11 Beiträge in diesem Thema

Hallo liebe Fernstudenten,

ich interessiere mich für den ET-Bachelor und mir brennt gerade eine Frage auf der Zunge und leider ist heute Samstag, so dass ich auf der Service Nummer der WBH nicht anrufen kann ... :cursing:

Und zwar würde ich gerne wissen, ob bereits ALLE Prüfungsleistungen in Form von Heften verfügbar sind und ob alle Klausuren, auch aus den letzten Semestern bereits geschrieben werden können (ist für mich von Interesse, falls ich Prüfungsleistungen der ersten Semester anerkannt bekommen, so dass ich gleich weiter hinten einsteigen kann :rolleyes:)

Achja - vielleicht hat ja der eine oder andere ET auf der FH/Uni studiert und kann vom Anspruch einen Vergleich ziehen? Kann der ET-Bachelor inhaltlich und vom Anspruch mit einem Präsenz-Bachelor verglichen werden und wie sehen die Arbeitgeber später das Fernstudium an? (dass die WBH akkreditiert ist, ist für mich kein hinreichendes Indiz dafür, dass die Inhalte an ein Präsenzstudium herankommen...habe da beispielsweise von Studenten der Steinbeiss Hochschule im BWL Bachelor schon Sachen gesehen, wo ich bissle überrascht war, dass sich sowas "Studium" nennen darf...und akkreditiert sind die auch :lol:)

Vielen Dank für eure Hilfe!!

Hans

bearbeitet von Bllack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ok, hat keiner Erfahrung mit dem Studium oder der Hochschule oder keine Lust? :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

oder Du hast die Frage so gestellt, dass sie nur jemand beantworten kann, der mit dem Bachelor schon fertig ist an der WBH - da es denn Lehrgang aber noch nicht soooo lange gibt, gibt es da noch nicht so viele (wenn überhaupt :) )

ich würde das mit der FH klären, wie weit Du überhaupt einsteigen könntest...

cu

Volker


Bachelor of Engineering - Technische Informatik/Kommunikationstechnik

WBH (7. Semester)

Staatlich geprüfter Techniker - Elektrotechnik/Datenverarbeitung

DAA-Technikum (04-07)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die Frage war ja auch noch nach dem Anspruch im Vergleich zum Präsenzstudium?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und zwar würde ich gerne wissen, ob bereits ALLE Prüfungsleistungen in Form von Heften verfügbar sind und ob alle Klausuren, auch aus den letzten Semestern bereits geschrieben werden können (ist für mich von Interesse, falls ich Prüfungsleistungen der ersten Semester anerkannt bekommen, so dass ich gleich weiter hinten einsteigen kann :rolleyes:)

Hier würde ich für eine verbindliche Auskunft bei der Studienberatung der Wilhelm Büchner Hochschule anfragen - und es wäre schön, wenn Du uns anschließend hier im Forum über die Antwort informieren würdest.

Wie Karlibert schon schreibt, ist vermutlich "regulär" noch kein Student so weit, der Dir hier antworten könnte.

Lust auf Antworten haben wir immer :-)

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
die Frage war ja auch noch nach dem Anspruch im Vergleich zum Präsenzstudium?

Die Meinung von Fernstudenten interessiert Dich hier ja nicht, sofern sie nicht vorher an einer Präsenzhochschule das gleiche Fach studiert haben - das schränkt die Zielgruppe halt stark ein.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mh, ja wahrscheinlich hast du recht...ohne das gleiche Fach an einer Präsenz-FH studiert zu haben, wird keiner eine Auskunft geben können. Ich habe halt bedenken, dass das Studium an der WBH nicht genauso anspruchsvoll und nicht die gleiche Substanz hat, wie ein Präsenzstudium. Ich meine, irgendwo hat ja die WBH auch einen Vorteil daran, wenn das Studium nicht zu schwer ist und die Leute brav weiter studieren und bezahlen...

Ich habe von der WBH jetzt Prüfungstermine für 2010 bekommen - dort habe ich sämtliche Prüfungen des Bachelors finden können - die hinteren Semester eher schlecht, als recht, aber man kann sie wohl schon schreiben. Ich habe jedoch nicht alle Labore wiedergefunden - da werde ich noch nachhaken - aber es wäre nur logisch, dass auch sie verfügbar sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mh, ja wahrscheinlich hast du recht...ohne das gleiche Fach an einer Präsenz-FH studiert zu haben, wird keiner eine Auskunft geben können. Ich habe halt bedenken, dass das Studium an der WBH nicht genauso anspruchsvoll und nicht die gleiche Substanz hat, wie ein Präsenzstudium. Ich meine, irgendwo hat ja die WBH auch einen Vorteil daran, wenn das Studium nicht zu schwer ist und die Leute brav weiter studieren und bezahlen...

Ich habe von der WBH jetzt Prüfungstermine für 2010 bekommen - dort habe ich sämtliche Prüfungen des Bachelors finden können - die hinteren Semester eher schlecht, als recht, aber man kann sie wohl schon schreiben. Ich habe jedoch nicht alle Labore wiedergefunden - da werde ich noch nachhaken - aber es wäre nur logisch, dass auch sie verfügbar sind.

Ich kann jetzt keinen Vergleich zurm Präsenzstudium ziehen, aber es gab schon einige Klausuren die nicht von schlechten Eltern waren.


Master of Science: (Innovations- und Technologiemanagement) (2013)

Bachelor of Engineering (B. Eng.)- Technische Informatik (Automatisierungstechnik) (2011)

technischer Betriebswirt IHK (2005)

staatlich geprüfter E-Techniker (1989)

Lehre zum Elektrogerätemechaniker (1984)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich meine, irgendwo hat ja die WBH auch einen Vorteil daran, wenn das Studium nicht zu schwer ist und die Leute brav weiter studieren und bezahlen...

Wenn das Studium nicht ausreichend für die spätere Tätigkeit qualifizieren würde, würde das aber sehr schnell auf die WBH zurückfallen. Zum Teil gibt es ja auch Partnerschaften mit großen Unternehmen (Deutsche Bahn zum Beispiel). Wenn die Absolventen dann nichts bringen würden, wäre es vermutlich schnell aus mit der Kooperation.

Aber selbst wenn jetzt ein Präsenzstudent, der vergleichen könnte antworten würde, was soll das bringen? - Meinst Du nicht, dass es auch unter den Präsenzhochschulen Unterschiede im Niveau gibt?

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich kann jetzt keinen Vergleich zurm Präsenzstudium ziehen, aber es gab schon einige Klausuren die nicht von schlechten Eltern waren.

Hallo Udo! Danke für Deine Einschätzung - Deinen Blog habe ich bereits verschlungen :)

Darf ich fragen, weshalb du dich für das TI Studium mit der Vertiefung Automatisierung entschieden hast und nicht fürs E-Technik mit derselben Vertiefung? So groß scheinen mir die Unterschiede gar nicht zu sein

Wenn das Studium nicht ausreichend für die spätere Tätigkeit qualifizieren würde, würde das aber sehr schnell auf die WBH zurückfallen. Zum Teil gibt es ja auch Partnerschaften mit großen Unternehmen (Deutsche Bahn zum Beispiel). Wenn die Absolventen dann nichts bringen würden, wäre es vermutlich schnell aus mit der Kooperation.

Aber selbst wenn jetzt ein Präsenzstudent, der vergleichen könnte antworten würde, was soll das bringen? - Meinst Du nicht, dass es auch unter den Präsenzhochschulen Unterschiede im Niveau gibt?

Viele Grüße

Markus

Naja, dass die Mitarbeiter nach dem Studium qualifiziert sind, erlaubt - für mich jedenfalls - keinen Vergleich mit einem Präsenzstudium.

Dein zweites Argument finde ich gut - es gibt mir jedenfalls zu denken, ob ich je eine Antwort auf meine Frage finde, ohne es tatsächlich auszuprobieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden