Markus Jung

Meinungen und Bewertungen zu Impulse

Welche Note gibst Du Impulse (Gesamteindruck)?   7 Stimmen

  1. 1. Welche Note gibst Du Impulse (Gesamteindruck)?

    • sehr gut (Note 1)
    • gut (Note 2)
    • befriedigend (Note 3)
    • ausreichend (Note 4)
      0
    • mangelhaft (Note 5)
      0
    • ungenügend (Note 6)
      0

Bitte melde dich an oder registeriere dich um in dieser Umfrage abstimmen zu können.

2 Beiträge in diesem Thema

Egal ob als Interessent, Student, Absolvent, Mitarbeiter oder Beobachter - welchen Eindruck hast Du von Impulse?

Welche positiven oder negativen Erfahrungen hast Du gemacht?

Hier ist der Platz, um Deine Meinung zu äußern. Aber bitte stets in sachlicher und angemessener Form.

Für Fragen und sonstige Diskussionen rund um Impulse bitte ein neues Thema im Forum aufmachen.

Hier soll ausschließlich eine Sammlung von Statements und ggf. Kommentare dazu entstehen.

Noch ein Hinweis: Die Vergabe von Noten und auch das Einstellen von Meinungen und Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich habe bei Impulse den Lehrgang zur Ausbilderin für Entspannungstechniken (autogenenes Training/progressive Muskelentspannung) belegt.

Positiv war:

* die Studienbriefe waren wirklich umfangreich

* es wurden viele Themen behandelt, die in vielen Büchern nicht so ausführlich und gebündelt zu finden sind

* die Studienbriefe separat auf das autogene Training und die progressive Muskelentspannung eingingen, zunächst so, dass der Anleiter selber beide Methoden erlernen soll.

* auch Themen wie Gesprächsführung und Umgang mit Klienten/Übungsgruppen angesprochen wurden.

* Anregungen zum Aufbau und der praktischen Anleitung von Kursen gegeben wurden.

* die drei wirklich sehr hilfreichen und kompetent angeleiteten Seminare (jeweils Sa+So)

Negativ war:

* die Einsendeaufgaben - teilweise konnte man diese nur durch schnelles Überfliegen und Abschreiben der Antworten aus den Heften lösen.

* die Bewertung der Klausur - ich hatte eine Aufgabe nicht so toll gelöst, eigentlich grottenschlecht, und habe trotzdem eine 2 dafür bekommen.

* die Studienhefte sind sehr einfach gehalten, wenige Abbildungen/Fotos, sehr viel Text.

Am positivsten fand ich die Seminare, die von einer wirklich kompetenten Dame geleitet wurden. Man erkannte auch recht schnell, dass sie selber viel Erfahrung mit Entspannungskursen hatte, weil sie typische Probleme ansprach und auch auf Fragen gut eingehen konnte. Sie hatte eine Menge praktischer Tipps und Literaturempfehlungen und jeder musste wenigstens einmal selber anleiten (in der Gruppe).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden