Igoel

Zulassungsvoraussetzungen: Studieren auch ohne Abitur BWL?

7 Beiträge in diesem Thema

Moin,

ich habe zur zeit intersse am studium: Europäische Betriebswirtschaftslehre.

Auf der Euro-FH seite finde ich nun 3 möglichkeiten dieses studium anzufangen ohne abi.

Ich habe aber die Fachhochschulreife.

Meine Frage wäre jetzt welche berufspraktische Tätigkeit (die ich 12 wochen gemacht habe! (nur halt kein jahr berufspraxis^^) einen geeigneten Bezug zu BWL hat?

Ich arbeite derzeitig als Servicemitarbeiter bei McDonalds und da diese kaufmännische ausbildungen anbieten, bin ich mir nun nicht sicher ob das in diese rubrik reinfällt.

Wäre schön wenn jemand mir da weiter helfen könnte

Mit freundlichen Grüßen^^

Igoel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Igoel,

es gibt in Österreich interessante Möglichkeiten, im "blended learning" - Verfahren zu studieren (Lehrgänge universitären Charakters oder Universitätslehrgänge.

Auch die Allfinanz - Akademie bietetein Studium über Wales, auch möglich über Berufserfahrung, jedoch mit

einer Aufnahmeprüfung.

Diese Studienmöglichkeiten bietet der postgraduale Sektor, d.h. die Tatsache, dass einem die berufliche Ausbildung und Erfahrung

als eine Art "unterbau / Grundstudium" anerkannt werden und man darauf aufbauend ein "Master"- Studium, meist ein "Master of Business Administration / MBA" - also BWL -

Studium absolvieren kann.

Die Kosten liegen, je nach Anbieter, bei ab 6000.-- EUR bis in höhere 5-stellige Beträge.

Manni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ chilie

joa das wollte ich ja auch^^....aber heute ist samstag und die sind nur bis freitag da^^

werde ich auch machen, wollten nur gern mich auch so schon einmal informieren.

trotzdem danke.

mfg:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auf der Euro-FH seite finde ich nun 3 möglichkeiten dieses studium anzufangen ohne abi.

Ich habe aber die Fachhochschulreife.

Wenn Du die Fachhochschulreife hast, kannst Du an der EuroFH ohne Zugangspruefung o. ae. studieren. Die Fachhochschulreife heisst naemlich so, weil man an Fachhochschulen damit studieren kann. Abitur wird an einer Fachhochschule nie benoetigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist aber ein Zugangskriterium das von der Euro-FH laut Homepage gestellt wird. Es empfiehlt sich, wie bereits Chillie erwähnt hat, einfach mal direkt bei der Euro-FH nach zu fragen wie es sich mit dieser Voraussetzung verhält.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

alles kla, werd ich machen, danke für eure antworten^^

:thumbup:

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden