Gänseblümchen

Laborveranstaltung WFT Essen

2 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich habe mir gerade den Studienplan für das 1. Semster des Sonderstudiengangs Technik in Essen angeschaut und festgestellt, dass die Laborveranstaltung WFT auf den 16.04., also einen Freitag fällt. Ich dachte, die findet an einem Samstag statt? Findet die Veranstaltung in Essen statt? Und muss ich den ganzen Tag anwesend sein oder ist die Veranstaltung in verschiedene Gruppen eingeteilt?

Schöne Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Nö, das findet Freitags statt. Dies aus dem Grund, weil die betreuenden wissenschaftl. Mitarbeiter an der FH Gelsenkirchen (denn dort findet es statt), wohl kaum an einem Samstag Lust haben Dienst zu schieben.

Ihr werdet in Gruppen von 3-4 Personen aufgeteilt. Dann werden nach Vorbesprechung die Versuche Kerbschlag, Zugversuch, Härtemessung durchgeführt. Vor dem Labor bekommt Ihr noch Unterlagen zugesandt (Stirnabschreckversuch nach Jominy). Das Labor geht so bis 14.00 Uhr. Du solltest nicht unvorbereitet ins Labor gehen, da die Grundlagen vorher in der Vorbesprechung erörtert werden. Nach dem Labor ist innerhalb von 14 Tagen ein Versuchsprotokoll anzufertigen. Aber nicht nur das Blattwerk von der CD. Herr Wesolowski (Dozent WFT Essen) hätte das schon gerne ausgearbeitet. Zeigt er Euch aber in den Vorlesungen vorher, wie sowas auszusehen hat. Wir haben zu vier Personen eine Gruppenarbeit mit 24 Seiten angefertigt.

Der Anspruch von Studienzentrum zu Zentrum hinsichtlich der Ausarbeitung des Labores ist recht unterschiedlich. In München z.B. einfach nach dem Labor die Werte eingetragen u. gut ist. In Essen ist es halt anders. Aber Du musst den kompletten Stoff ja eh für die Klausur draufhaben. Also ist die Ausarbeitung nicht für die Katz.

bearbeitet von hotknife

„Wir neigen dazu, Erfolg eher nach der Höhe unserer Gehälter

oder nach der Größe unserer Autos zu bestimmen,

als nach dem Grad unserer Hilfsbereitschaft

und dem Maß unserer Menschlichkeit.“

(Martin Luther King)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden