ellarso

Planlos im Münsterland

14 Beiträge in diesem Thema

Servus,

seit Samstag bin ich offiziell Student der Informatik an der WBH.

Aufgrund meines Unwohlseins am WE durch extreme Kopfschmerzen, sah ich mich Freitag und Samstag nicht in der Lage, richtig loszulegen.

Gestern fing ich aber an ... und ich weiß nicht wie ich anfangen SOLL :cursing::D

Ich habe mir natürlich StudyOnline genau angeschaut.

In meiner Übersicht der Unterlagen kann man Prüfungen filtern und habe mir die mal angeschaut.

Dort steht

"Einführungsprojekt Informatik 1. Monat"

Bei den nächsten Prüfungen "mathe 1 usw." steht dann 12. Monat.

Heisst das, dass die "richtigen" Prüfungen erst in einem Jahr los gehen?

Womit habt ihr angefangen?

Einfach irgendein Heft genommen und durchgearbeitet? Dann fertig und das nächste?

Wieviel Zeit habt ihr pro Tag investiert?

Mo- Fr. werde ich wohl ca. 2 - 3 Std. am Tag lernen... Wochenende natürlich ein paar Stündchen mehr.

2 - 3 Std. am Tag sind jetzt auch höchst theoretisch... der Haushalt erledigt sich nunmal auch nicht von selber *g*

Ja, sollte wohl erstmal genügen :)

Danke für eure Antworten.

Gruß

PS: Zum Einfürhungsseminar möchte ich gerne, schaffe es zeitlich aber erst am 28.06.-30.06.

1 1/2 Monate nach meinem Start ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi,

erstmal herzlich Willkommen im Kreise der WBH-Studenten.

Zunächst die Frage welches Fach studierst du denn genau?

Die Monatsangaben für die Hefte und Prüfungen sind erstmal nur Empfehlungen. Quasi eine Richtlinie zur Regelstudienzeit.

Normalerweise schreibt man die Klausur dann wenn man sich dafür bereit fühlt. Die Termine wann Prüfungen stattfinden siehst du wenn du die entsprechende Präsenzphase freigeschaltet hast und auf das "S"-Symbol klickst.

Was das bearbeiten der Hefte angeht wirst du irgendwann deinen eigenen Rythmus finden. Ich habe zum Beispiel damit angefangen die Hefte in der Reihenfolge zu bearbeiten wie sie in der Liste standen. Mittlerweile versuche ich erst die Hefte eines Themas (also z.B. Mathe) durchzuarbeiten bevor ich was anderes anfange. Aber da findet jeder seine eigene Linie. Ich würde mir da erst mal gar nicht so viele Gedanken machen. Schnapp dir das erste Heft dass dich interessiert und leg einfach los.

Was die Zeit pro Tag angeht lieg ich normalerweise auch so in dem selben Bereich. Mal mehr, mal weniger. Das muß sich ja auch erstmal einspielen.

Mein Einführungseminar habe ich 1 Monat und 20 Tage nach Studienbeginn gemacht. War kein Problem.

Wenn du noch fragen hast, einfach melden.

LG

Blacky


Bachelor of Engineering (B.Eng) - Technische Informatik (Schwerpunkt Kommunikationstechnik)

Wilhelm Büchner Hochschule

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Informatik studiere ich ;) Bzw. ich versuchs :D

Präsenzphasen muss ich selber freischalten.. mhmh.. dass ich da einen Code eingeben muss, habe ich schon gesehen *g*

Das Enführungsseminar ist wohl echt wichtig.

Muss ich mich mal anmelden und auch direkt eine Unterkunft suchen.

Danke.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Informatik gibts an der WBH mittlerweile drei verschiedene. Wäre interessant welches davon es nun ist. Die Einführungsseminare sind für die drei nämlich unterschiedlich. Zumindest bei technischer und angewandter Informatik ist eigentlich nur der dritte Tag (das Projekt) Pflicht. Die anderen beiden Tage sind zwar sehr interessant aber freiwillig.

Gruß

Gabriele


Bachelor of Engineering (B.Eng) - Technische Informatik (Schwerpunkt Kommunikationstechnik)

Wilhelm Büchner Hochschule

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi,

Informatik studiere ich ;) Bzw. ich versuchs :D

Präsenzphasen muss ich selber freischalten.. mhmh.. dass ich da einen Code eingeben muss, habe ich schon gesehen *g*

Das Enführungsseminar ist wohl echt wichtig.

Muss ich mich mal anmelden und auch direkt eine Unterkunft suchen.

Danke.

Gruß

Ich würde einfach mal anfangen mich mit dem Ganzen zu beschäftigen, Studyonlie wo finde ich was, wie schalte ich was frei usw., dann einfach die Hefte bearbeiten und heraus finden ob du gemischt oder besser Fachweise lernst. Grundsätzlich musst du dir angewöhnen als Fernstudent viel Eigeninitative zu entwickeln.

Viel Erfolg


Master of Science: (Innovations- und Technologiemanagement) (2013)

Bachelor of Engineering (B. Eng.)- Technische Informatik (Automatisierungstechnik) (2011)

technischer Betriebswirt IHK (2005)

staatlich geprüfter E-Techniker (1989)

Lehre zum Elektrogerätemechaniker (1984)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi,

naja... stinknormale Informatik halt

http://www.privatfh-da.de/informatik/bachelor-studiengang-informatik/

Grüße

es gibt an der WBH

Informatik 6 Semester

Informatik 7 Semester

technische Informatik 7 Semester

daher kam die Frage was du studierst


Master of Science: (Innovations- und Technologiemanagement) (2013)

Bachelor of Engineering (B. Eng.)- Technische Informatik (Automatisierungstechnik) (2011)

technischer Betriebswirt IHK (2005)

staatlich geprüfter E-Techniker (1989)

Lehre zum Elektrogerätemechaniker (1984)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:D

Informatik 6 Semester.

Ansonsten hätte ich dazu geschrieben "Wirtschaftsinformatik (7 Semester)" oder "Technische Informatk (7 Semester) und nicht nur "Informatik".

Aber schön, dass die Unklarheiten nun beseitigt sind :D

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nachbar (sag ich mal so als Ost-Westfale :) )

Am Anfang wirst Du wahrscheinlich erst einmal schauen müssen, wie Du mit dem lernen klar kommst und Du für Dich Dein Lernen organisierst. Ich habe mit Mathe angefangen, weil das Thema für mich sehr angenehm ist, andere fangen mit Mathe an um die größte herausforderung gleich am Anfang anzugehen...

Schau einfach, wie Du am besten klarkommst.

cu

Volker


Bachelor of Engineering - Technische Informatik/Kommunikationstechnik

WBH (7. Semester)

Staatlich geprüfter Techniker - Elektrotechnik/Datenverarbeitung

DAA-Technikum (04-07)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

hallo Nachbar ;)

Minden? Bielefeld? Osnabrück? *g*

Habe auch mit Mathe angefangen ;)

Ist auch nicht wirklich mein Steckenpferd aber nun gut.

Heute Abend gehts weiter.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden