5 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute!

Ich spiele mit dem Gedanken mich weiter zu bilden in die Richtung des staatl. geprüften Betriebswirtes.

Ich bin generell auf der Suche bzw. Empfehlungen für Anbieter.

Außerdem würde mich interessieren, welche Schwerpunkte ihr empfehlt.

Inwieweit ist dieses Fernstudium/Fernlehrgang zu werten? Kommt das gleich einem Techniker im Handwerk?

Zur Info vorneweg:

Ich bin 31 und habe nach meinem Abi Industriekaufmann gelernt. Weiterbildung will ich jetzt machen, aber neben dem Beruf.

Danke für eure Hilfe.

Knut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Inwieweit ist dieses Fernstudium/Fernlehrgang zu werten?

Der Fernlehrgang bereitet lediglich auf die Prüfung vor, die wiederum woanders abzulegen ist. Insofern bietet der Lehrgang an sich keinen Abschluss, und die erfolgreiche staatliche Prüfung ist die gleiche, die auch Prüflinge ablegen, die sich in Präsenzseminaren darauf vorbereitet haben. Es gibt übrigens bereits Beiträge zum Thema staatl. geprüfter BW, vielleicht findest du über die Forensuche einige davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Knut,

hast du dich schon einmal mit dem Gedanken auseinander gesetzt ein BWL-Studium als Fernstudium zu absolvieren? Dies würde glaube ich auch nur wenig länger dauern als der Betriebswirt und währe höher anzusiedeln. Die Kosten kann man hier nicht vergleichen, Sie sind natürlich um ein vielfaches höher. Aber überlege Dir ob es sich nicht doch auszahlt - speziell da du schreibst, dass du nebenberuflich eine Weiterbildung machen willst.

Spontan fallen mir da als Anbieter die HFH; Euro-FH oder Diploma für solch ein Studium ein.

Gruß

Harald


Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau hier liegt aber auch der Hase begraben.

Für einen Fernlehrgang sind die Kosten schon belastend. Deswegen würde ich gerne einen solchen machen.

Nun nochmal zu meinen noch offenen Fragen bzw. der Bitte um Empfehlungen:

1. staatl. gepr. BW vergleichber mit Techniker im Handwerk?

2. Welche Fachrichtung würdet ihr empfehlen (Meine Tendenz: Logistik)?

3. Empfehlungen für eine Fernschule? (SGD?, ILS?, Klett?)

Danke schon mal für eure Hilfe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für einen Fernlehrgang sind die Kosten schon belastend.

Genau wie "fernstudent" würde ich Dir empfehlen, anstelle des staatl. gepr. Betriebswirtes gleich über ein Hochschulstudium nachzudenken. Der Bildungsgang zum staatl. gepr. Betriebswirt hat neben einem berufsbezogenen auch einen stark allgemeinbildenden Anspruch, denn er führt Realschulabsolventen zur Fachhochschulreife. Da sind dann eben Fächer integriert wie Deutsch/Kommunikation, Politik usw., die wahrscheinlich nicht so sehr spannend sind. Da steigst Du als Abiturient dann unter deinem Niveau ein. Und hinterher ärgerst Du dich womöglich über verschenkte Zeit und verschenktes Geld, weil man mit einem "echten" Hochschulabschluss eben doch leichter in Karrierepositionen rutscht.

Neben den privaten gibt es ja auch diverse staatliche Hochschulen, bei denen die Gebühren relativ niedrig sind. An der Ostfalia, wo ich studiere, bezahlt man für das Studium so um die 3000 EUR (30 Module à 78 EUR, zuzügl. geringe Semestergebühren). An der Fernuni Hagen sieht es ähnlich aus.

Der Fernlehrgang kostet ja schon etwa 5000 EUR (allerdings jeweils ohne Reisekosten usw.).

Nun nochmal zu meinen noch offenen Fragen bzw. der Bitte um Empfehlungen:

1. staatl. gepr. BW vergleichber mit Techniker im Handwerk?

Ja, formal ist das auf einer Ebene. In Niedersachsen, wo die staatliche Prüfung als Betriebswirt ja z.B. beim ILS abgelegt wird, besuchen staatl. geprüfte Techniker genau wie staatl. gepr. Betriebswirte die zweijährige Fachschule.

Grüße,

Lippi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden