chillie

Lernzeiten erfassen

26 Beiträge in diesem Thema

Da ich in regelmäßigen Abständen, nach der Erfassung meiner Lernzeiten gefragt werden und eben so gebeten werde dies zur Verfügung zu stellen, möchte ich die Datei nun hier im Forum hinterlegen, damit sich jeder interessierte selbst bedienen kann.

Es handelt sich um eine ziemlich einfach gestrickte Excel-Datei, die halbautomatisch die Charts auswirft, welche z.B. in meinem Blog zu finden sind.

Lernzeiten Vorlage.zip

Im ersten Reiter werden Datum, Anfangs- und Endzeit, das Fach, eine feier Text zur Lernart und die Kalenderwoche eingetragen.

Die folgenden Reiter sind alle PIVOT-Tabellen, diese aktualisieren sich nicht automatisch, sprich nach Dateintragungen muss mit einem Klick auf das ! rote Ausrufezeichen im Pivot-Fenster oder im Menü Daten der aktuelle Datenbestand aufgebaut werden. Dies ist teilweise auch 2x nötig um die Charts zu aktualisieren.

Damit es schön aussieht, sind die Charts nur auf den aktuellen Stand eingestellt, sprich wenn man mehr lernt, mehr Fächer bearbeitet und weiter voranschreitet, muss der Datenbereich der Charts noch angepasst werden.

Erstellt ist die Datei auf einem Mac, darum stelle ich nur die EXLX-Version zur Verfügung, diese funktioniert mit allen modernen Excel-Versionen auch auf Windows.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Super, chillie, dass Du uns diese Vorlage zur Verfügung stellst. Vielen Dank. Dann wird es ja (hoffentlich) in den Blogs bald noch viel mehr Lernstatistiken geben :-)


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die folgenden Reiter sind alle PIVOT-Tabellen, diese aktualisieren sich nicht automatisch, sprich nach Dateintragungen muss mit einem Klick auf das ! rote Ausrufezeichen im Pivot-Fenster oder im Menü Daten der aktuelle Datenbestand aufgebaut werden. Dies ist teilweise auch 2x nötig um die Charts zu aktualisieren.

In Office 2010 bleibt ihr auf dem Reiter "Erfassung Zeiten", dann geht ihr auf Daten>dann auf Button "alle aktualisieren. Und alle Reiter werden aktualisiert.

Diesen Button könnt ihr euch oben wo das Diskettenzeichen ist (zum Abspeichern) auch als "Schnellstartbutton" legen.

Ich habe erst doof geguckt wie ein Auto, weil ich die Anweisung von Chilli nicht folgen konnte. In meiner Version weiß ich immernoch nicht wo Microsoft das rote Ausrufezeichen versteckt hat. Aber da sich alle Reiter bei mir sofort aktualisieren habe ich ja den selben Nutzen.

Gruß Cadillac

PS

Office 2010 beta ist bis Oktober 2010 kostenlos und bei Microsoft herunterzuladen.

bearbeitet von cadillac

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mich ja nur immer Stört ist auf die Uhr zu schauen. Will am liebsten so nen Ding wo ich draufhaue wenn ich beginne und dann draufhaue wenn ich aufhöre. Dann steht da die Zeit die ich gelernt habe *g*. So nen Timer halt wo ich nicht erst im Handy hier und da was machen muss.

Aber die Tabelle ist schick. Danke dir


Bachelor Logistikmanagement (Euro FH) abgeschlossen

Master Wirtschaftswissenschaften (Fernuni Hagen) gestartet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was mich ja nur immer Stört ist auf die Uhr zu schauen. Will am liebsten so nen Ding wo ich draufhaue wenn ich beginne und dann draufhaue wenn ich aufhöre.

Ja geiles Teil. Jedes Fach hat einen Buzzer mit einer anderen Farbe. Das wäre lustig. Dann noch einen motivierenden Spuch je nach Start/Stopp.

nach dem Motto: "Gut gemacht Sir, ein hoch auch Sir xx"

"Oh schön Sie wieder zu sehen, Sir. Diesmal fallen Sie sicher nicht durch!"

:lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der Lernplaner ist cool:thumbup1:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wieso überhaupt Lernzeiten erfassen. Wieso nicht besser die Zeit fürs Lernen verwendet statt für Bürokratie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wieso überhaupt Lernzeiten erfassen. Wieso nicht besser die Zeit fürs Lernen verwendet statt für Bürokratie.

weil es spaß macht! :lol:

Es kann machmal ganz schön aufbauen wenn man sieht was man alles geschafft hat!


lg Bianca

6. Semester Gesundheits- und Sozialmanagement

Studienzentrum Linz (A)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wieso überhaupt Lernzeiten erfassen. Wieso nicht besser die Zeit fürs Lernen verwendet statt für Bürokratie.

Außer (wie bereits von kroete07 erwähnt) der Motivation dient es auch der Selbstkontrolle und man merkt, wenn man (ggf. zunächst schleichend) immer weniger macht und kann dann rechtzeitig nach den Ursachen suchen und wenn nötig auch gegensteuern.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden