2 Beiträge in diesem Thema

Hallo allerseits,

zur Einleitung und zum Verständnis in Kurzform meine Vita:

Zwischen Abi und dem Studium habe ich bereits Berufsausbildungen zum Groß- und Außenhandelskaufmann und Fremdsprachenkorrespondenten (parallel) absolviert.

Direkt anschließend absolvierte ich ein Universitätsstudium (Bachelor mit Abschlussnote 1,9) der Medienwissenschaft (Schwerpunkt: Kommunikationswissenschaft, Nebenfach Politologie). Ich belegte bereits einige Kurse des Master-Studiengangs, als ich aber ein Jobangebot erhielt und da ich durch Fachwechsel und Auslandssemester nach inzwischen 5 Jahren an der Uni endlich Geld verdienen wollte, verließ ich die Uni, um mit damals 29 Jahren den Einstieg in die Arbeitswelt zu schaffen.

Nach einjähriger Projektarbeit wechselte ich den Arbeitgeber, und arbeite nun seit 4 Jahren in einer kleinen Non-Profit-Organisation.

Mir ist klar, dass ich berufsbegleitend etwas für meinen Horizont und für meinen Lebenslauf machen muss. Am besten etwas qualifiziertes, zertifiziertes. Darum kam ich auch auf das naheliegende: entweder Sprachen lernen (habe ich ein Faible für) oder auf dem Bachelor aufbauen.

Dabei ist mir beispielsweise ein Master-Studiengang der FH des Mittelstands in Bielefeld aufgefallen, der für Unternehmenskommunikation.

Dabei frage ich mich natürlich grundsätzliches: ist es sinnvoll auf einen Uni-Bachelor einen FH-Master "draufzusetzen"? Oder ist das kein tatsächlicher Fortschritt.

Da ich noch in der Evaluierungsphase bin, bin ich auch für Alternativ-Angebote oder Hinweise auf andere Fern-/ berufsbegleitende Studiengänge dankbar.

Ciao und Danke für Tipps und Hilfen im Voraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Also prinzipiell sehe ich kein Problem darin, auf einen Uni-Bachelor ein FH-Master draufzusetzen. Zumindest nicht, wenn Du in der Praxis bleiben willst.

Gefällt Dir der Non-Profit-Bereich? - Die TU Kaiserslautern (da wärst Du dann sogar wieder an der Uni...) bietet einen Master of Arts "Management von Kultur- und Non-Profit-Organisationen" an.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden