2 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich habe Wirtschaftsinformatik B.Sc. an einer normalen FH studiert und habe für meine weitere Studienplanung (bin berufstätig) den M.Comp.Sc. an der Fernuni Hagen und M.Sc. Wirtschaftsinformatik an der WBH in betracht gezogen. Hinsichtlich der Kosten besteht doch hier ein gravierender Unterschied... wie lässt sich das rechtfertigen? Auch hat der WBH Master hat 30 Credits mehr im Angebot, mit meinem vorigem Studium wären das 300 Credits insgesamt bei Absolvierung. Ist das für ein Promotionsvorhaben interessant?

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich glaube wenn du promovieren willst hast du an der Fernuni Hagen größere Chancen da es eine Universität ist.

Ich persönlich habe mich für die WBH entschieden. Hatte mehrere Gründe. Ich bild mir ein das ich dort die bessere Betreuung habe weil die mehr Geld von mir bekommen und ich so mehr Chancen hab ein Fernstudium zu schaffen.

Gruß Manuel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden