6 Beiträge in diesem Thema

Hallo, also erstmal möchte ich was über mich erzählen:

Ich bin 19 Jahre alt, war bis vor kurzem dabei mein Abitur auf einer gewöhnlichen Schule zu machen, aber erst seit einem halben Jahr, und kann es leider nicht mehr fortsetzen, aus gesundheitlichen Gründen. Nun ist meine einzige Möglichkeit, das Abi per Fernschule zu machen und ich tendiere jetzt dazu, zur SGD zu gehen. Allerdings bin ich noch sehr skeptisch, bzw habe eher Angst dass etwas schief gehen könnte und es aus welchen Gründen auch immer nicht funktioniert (zu schwer, zu unprofessionell, nicht seriös). Jedenfalls habe ich Angst, am Ende viel Geld und Zeit investiert zu haben, und dann ohne Irgendetwas da zu stehen. Um das vorherein zu sagen: Die Abendschule ist keine Möglichkeit für mich. Und ich bin motiviert, mir alles selbst beizubringen, das war mir schon immer lieber, ich muss nur eben ganz genau wissen, dass es so klappt und nicht umsonst ist.

Deswegen möchte ich jetzt alles ganz genau wissen. Meine wichtigsten Fragen habe ich, der Übersicht wegen, nummeriert. Ich bin für jede Antwort sehr dankbar, natürlich auch, wenn ihr nicht alle, sondern nur einzelne beantwortet.

Ich bedanke mich schonmal im Vorraus bei euch.

1. Welche Fächerkombination kann man wählen und wieso sind auf dem Anmeldebogen nur 3 Schwerpunktmöglichkeiten angegeben? In der Infobrochure steht das wären nur Vorschläge. Und wieso hat man nicht, wie beim normalen Abi, 3 Leistungskurse?

2. Was passiert wenn man die Vorprüfung nicht besteht? Kann man sie wiederholen? Falls ja, wie oft? Und kann die Fernschule einem einfach kündigen? Beispielsweise wenn man die Vorprüfung nicht schafft, und sie sagen, es hat keinen Zweck es noch mal zu versuchen? Oder ist man da abgesichert? Und falls sie einem kündigen frühzeitig, ist dann die bisherige Zeit und das Geld verloren oder gibt es dann noch weitere Möglichkeiten?

3. Ich habe gehört, dass die Lernhefte gar nicht richtig auf die

Abiturprüfungen vorbereiten und nicht alles, was in den Prüfungen vorkommt, auch in den Heften steht. Und das man die Prüfungen der vorherigen Jahre zum Üben bekommen kann, aber die Fernschule diese nicht unaufgefordert vergibt. Weiß da jemand mehr?

4. Wie kommt es, dass so wenig Zeit zum Lernen investiert werden soll? Habe teilweise Empfehlungen von 5 Stunden pro Woche gelesen? Beim normalen Abitur lernt man doch weit mehr als 5 Stunden pro Tag, wie kommen diese Unterschiede zustande?

5. Und wie ist das mit den Prüfungsfächern? Wählt man erst 8 Fächer und entscheidet vor der Prüfung, in welchen man sich mündlich und in welchen schriftlich prüfen lässt? Oder wird man nicht in allen geprüft? Und kann man in jedem Fach sowohl mündlich als auch schriftlich geprüft werden? Also zB auch in Deutsch mündlich?

6. Wie wird das Fach Kunst gelehrt? Nur in der Theorie?

7. Wenn man die Zeit verkürzen möchte, also schon mit dem Lehrmaterial fertig ist, kann man dann das nächste Paket schon anfordern? Oder kann man nur maximal 3 Monate verkürzen?

8. Und weiß zufällig jemand, wie lange es dauert bis man eine Schulbescheinigung erhält wegen dem Kindergeld? Ich bräuchte diese ganz dringend direkt nach der Anmeldung und habe Angst, dass das nicht so klappt. Es muss ja auch bestätigt werden, dass ich das in Vollzeit mache.

9. Und zum Schluss: Muss man denn auch nachweisen, dass man den Realschulabschluss hat? Also wenn man den Einstieg mit Realschulabschluss machen möchte. Muss man dann das Zeugnis dort hin schicken oder wie wird das geregelt?


Dass vieles in unserem Leben*anders kommt, als wir es uns vorgestellt haben, hat den Vorteil,dass wir viel weiter kommen, als wir*eigentlich gehen wollten.*

(Ernst Ferstl)

Harderbetterstronger.wordpress.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich bedanke mich schonmal im Vorraus bei euch.

1. Welche Fächerkombination kann man wählen und wieso sind auf dem Anmeldebogen nur 3 Schwerpunktmöglichkeiten angegeben? In der Infobrochure steht das wären nur Vorschläge. Und wieso hat man nicht, wie beim normalen Abi, 3 Leistungskurse?

Du hast 8 Prüfungen, davon 4 schriftlich (wobei Mathe und Deutsch verbindlich schriftlich sind, in Hessen), 4 mündlich. 2x LK. Ein Anruf bei der SGD wird Dir die Möglichkeiten genau aufzeigen können.

2 . Was passiert wenn man die Vorprüfung nicht besteht? Kann man sie wiederholen? Falls ja, wie oft? Und kann die Fernschule einem einfach kündigen? Beispielsweise wenn man die Vorprüfung nicht schafft, und sie sagen, es hat keinen Zweck es noch mal zu versuchen? Oder ist man da abgesichert? Und falls sie einem kündigen frühzeitig, ist dann die bisherige Zeit und das Geld verloren oder gibt es dann noch weitere Möglichkeiten?

Die Vorprüfung kann bestimmt mehr als einmal gemacht werden. In ein bis zwei Anläufen sollte das aber zu schaffen sein, sonst dauert das "Unternehmen" Abitur ja endlos, weil die Vorprüfungen und auch die Externenprüfung nur 1x im Jahr möglich sind bzw. angeboten werden (Hessen). Die eigentliche Externenprüfung darf nur einmal wiederholt werden.

3. Ich habe gehört, dass die Lernhefte gar nicht richtig auf die

Abiturprüfungen vorbereiten und nicht alles, was in den Prüfungen vorkommt, auch in den Heften steht. Und das man die Prüfungen der vorherigen Jahre zum Üben bekommen kann, aber die Fernschule diese nicht unaufgefordert vergibt. Weiß da jemand mehr?

Über die Aktualität der Studienhefte kann ich nichts aussagen und, ob es reicht damit die Prüfungen zu bestehen. Es gibt unterschiedliche Meinungen dazu, positive als auch negative Stimmen.

4. Wie kommt es, dass so wenig Zeit zum Lernen investiert werden soll? Habe teilweise Empfehlungen von 5 Stunden pro Woche gelesen? Beim normalen Abitur lernt man doch weit mehr als 5 Stunden pro Tag, wie kommen diese Unterschiede zustande?

Das sind vorgegebene Richtlinien, an denen man sich orientieren kann. Lernen ist individuell. Einer lernt schneller, der andere langsam. Wiederum ein anderer wird öfters weitere Literatur / Internet zu Rate ziehen usw.

5. Und wie ist das mit den Prüfungsfächern? Wählt man erst 8 Fächer und entscheidet vor der Prüfung, in welchen man sich mündlich und in welchen schriftlich prüfen lässt? Oder wird man nicht in allen geprüft? Und kann man in jedem Fach sowohl mündlich als auch schriftlich geprüft werden? Also zB auch in Deutsch mündlich?

In Hessen (SGD) ist Deutsch nur schriftlich möglich. Siehe bitte HIER, die möglichen Formen. Am Anfang bearbeitest Du alle Fächer, um zu sehen wo Deine Stärken sind. Im Laufe des Kurses legst Du dann fest, welche Fächer mündlich und welche schriftlich geprüft werden sollen. Es gibt dann sowohl für die mündlichen als auch für die schriftlichen weitere Kurshefte, die zu bearbeiten sind. Je eher Du Deine Kombi kennst, desto eher brauchst Du die Fächer nicht mehr bearbeiten, die nicht in die Wahl gekommen sind.

6. Wie wird das Fach Kunst gelehrt? Nur in der Theorie?

Zeichnen musst Du nicht. Das ist mehr Kunstgeschichte.

7. Wenn man die Zeit verkürzen möchte, also schon mit dem Lehrmaterial fertig ist, kann man dann das nächste Paket schon anfordern? Oder kann man nur maximal 3 Monate verkürzen?

Die Pakete kannst Du beliebig anfordern. Du bezahlst monatlich für eine bestimmte Dauer, wenn Du schneller vorgehst, musst Du evtl. mit der Fernschule die Zahlungen absprechen. Das wird eine individuelle Regelung sein, dazu kann pauschal nichts gesagt werden.

8. Und weiß zufällig jemand, wie lange es dauert bis man eine Schulbescheinigung erhält wegen dem Kindergeld? Ich bräuchte diese ganz dringend direkt nach der Anmeldung und habe Angst, dass das nicht so klappt. Es muss ja auch bestätigt werden, dass ich das in Vollzeit mache.

Die Mühlen der Bürokratie mahlen wie sie mahlen. ;) Dazu kann pauschal nichts gesagt werden. Du musst aber eine gewisse Zeit (evtl. 3 Monate) bei der Fernschule sein, Arbeiten einreichen, damit die abschätzen können, ob Du in "Vollzeit" lernst. Im Vorfeld wird die Bescheinigung wohl nicht ausgestellt. Ein Anruf bei der SGD bringt Klarheit.

9. Und zum Schluss: Muss man denn auch nachweisen, dass man den Realschulabschluss hat? Also wenn man den Einstieg mit Realschulabschluss machen möchte. Muss man dann das Zeugnis dort hin schicken oder wie wird das geregelt?

Diese Bescheinigung brauchst Du erst, wenn es zur realen Prüfungsanmeldung kommen sollte. Zur Anmeldung für die Vorbereitung bei der Fernschule ist kein Nachweis erforderlich. Normalerweise kümmert sich die Fernschule um die Anmeldeformalitäten für die Prüfung. Du wirst rechtzeitig Bescheid bekommen, welche Unterlagen erforderlich sind.

Habe ich etwas vergessen? Ich hoffe, das hilft weiter. HIER im Blog kannst Du Dir einen Überblick verschaffen, wie das Ganze aussehen könnte.

post-268-14430970284_thumb.jpg


Viele Grüsse

Zippy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Zippy für die schnelle Antwort, war sehr hilfreich für mich.

Ich habe nurnoch nicht richtig verstanden wie das mit den Fächerschwerpunkten ist. Da soll man ja auf der Anmeldung zwischen Englisch/Französisch, Mathe/Physik oder Englisch/Latein (glaube ich) entscheiden.

Was hat es damit auf sich?

Und wieso wählt man nur 2 LK und nicht, wie beim normalen Abitur, 3?

Liebe Grüße,

Amelie


Dass vieles in unserem Leben*anders kommt, als wir es uns vorgestellt haben, hat den Vorteil,dass wir viel weiter kommen, als wir*eigentlich gehen wollten.*

(Ernst Ferstl)

Harderbetterstronger.wordpress.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Amelie,

in Hessen gibt es nur 2 LK's, dazu kommen an einem "normalen" Gymnasium noch 3 GK Fächer, eins mündlich, eins schriftlich und dann machen die meisten noch eine Präsentation.

Das mit der Anzahl der LK und GK Verteilung variiert von BuLAnd zu BuLand, in Bayern gibt es zB nur 4 Prüfungsfächer, 2 LK's und 2 GK'S.

*nur mal so am Rande*

zum Rest kann ich dir leider nichts sagen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte im "normalen" Abi zwei Leistungskurse, einen schriftlichen Grundkurs und einen mündlichen Grundkurs in der Prüfung. Andere Grundkurse liefen noch "daneben her".

Ja, diese Regelungen sind Ländersache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe nurnoch nicht richtig verstanden wie das mit den Fächerschwerpunkten ist. Da soll man ja auf der Anmeldung zwischen Englisch/Französisch, Mathe/Physik oder Englisch/Latein (glaube ich) entscheiden. Was hat es damit auf sich?

Es gibt wohl eine Unterteilung in den sprachlichen und in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Zweig (Auszug aus der HP der SGD):

1. Sprachlicher Schwerpunkt mit Englisch und Latein:

Ihre Fächer für die schriftliche Prüfung: Englisch, Politik und Wirtschaft, Deutsch, Mathematik.

Ihre Fächer für die mündliche Prüfung: Latein, Geschichte, Erdkunde, Biologie.

2. Sprachlicher Schwerpunkt mit Englisch und Französisch:

Ihre Fächer für die schriftliche Prüfung: Englisch, Geschichte, Deutsch, Mathematik.

Ihre Fächer für die mündliche Prüfung: Französisch, Kunst, Religionslehre, Biologie.

3. Mathematisch-naturwissenschaftlicher Schwerpunkt:

Ihre Fächer für die schriftliche Prüfung: Mathematik, Geschichte, Deutsch, Latein.

Ihre Fächer für die mündliche Prüfung: Biologie, Englisch, Physik, Chemie.

Hier sind die Fächer schon so zusammengestellt, dass man alle relevanten Fächer zur Prüfung hat. Diese Zusammenstellung kann aber, unter Berücksichtigung der Prüfungsordnung bzw. -angaben, individuell geändert werden.

Und wieso wählt man nur 2 LK und nicht, wie beim normalen Abitur, 3?

Die SGD ist schon etwas länger auf dem Markt. Ich glaube, dass das mit den 3 LKs erst später eingeführt wurde an den Gymnasien. Aber 2 LKs sollten ausreichen und für genügend Arbeit sorgen.


Viele Grüsse

Zippy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden