Omi

Hilfen zur Beratung bei Fragen und Problemen

Hilfen zur Beratung bei Fragen und Problemen in den Fernschulen   27 Stimmen

  1. 1. Hilfen zur Beratung bei Fragen und Problemen in den Fernschulen

    • Ich habe immer Ansprechpartner innerhalb der Fernschule
      4
    • Ich fühle mich insgesamt gut betreut
      5
    • Die Betreuung könnte besser sein
      2
    • Auf Anregungen, Kritik oder Beschwerden wird schnell reagiert
      1
    • Ich habe unterschiedliche Möglichkeiten der Beratung die wahrnehmen kann
      5
    • Information über weitere Hilfen außerhalb der Fernschulung werden mir zugänglich gemacht
      1
    • Hilfe und Beratung finde ich meist nur innerhalb in Kreis der Studenten
      1
    • Die Zentrale Studienberatung /Service-Center ist insgesamt hilfreich
      4
    • Die Zentrale Studienberatung /Service-Center ist insgesamt nicht hilfreich
      1
    • Viele Hilfen muss ich mir selber z.B. per Forum , Internet suchen
      3

Bitte melde dich an oder registeriere dich um in dieser Umfrage abstimmen zu können.

2 Beiträge in diesem Thema

Wie ist die Situation an eurer Fernschule ?

bearbeitet von Omi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich bin an der AKAD und damit sehr zufrieden.

Egal, ob es eine organisatorische Frage ist, Fragen zum Studium generell oder Fragen im betreuten Forum eines Moduls, ich erhalte eigentlich immer innerhalb von max. 2 Tagen Antwort.

Momentan läuft mit der Softwareumstellung der Virtuellen Hochschule nicht alles ganz einwandfrei, aber das ist letztlich nicht wirklich ein Problem. So werden z. B. momentan nicht alle Noten in der virtuellen VH angezeigt, dann habe ich mich bei der Anmeldung zu einem Seminar vertippt um eine Zeile und habe mich statt in München in Pinneberg angemeldet. Das Abmelden funktioniert online gerade nicht. Aber man kann sich dann einfach per Mail abmelden, wurde mir am Telefon mitgeteilt.

Und hier fängt dann oft das subjektive Empfinden für gut betreut oder nicht gut betreut an. Mich regen solche Dinge nicht auf, und alles, was ich wirklich als wesentlich für das Studium empfinde, funktioniert ja ohne Probleme bei der AKAD. Andere regen sich darüber wiederum mehr auf und empfinden dann Unzufriedenheit.

Einmal ist mir ein falsches Heft zugesandt worden. Da ist mir ganz unbürokratisch das richtige gesandt worden und es hieß: geben Sie das andere einfach beim nächsten Seminar ab.

Und mein Wechsel vom Hochschulaufnahmelehrgang zum Probestudium unter Anrechnung von zwei geleisteten Prüfungen ging auch völlig reibungslos.


Studentin AKAD International Business Communication (BA)

 

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter

Zarko Petan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden