renevanny

Web-Content-Manager - Erfahrung?

10 Beiträge in diesem Thema

Hallo :)

Ich wollte mal erfragen ob jemand in dem Studiengang "Geprüfter Web-Content-Manager (SGD)" schon Erfahrungen gesammelt hat. Wäre schon wenn jemand was dazu schreiben könnte. Habe leider keine Erfahrungsberichte gefunden ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Was soll denn ein "Geprüfter Web-Content-Manager" sein? Unter einem "Geprüfter Web-Content-Manager" würde ich verstehen, dass das jemand ist, der mir den Inhalt meiner Webseite pflegt.

Was willst du denn mit diesem Kurs überhaupt erreichen?


Wilhelm-Büchner-Hochschule

Bachelor of Science - Wirtschaftsinformatik

irgendwo zwischen Semester 3 und 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe nach Erfahrungen gefragt ;) .... nicht nach Fragen gefragt xD....

Google doch mal CMS und denke nochmal über Content Manager nach....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß was ein CMS ist :) Ich bin Webentwickler und arbeite an einem :)

Ein CMS ist ein Content-Managment-System, also ein System, mit dem man Inhalte bzw. ganze Webseiten pflegen kann.

Ein Content-Manager wäre in meinen Augen also jemand, der Webseiten bzw. der Inhalt (Content) verwaltet. Aber warum brauch man dafür einen Kurs?


Wilhelm-Büchner-Hochschule

Bachelor of Science - Wirtschaftsinformatik

irgendwo zwischen Semester 3 und 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doch keine Ernährungsberaterin mehr?

Steffen, so in der Art ist das wohl. Habe mir eben mal die Beschreibung der SGD angeschaut und muss sagen, dass ich dafür keinen Cent ausgeben würde. Kommt mir genauso sinnvoll vor, als wenn man einen Kurs belegen wollen würde, der einem beibringt, wie man mit Hilfe von Fertigsoftware Baustein-Seiten "bastelt".


Fast alle Dinge sind schwierig, bevor sie einfach werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier sind 2 User auf einem Account ;) ....

Also will doch noch jemand Ernährungsberatung...

Da ich selbst Programmier bin und schon etliche Projekte lieber mit einem CMS realisiert hätte (mir aber die Erfahrung in Sachen Typo3 fehlt ) wäre dieser Kurs eine schöne Zusatzqualifikation die mit Wissen verbunden ist. Ich habe mir Wordpress schon super gearbeitet (ist ja auch einfach zu verstehen) jedoch bin ich bei Typo3 wirklich ein nobody...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit einem guten Buch bist du besser bedient.


Wilhelm-Büchner-Hochschule

Bachelor of Science - Wirtschaftsinformatik

irgendwo zwischen Semester 3 und 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achja ... Es geht bei dem Lehrgang weniger um den Content (inhalt) sondern um "Konzeption, Aufbau und Weiterentwicklung eines Web-Content-Management-Systems."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja... XHTML, php, css .... habe ich mir alles selbst beigebracht ... aber da dass Geld vorhanden, habe ich mir gedacht das es vielleicht ganz sinnvoll wäre mit einem "Zeugniss" usw..... aber naja da hier ja keiner diesen Kurs gemacht hat ist es schwehr abzuschätzen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solche Kurse bringen dir nach meiner Meinung nichts. Kauf dir lieber ein gutes Buch, dass bringt dir deutlich mehr...


Wilhelm-Büchner-Hochschule

Bachelor of Science - Wirtschaftsinformatik

irgendwo zwischen Semester 3 und 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden