2 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich habe 11 Wochen nach meinen schriftlichen Prüfungen Zeit mich auf meine mündliche Französischprüfung vorzubereiten. Denkt ihr das ist möglich? Ich hatte 3 Jahre Französisch in der Schule. Mehr aber nicht. Was empfielt ihr für Lernmethoden? Meint ihr es würde was bringen 10 Wochen nach Frankreich oder so in eine Familie zu gehen? Oder ein Intensivkurs an einer SPrachschule? Habt ihr sont noch Ideen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Also wenn du wirklich dein Französisch kurzfristig verbessern möchtest, halte ich 6-8 Wochen in einer Sprachschule eventuell mit Gastfamilienaufenthalt durchaus für sinnvoll. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man in den ersten zwei Wochen im intensiven, alltäglichen Umgang mit der Sprache am meisten lernt und der Rest dich dann hauptsächlich weiter festigt. Leider sind solche Kurse sehr teuer, da musst du mal schauen, was für dich in Ordnung ist.

Ansonsten kannst du vielleicht auch über die VHS Konversationskurse oder andere Intensivkurse besuchen. Die sind günstiger und auch nicht verkehrt. Vielleicht findest du in deiner Umgebung ja sogar einen französischen Tandempartner, oder jemanden, mit dem du dich übers Internet unterhalten kannst?

Für die mündliche Abiturprüfung musst du nicht nur sprachlich so fit wie möglich sein, sondern auch besonders über die relevanten Themengebiete Bescheid wissen. Fass die Texte, die du bearbeiten musstest zusammen, sieh zu, dass du über eventuelle Bücher Bescheid weißt. Landeskundliche Details gehören in der Regel genauso dazu. Da weißt du selbst am besten, was in deinen Heften vorkam.

Ich hatte auch zwei Monate Zeit zwischen meinen schriftlichen und der mündlichen Prüfung. Das ist ganz gut hingekommen, allergings hatte ich Pädagogik und keine Sprache gewählt.

Viel Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden