Christian83

Studienhefte - Betriebswirt „Wirtschaftsinformatik“

7 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich interessiere mich für ein Fernstudium zum staatl. gepr. Betriebswirt „Wirtschaftsinformatik“. Da ich mir jedoch zuerst die Studienhefte ansehen wollte, ob ich dies neben meiner normalen Arbeitstätigkeit (50 Std./Woche) überhaupt schaffen würde, wollte ich fragen, ob eventuell jemand dieses Fernstudium bereits abgeschlossen hat und seine nicht mehr benötigten Studienhefte günstig abgeben würde.

Vielen Dank schonmal vorab für eure Antworten.

Gruß Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Christian,

um welchen Anbieter geht es Dir denn hier?

Hefte kannst Du Dir oft direkt bei den Fernschulen anschauen, manchmal gibt es auch einige Probeunterlagen per PDF und ansonsten hast Du ja auch den Testzeitraum zu Beginn, um Dir ein Bild zu machen.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Markus,

eigentlich geht es mir noch um keinen speziellen Anbieter. Ich gehe mal davon aus, dass bis auf wenige Details die Unterlagen recht identisch aufgebaut sein werden.

Ich hab schon gelesen, dass man teilweise eine 4 wöchige Testphase hat, jedoch erhält man natürlich dabei nur die Grundlagen Studienhefte. Diese helfen jedoch nicht, wenn man sich einen wirklichen Überblick über die Themen machen will und über die Komplexität. Vor allem die letzten Studienhefte sind ja dann die interessanten.

Gruß Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich fände die SB der späteren Semester nur bedingt interessant. Man kann dessen Inhalt doch noch gar nicht wirklich einschätzen/beurteilen, wenn einem das entsprechende Wissen der ersten Semester fehlt.

Bei der Euro-FH ist die Testphase gerade übrigens auf 6 Wochen verlängert worden (bei Anmeldung bis zum 07.04.). Fällt mir gerade so ein.


Fast alle Dinge sind schwierig, bevor sie einfach werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, ich habe bisher eine Ausbildung zum IT Systemkaufmann gemacht und arbeite im Support/Programmierung bei einer IT Firma für Warenwirtschaft. Die Grundlagen sollten daher durchaus vorhanden sein.

Sicherlich habe ich einen Großteil des Stoffs bereits in Berufsschule oder Arbeitsleben gesehen. Aber sicher weiß man's dann doch erst, wenn man auch die Studienhefte sieht. Man will ja dann auch nicht unmengen an Geld in den Sand setzen, wenn man von Anfang an wüsste, dass die zu investierende Zeit einfach zu hoch ist.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Man will ja dann auch nicht unmengen an Geld in den Sand setzen, wenn man von Anfang an wüsste, dass die zu investierende Zeit einfach zu hoch ist.

Genau um das herauszufinden ist die Probezeit meiner Meinung nach ideal. Denn den Zeitaufwand bemerkst Du erst, wenn Du auch "richtig" studierst, also auch mit den Inhalten arbeitest, Einsendeaufgaben erstellst usw. "Nur" von mal in die Unterlagen schauen, wirst Du da keinen realistischen Eindruck bekommen.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden