6 Beiträge in diesem Thema

Hatte gestern eine Diskussion mit einem Bekannten bzgl. Fernstudium. Er meinte in der Wirtschaft wäre ein Fernstudium an einer FH oder Uni nicht gut angesehen. Dafür aber einen Abschluss an der VWA.

Welche Erfahrungen habt ihr in dieser Sache gemacht? Kann mir das irgendwie gar nicht vorstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Über die Angesehenheit eines Fernstudiums lässt sich sicher streiten, für diese Diskussion solltest Du Dir aber besser einen anderen Bekannten bzw. Diskussionspartner suchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne nicht mal. Hat normal auf der FH studiert. Aber glaube seine ehemalige Chefin war bei der VWA.

Ich denke beides ist anspruchsvoll. Aber kann mir einfach nicht vorstellen, dass ein Personaler beim Fernstudium nicht die Motivation usw. berücksichtigt.

Aber Bestätigung wollte ich trotzdem noch. Gehe doch davon aus hier gibt es ein paar Leute die hier Erfahrung haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich denke, dass man sowohl auf Personaler treffen wird, die ein Fernstudium nicht oder eher weniger honorieren, als auch auf solche, die es durchaus honorieren. Meiner Ansicht nach ist diese Diskussion aber weitestgehend überflüssig.

Wenn jemand jahrelange Berufserfahrung vorzuweisen hat, die entsprechenden Qualifikationen für eine Stelle mitbringt und dann noch ein Fernstudium vorzuweisen hat, dann ergibt das ein rundes Bild, das die meisten Personaler wohl mehr schätzen werden als die Tatsache, dass der ja "nur" ein Fernstudium hat. Andersherum könnte ich mir auch vorstellen, dass man trotz eines Fernstudiums auch mal eine Stelle nicht bekommt, was aber viele Ursachen haben könnte, nicht nur das Fernstudium.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
seine ehemalige Chefin war bei der VWA.

Da hast Du doch schon die Erklärung für die Meinung aufgrund der subjektiven Erfahrungen... Hätte die Chefin ein Fernstudium absolviert, würde es anders aussehen ;-)

Wesentlich objektiver war da wohl die Forsa-Umfrage, auch wenn diese von ILS/Euro-FH in Auftrag gegeben wurde, die deutlich gemacht hat, dass Fernstudenten gegenüber Präsenzstudenten mehrheitlich zumindest gleichberechtigt angesehen werden.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden