Gorush1989

Fernstudium Hagen Fragen

32 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

bin neu hier und hätte einige fragen bezüglich des Fernstudiums in Hagen.

Ich habe hier die preisliste gefunden.

http://www.fernuni-hagen.de/studium/gebuehren/gesamtkosten/bachelorstudiengaenge.shtml

Beziehen diese Gebühren sich auf das volle studium oder nur 1 semester? (würde gerne da ganz sicher gehen :) )

Desweiteren würde ich gerne fragen ob alle präsenzveranstaltungen Pflicht sind und ob diese NUR in hagen stattfinden !?

Ich interessiere mich für den Studiengang Psychologie und ich habe auch mehrere Blogs/Erfahrungsberichte gelesen, welche mir sehr gefallen haben

danke schonmal für das Helfen : )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Die angegebenen Kosten sind Gesamtkosten.

Was die Präsenzveranstaltungen betrifft, so sind normalerweise nur wenige tatsächlich verpflichtend, die Orte variieren. Allerdings kann das u. U. jemand für Psychologie genauer sagen, vielleicht meldet sich noch jemand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke schonmal für die erste Antwort : ))

Also muss ich pro semester mit ca 350€ rechnen stimmts?

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, so ungefähr. Wobei es natürlich schwankt, je nach dem, wie viel Du tatsächlich belegst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte da eine weitere frage und zwar:

Hat man bei der fernuni hagen das recht auf bafög??

danke schön!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hätte da noch eine frage,

kann man zu jedem semester von teilzeit auf vollzeit bzw. umgekehrt wechseln??

Und gibt es hier auch die regelung wenn 3 mal nicht die Klausur bestanden ---> zwangs exmatrikulation???

Danke schonmal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

- kann man zu jedem semester von teilzeit auf vollzeit bzw. umgekehrt wechseln??

Ja, kann man. Wobei ich jetzt nicht weiß, wie sich das beim Bafög auswirkt. An sich sehe ich jetzt keinen Grund, warum man nach einem oder mehreren Semstrn Teilzeit nicht wieder auf Vollzeit wechseln kann und erneut Beföf beziehen, aber da würde ich mich erst mal erkundigen. In jedem Falle zählt die Teilzeitphase aber als "halbe" Studienzeit und wirklt sich entsprechend auf Fristen usw. im Bafög aus.

-Und gibt es hier auch die regelung wenn 3 mal nicht die Klausur bestanden ---> zwangs exmatrikulation???

Ja.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wow danke für die schnellen antworten : )))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab noch ne kleine frage:

Hier steht: Im Vollzeitstudium sollten zwei Module pro Semester bearbeitet werden, im Teilzeitstudium ein Modul.

Kann man im Vollzeitstudium auch mal 1 modul bzw 3-4 module pro semester machen??

danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden