AXM

Lernen bzw. Übungsaufgaben für STL

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute,

wie würdet Ihr das Thema Übungsaufgaben im STL angehen. Da das Recht sich bald jedes Jahr ändert, kann man nur schwer anhand der alten Prüfungen üben (bis auf SB1).

Muss man sich mit Übungsaufgaben der (nicht mehr) aktuellen SB`s genügen.

Ich habe die SB'S von Anfang des Jahres 2009, die Prüfung schreibe ich 2010. Sind die Briefe dann schon veraltet? Was sagen die Erfahrene? Wird es neue SB's geben oder gibt es Zeitnah eine Errata der Briefe. (Die letzten habe ich bereits eingepflegt.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

In STL muss man sich glaub ich in jedem Semester mit der Frage "Aktualität" beschäftigen. Aber wie chillie schreibt, einfach im Prüfungsplan nachsehen. Bei mir war es durch die Unternehmenssteuerreform 2008 so, dass man nach Rechtstand 2007 oder 2008 lösen konnte. Ich habs dann in der Klausur auch dazugeschrieben welches Gesetz ich vorliegen hatte.

Ich hatte übrigens auch mit älteren Alt-Klausuren geübt. Natürlich hatte ich aufgrund der vielen Änderungen im Laufe der Jahre was anderes raus als die Musterlösung - aber davon hab ich mich dann nicht verunsichern lassen. In den SBs waren mir damals zu wenig Übungsaufgaben....


BWL an der HFH (Diplom) - erfolgreich beendet 05/2011

Here we all are born into a struggle to come so far but end up returning to dust...(Steven Wilson)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden