Markus Jung

Gründe für ein Fernstudium

15 Beiträge in diesem Thema

Das Arbeits-abc.de hat die sieben beliebtesten Gründe für ein Fernstudium aufgelistet und erläutert:

1. Teilnahme ohne Risiko

2. Flexible Lernmöglichkeiten

3. Keine Zusatzkosten

4. Hochwertiges Lehrmaterial

5. Lehrmaterial mit Praxisbezug

6. Umfangreiche Betreuung

7. Qualifizierte Abschlüsse

Was ist für Euch der wichtigste Grund für ein Fernstudium?

bearbeitet von Markus Jung
Ungültigen Link entfernt

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Diese Gründe sind aber irgendwie ... dubios.

Eine Teilnahme ohne Risiko ist es auch nicht, wie im Laden kann ich eben einen Präsenzlehrgang besuchen und mich einmal reinsetzen, deswegen weiss ich aber weder nach einer Probesitzung noch nach 14-Tage Unterlagen angucken ob ich jetzt ein Risiko eingehe (Risiko = Abbruchsrisiko).

Bei meinem Abendlehrgang hatte ich zudem ebenfalls keine Nebenkosten, bzw. keine anderen als im Fernstudium. Somit für mich auch kein Fernstudiums-Alleinstellungsmerkmal.

Punkt 4 ist kein Garant, wie das Forum hier schon oft aufgezeigt hat. Hier kann auch ein Lehrgang vor Ort im Vorteil sein, insbesondere wenn der Dozent engagiert ist.

Punkt 5 hat überhauptnichts mit einem Fernstudium zu tun.

Punkt 6 kann auch auf einen Anbieter vor Ort zutreffen und Punkt 7 ist bei den Gemischtwarenläden ILS/SGD usw. beinahe eine Farce.

Die o.g. Punkte müsste man stutzen auf:

1. Rücktrittsrecht innerhalb von 14 Tagen

2. Flexible Lernmöglichkeiten

3. Geringe Zusatzkosten

4. Aufbereitetes Lehrmaterial

5. Erweiterte Betreuung

6. Geprüfte Lehrgangsqualität

Die Originalliste liest sich eher wie ein Werbeprospekt eines Fernstudienanbieters, derartig unkritisch mit dem Thema umzugehen bringt sicherlich keinen Interessenten weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Diese Gründe sind aber irgendwie ... dubios.

Ich bin absolut deiner Meinung.

Für mich waren die Hauptgründe:

Unterstützung meines Lerntyps (ich lerne viel besser durch lesen und schreiben, wie durch zuhören)

Relative Zeitunanhängigkeit, auch das parallele Arbeiten und Studieren betreffend

Relative Ortsunabhängigkeit, weil das gewünschte Fach hier an keiner Hochschule angeboten wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Originalliste liest sich eher wie ein Werbeprospekt eines Fernstudienanbieters

Die Werbung wird in und unter dem Artikel dann ja auch gleich mitgeliefert. Wobei ich mich mit solchen Anmerkungen zurückhalten möchte, da ich ja auch auf Werbung setze - ich hoffe allerdings doch, dass es mir gelingt diese deutlicher vom Inhalt zu trennen oder im Content zumindest deutlich als Anzeigen bzw. Affiliate-Werbung zu kennzeichnen.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werbung schalten ist das eine, aber eine unkritische Berichterstattung ist eben eine ganz andere.

Hier im Forum wird auch mit etablierten wie neuen Anbietern stets kritisch aber fair umgegangen. Insbesondere weil es hier viele aktive und auch erfahrene Fernstudenten gibt, ist es im Forum eben kaum möglich derartig unkritische Dinge zu publizieren ohne nicht einen passenden Realitätsbericht dazu zu animieren. Ein Fernstudium hat einige Vorteile, die genannten sind es aber sicher nicht :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der für mich wichtigste Grund für ein Fernstudium ist schon im Namen ersichtlich: es ist aus der Ferne und somit neben dem Beruf durchführbar.

Die Punkte 1., 3., 4., 5. und 6. der obigen Aufzählung halte ich für unzutreffend. Zumindest kann man das nicht unbedingt so sagen. Ich wette das für viele Fernstudenten erhebliche Zusatzkosten entstehen. Zum Beispiel. Aber das in Werbung nicht immer so ganz die Wahrheit geschrieben wird ist nicht unbedingt was Neues.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich war der Grund:

- zum einen die Durchführbarkeit neben dem Beruf und zum zweiten - dabei nicht 3x die Woche zu einem fixen Termin irgendwo hinlatschen zu müssen obwohl man total kaputt ist und dann eh nix mitbekommt - oder noch ungünstiger: wg. Dienstreise / Terminen nicht teilnehmen kann.

Meine Studienbriefe kann ich überall hin mitnehmen....und durch die alle ein paar Wochen am WE stattfindenden Präsenzen war/bin ich während des Studiums dennoch nicht allein. Für mich ist's perfekt.


BWL an der HFH (Diplom) - erfolgreich beendet 05/2011

Here we all are born into a struggle to come so far but end up returning to dust...(Steven Wilson)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Gründe:

- vollwertiges/gleichwertiges Studium ohne Arbeitsunterbrechung

- sinnvollere Gestaltung meiner Freizeit (*g* was hab ich mir damals nur dabei gedacht :thumbup:)


Bachelor of Arts

(abgeschlossenes Fernstudium bei der HFH - Studienzentrum Hannover - Studiengang BWL)

Disziplin ist am Anfang schwer. Dann macht sie alles leichter.

(Edita Gruberova)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Arbeits-abc.de hat die sieben beliebtesten Gründe für ein Fernstudium aufgelistet und erläutert:

1. Teilnahme ohne Risiko

2. Flexible Lernmöglichkeiten

3. Keine Zusatzkosten

4. Hochwertiges Lehrmaterial

5. Lehrmaterial mit Praxisbezug

6. Umfangreiche Betreuung

7. Qualifizierte Abschlüsse

Was ist für Euch der wichtigste Grund für ein Fernstudium?

er einzige Punkt der für mich zutrifft ist Punkt 2.

zum Rest

1, Teilnahme ohne Risiko

kostet viel Geld und ein Abruch ist immer schlecht im Lebenslauf

3, Keine Zusatzkosten

guter Witz

4. Hochwertiges Lehrmaterial

naja ... teils teils

5. Lehrmaterial mit Praxisbezug

im Vergleich zu was

6. Umfangreiche Betreuung

naja ... teils teils

7. Qualifizierte Abschlüsse

ist für mich kein Grund


Master of Science: (Innovations- und Technologiemanagement) (2013)

Bachelor of Engineering (B. Eng.)- Technische Informatik (Automatisierungstechnik) (2011)

technischer Betriebswirt IHK (2005)

staatlich geprüfter E-Techniker (1989)

Lehre zum Elektrogerätemechaniker (1984)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Teilnahme ohne Risiko

2. Flexible Lernmöglichkeiten

3. Keine Zusatzkosten

4. Hochwertiges Lehrmaterial

5. Lehrmaterial mit Praxisbezug

6. Umfangreiche Betreuung

7. Qualifizierte Abschlüsse

Was ist für Euch der wichtigste Grund für ein Fernstudium?

zu 1.) ohne welches Risiko? Man kann im Studium trotzdem versagen und hat schon einiges investiert.

zu 3.) Hängt vom Studiengang bzw. von der Schule / Hochschule ab.

Bei der AKAD haben wir einiges an Zusatzkosten für die Seminar-Anreisen. Ich muß dieses Jahr z.B. einmal nach Pinneberg, da dieses Seminar (4 Tage) nur dort angeboten wird. Also Reise- und Übernachtungskosten.

zu 7.) Hängt wohl vom Studiengang / Fernlehrgang ab.

Falls die Betonung von "Gründe für ein Fernstudium" auf "Fern" liegt, kann man eigentlich nur die Punkte 2 und 6 stehen lassen.

Ich glaube nicht, dass die Aufzählung auf einer tatsächlichen Umfrage beruht.

Klingt für mich eher, als ob jemand Werbung für Fernstudium macht. Damit verbunden natürlich gleich die Links von Fernschulen, die die Werbung gesponsert haben?


Studentin AKAD International Business Communication (BA)

 

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter

Zarko Petan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden