cinema

Wirtschaftsingenieurwesen dann Sonderstudiengang Technik

7 Beiträge in diesem Thema

Hallo Ich studiere zur Zeit BWl an einer FH und habe schon länger mit dem Gedanken gespielt Wirtschaftsingenieurwesen zu studieren, da ich jedoch schon im 3 Semester bin und das Studium auch gut läuft wollte ich dies auch zu ende bringen.

Der Sonderstudiengang Technik wäre somit ideal als Ergänzug zu meinem BWL Studium dies erfordert jedoch, dass man bereits einen Abschluß hat.

Meine Frage ist nun ist es möglich, dass ich mich statt dessen in den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen einschreibe und dann nach erfolgreichem BWl Abschluß dann in den Studiengang Technik wechsle.

Ich würde halt nur die Fächer schreiben die man auch im Sonderstudiengang technik auch hat.

Ich wäre dankbar wenn jemand weiss ob dies so möglich ist.

Meine zweite Frage wäre noch ob man sich an den Regelstudienplan halten muss oder selbst entscheidet welche Fächer und Unterlgen man bekommen will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Das ist eine Frage, die du am besten mit der HFH selbst klärst. Möglich ist es sicher - sinnvoller ist aber vllt. einzelne Module zu belegen (was möglich ist) und diese dann anrechnen zu lassen - somit hättest du eine bessere Kostenkontrolle. Immerhin hast du bei einem grundständigen Studiengang eine Kündigungsfrist zu beachten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kann chillie zur zustimmen. :-)

Studiere auch grade offiziell Ergänzungsstudiengang Wirtschaft und belege parallel Module vom SG Technik.

Studiengangswechsel gestaltet sich wohl nicht so einfach - somit würde ich diese Variante außer betracht lassen.

Wie lange dauert dein BWL-Studium denn noch?


Ehemalige Fernstudentin im Ergänzungsstudiengang Wirtschaft und Sonderstudiengang Technik der HFH

Ehemalige Präsenzstudentin im Studiengang Informatik

und nun Trippel Dipl. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Möglich ist es sicher - sinnvoller ist aber vllt. einzelne Module zu belegen (was möglich ist) und diese dann anrechnen zu lassen.

Kann man sich die Module nur auf den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen anrechnen lassen oder ist dies auch beim Sonderstudiengang Technik möglich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke schonmal für die Infos meint ihr mit den einzelnen Modulen dieses Zertifikatstudium?

dass sind ja nur folgende Fächer

Weiterbildungsmodule Technik

* Elektrotechnik/Elektronik

* Fertigungstechnik

* Konstruktion

* Werkstofftechnik

Technische Mechanik kann man also wie ich sehe nicht machen oder ?

Aber immerhin besser als das was ich machen wollte denn ich wollte eh nur 2 Fächer zusätzlich und da ich eh nur noch 2-3 Semester zum Bachelor habe wäre es also eigentlich perfekt.

Also danke nochmal ich glaub so werde ich es machen und dann später auf den Sonderstudiengang wechseln

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Weitere Module können auf Anfrage belegt werden." Also einfach mal Nachfragen. Mechanik geht über 2 Semester, vielleicht wird es wegen der längeren Dauer nicht aufgeführt. Ist trotzdem nur eine Klausur.

Wenn das Modul zum Sonderstudiengang Technik gehört wird es auch anerkannt. Warum sollst du es denn 2x machen wenn sie doch wissen dass du exakt den gleichen Inhalt schon belegt hast? Ist ja nicht so, dass es keine anderen Anbieter gibt...


B.Eng. Wirtschaftsingenieurwesen, HFH, SZ Stuttgart, 8. Semester

Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kann man sich die Module nur auf den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen anrechnen lassen oder ist dies auch beim Sonderstudiengang Technik möglich?

Du wirst als Zertifikatsstudent als WI'ler geführt - dir werden die Module aber auf den SG Technik auch anerkannt, da die Klausuren den gleichen Schwierigkeitsgrade haben und teilweise auch die selben sind.

Module kannst du alle belegen - einfach im Studiensekreteriat in Hamburg anfragen, die nennen die die Preise. Nach Bezahlung hast du 3 Semester Zeit um die Prüfung anzulegen. Steht im entsprechenden Vertrag. Bei weiteren frag meld dich einfach - mache es auch grade so um im dritten Sem einzusteigen nächstes Frühjahr (nach Abschluß vom BWL-SG).


Ehemalige Fernstudentin im Ergänzungsstudiengang Wirtschaft und Sonderstudiengang Technik der HFH

Ehemalige Präsenzstudentin im Studiengang Informatik

und nun Trippel Dipl. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden