bsch1980

Präsenzveranstaltungen - MUSS oder KANN?

17 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

habe mal eine Frage an die aktuell Studierenden.

Ich schwanke derzeit zwischen dem Bachelor und dem Dipl.-Kaufm. :lol:

Ich habe mir mal die beiden Seminarpläne zusenden lassen, und mich interessiert, ob wirklich nur die Seminare, bei denen "obligatorisch" und "sind Voraussetzung für die Prüfung", o. ä. vermerkt ist, tatsächlich Pflicht sind :confused:

Das wäre ja imho ein verschwindend geringer Anteil. Zumindest im Grundstudium bzw. bei den Pflichtmodulen.

Würde mir zupass kommen, aber wenn im Studienführer geraten wird, sich 38 bzw. 46 Tage freizuhalten, dann dachte ich, dass man wirklich auch immer hin MUSS.

Würde mich über eine klärende Antwort freuen :thumbup:

Vielen Dank!

Gruß, Bastian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Also ich muss sagen, ich weiß nicht wirklich, wie das beim Diplom abläuft, aber beim Bachelor sind alle Seminare Pflicht, um zur Prüfung zugelassen zu werden.

Frag doch bei sowas am besten mal bei der Studienberatung nach, die können dir da viel zuverlässiger weiter helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deine schnelle Antwort, Calimerah.

Werde ich machen.

Da aber wie gesagt die Infos bereits zwischen Studienführer und Seminarplan abweichen bzw. nicht eindeutig sind, dachte ich mir, ich frage zuerst mal ein paar Aktive, die aus erster Hand berichten... :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na klar, dafür sind wir ja da :)

Leider schwirren hier nicht wirklich aktive Diplomer rum, die dir genaueres sagen könnten. Daher meine "Weiterleitung" ;) Aber vielleicht hast du ja nocht Glück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kann auch nur für den Bachelor sprechen, und da sind alle Seminare Pflicht. Es gibt allerdings einige wenige Module, in denen es gar kein Seminar gibt.

Dass im Diplom-Studiengang so wenig Semimare Pflicht sein sollen, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen (kommt mir AKAD-untypisch vor).

Elke Pielmeier


Studentin AKAD International Business Communication (BA)

 

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter

Zarko Petan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dir auch danke, Elke. Käme mir ehrlich gesagt auch komisch vor, dass nur das Einführungsseminar und die Wahlpflichtmodul-Seminare obligatorisch sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm wo gibt es denn noch die Möglickeit Diplom zu studieren? Ich dachte jetzt ist schon alles umgestellt auf Bachelor? Solche Veranstaltungen sind meistens ein Kann werden aber empfohlen um einfach dran zu bleiben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin moin Sonnenschein,

bei AKAD kann man in Pinneberg und Leipzig noch Dipl.-Kaufmann (FH) studieren. Bachelor natürlich auch... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo in die Runde,

weiß zwar auch nicht ob die Präsenzseminare Pflicht sind, aber lt. dem Infomaterial gehe ich mal stark davon aus.

Hab aber dann an Euch bereits Studierende die Frage wie es denn mit den Onlineseminaren/Forendiskussion aussieht. War es für Euch bisher verpflichtend daran teilzunehmen? Da diese ja wie ich gesehen habe meistens unter der Woche/tagsüber stattfinden, wird mir mein Arbeitgeber (habe gerade neu angefangen) sicher einen Strich durch die Rechnung machen.

Zur Info: Möchte demnächst mit International Business Communication mit Spezialisierung Personal anfangen, da ich im Personalwesen arbeite.

Viele Grüße und noch einen schönen Abend.

ChrisLA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also von Online Seminaren weiß ich nichts ;)

Die Forums"diskussionen" sind nicht verpflichtend, sondern eher eine Empfehlung, eine gute Sache. Wirkliche Diskussionen passieren da auch nicht. Eher stellen Studenten verschiedene Fragen und ein Tutor antwortet. Das ist teilweise interessant, auch einfach nur zu lesen, wenn man selbst keine Fragen hat. - Oder eben nicht. Und schon gar nicht zu einer vorgegebenen Zeit.

Also keine Sorge! :)

... Grüße aus Stuttgart nach erstem von zwei Seminartagen von "Tools for Translators" :thumbup1:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden