUni mal geschrieben. Bin auf Antwort gespannt und melde mich dann wieder.

Nachtrag: Ich möchte Informatik (BSC) studieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht kannst du ja auch, falls es seitens der Fernuni dazu Probleme geben sollte, irgendwie eine Stellungnahme der Schule dafür bekommen? Sind denn die jetzt verteilten allgemeinen Fachhochschulreifen inhaltlich gleichwertig mit deinen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also die Prüfungen, die geschrieben werden sind immer die gleichen. Waren sie auch vorher schon.

Die Prüfung die ich z.B. in Mathe geschrieben habe wurde eh zentral in Bayern an die Schulen ausgegeben und war bei mir identisch mit den der anderen Schulen mit "vollwertiger" Fachhochschulreife.

Die Schule hat am damaligen Ausbildungsgang auch nichts geändert bis heute, jedoch kann sie seit der Zulassung Fachhochschulreife vergeben.

Zur falschen Zeit gestartet ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sehr geehrter Herr xxxx,

für Sie besteht nur die Möglichkeit im Rahmen des Akademiestudiums die studiengangsbezogene fachliche Eignung zu erwerben.

Mit freundlichen Grüssen

XXXXXXX XXXXXXX

Studierendensekretariat

FernUniversität in Hagen

58084 Hagen

Verstehe ich nicht ganz, aber ist ja nicht so schlimm wenn's dann an's Studium angerechnet wird....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden