hoinz69

PFH-Klausuren / Schwierigkeit

9 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich möchte mich mal wieder vertrauensvoll an euch wenden. Vor allem an die etwas "klausurerfahreneren" Fernstudenten, mit den Fächern Industrielles Management, Controlling, PPQ und Wirtschaftsinformatik. Dies sind nämlich meine Schwerpunkte.

Gerade bereite ich mich auf meine ersten Klausuren im März (SCM I, Controlling I) vor. Wie ich schon mehrfach betont hab, geht es mir in diesem Fernstudium nur ums Durchkommen. Darauf ist auch mein Arbeitspensum ausgerichtet. So viel wie nötig, so wenig wie möglich.:)

Könnt ihr mir sagen wie "schwer" es ist einen 4er zu erreichen. Ist das immer zu schaffen oder muss man selbst darum kämpfen? Einfach so ein paar Anhaltspunkte und persönliche Erfahrungen von euch würden mich sehr interresieren.

Klar, nicht dass ihr mich da falsch versteht, ich möcht natürlich nicht NUR 4er. Aber wenns mal einer wird, dann ärger ich mich da net drüber. Als ich meinen staatlich geprüften Betriebswirt gemacht hab, wär sowas gar net gegangen. Aber das Fachschulstudium war eben Vollzeit, ohne Arbeit nebenher, jetzt Arbeite ich und hab das Studium noch nebenher, da muss man einfach irgendwo Abstriche machen.

Grüße

Fabian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Fabian!

Leider kann ich dir auf deine Fragen keine Antworten geben, da ich (noch?) nicht an der PFH studiere. Ich interessiere mich aber wie gesagt hierfür und wollte mal nachfragen, ob du Quereinsteiger oder von Anfang an dabei bist.

Gruß,

Klapperstrauß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

deine Frage ist nicht so leicht zu beantworten, da ja jeder anders lernt oder anders mit dem Stoff umgeht. Falls es dich beruhigt: Die Klausuren sind alle gut zu schaffen und die PFH verlangt nichts Unmögliches ;) Du kannst dich aber an den Beispiel-Klausuraufgaben im Internen Bereich der PFH ganz gut orientieren!

LG Steffi


BWL an der PFH 2007-2010 - Dipl.-Betriebswirtin (FH)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe gerade meine letzte Prüfung rumgebracht.

Ich kann durchaus behaupten, dass ich bspw. auf Marketing recht viel gelernt habe, obwohl ich als Quereinsteiger das schon als Profilfach hatte. Geholfen hat es wohl leider nichts (Prüfung gerade so bestanden), die Klausur fand ich bei Marketing relativ schwer, weil die Aufgaben doch recht anspruchsvoll waren mit vielem Transferwissen und sehr offen gehaltenen Fragen. Sicher war hier auch das Problem, dass es sich um die erste Klausur handelte und ich nicht die Übungsaufgaben am Ende jedes FLB richtig durchgearbeitet hatte und somit nicht auf die Art der Fragen eingestellt war.

Generell lässt sich sagen: wenn man die Übungsaufgaben gewissenhaft durcharbeitet und sie nach einigem Lernen beherrscht, hat man schon mal die halbe Miete drin und somit auch mind. eine 4 :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht hätte ich noch dazu sagen sollen, dass die Schwierigkeit bei den Klausuren/Schwerpunkten schon unterschiedlich ist. So war die Klausur im Fach Sportmanagement I beispielsweise recht einfach (m.E.) und die Klausur im Fach Controlling war wohl ziemlich fies (ist allerdings auch nicht mein Schwerpunkt). Allerdings gibt es auch Leute die eine 1,0 einfach so aus dem Ärmel schütteln, und Andere wiederum lernen für eine akzeptable Note sehr hart. Wenn man die erste Klausur hinter sich hat, ist man schon etwas schlaufer :)


BWL an der PFH 2007-2010 - Dipl.-Betriebswirtin (FH)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Fabian!

Leider kann ich dir auf deine Fragen keine Antworten geben, da ich (noch?) nicht an der PFH studiere. Ich interessiere mich aber wie gesagt hierfür und wollte mal nachfragen, ob du Quereinsteiger oder von Anfang an dabei bist.

Gruß,

Klapperstrauß

Hallo,

@Klapperstrauß

ich bin Quereinsteiger. Bin ins 5. Trimester (da staatlich geprüfter Bertriebswirt = Vordiplom) eingestiegen und in 2 Wochen im 7. Trimester. Darum stehen jetzt auch bald meine ersten Klausuren an. Das Fernstudium von Beginn an durchzuziehen würde ich (persönlich) nicht empfehlen. Das dauert über drei Jahre, bzw. durch die Umstellung auf Bachelor und Master wahrscheilch noch länger. Mir würde da das Durchhaltevermögen fehlen. Aber wie gesagt, das ist meine persönliche Meinung.

@all

Danke, die Antworten haben mir doch zumindest mal nen Einblick gegeben. Klar, dass das ganze sehr individuell ist, versteht sich von selbst. Da ich mich aber (erfahrungsgemäß) weder zu denen zähle die immer knapp vorm durchfallen sind, noch zu denen die Einser einfach so aus dem Ärmel schütteln, sind die Antworten schon hilfreich für mich. Bin natürlich für weitere Antworten dankbar.

Viele Grüße

Fabian

bearbeitet von hoinz69

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bin ins 5. Trimester (da staatlich geprüfter Bertriebswirt = Vordiplom) eingestiegen und in 2 Wochen im 7. Trimester. Darum stehen jetzt auch bald meine ersten Klausuren an.

Kannst du mir vielleicht erklären, wieso du bislang keine Klausuren an der PFH schreiben musstest? Ich stehe irgendwie gerade auf dem Schlauch....

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kannst du mir vielleicht erklären, wieso du bislang keine Klausuren an der PFH schreiben musstest? Ich stehe irgendwie gerade auf dem Schlauch....

Danke!

Hallo,

ich musste schon eine Hausarbei schreiben. Diese gibt auch eine Note und zählt 20% vom Diplom. Die Klausuren schreibt man erst, wenn man die Fernlehrbriefe für die Klausuren durchgearbeitet hat. Und das Dauert normalerweise 2 Trimester. Bei mir also 5.Trimester und 6.Trimester. Der nächste Termin ist jetzt im 7. Trimester.

Aber du hast schon recht, man muss die Sachen alle ziemlich lang im Kopf behalten und auch ständig wiederholen, dass mans net vergisst. Geht aber leder net anders.

Grüße

Fabian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Erklärung! Ich muss gestehen, dass ich immer noch nicht ganz durchgestiegen bin, wann wer wie welche Klausuren nachholen muss oder eben auch nicht....werde mich da nochmal genauer mit auseinandersetzen müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden