3 Beiträge in diesem Thema

Guten Tag an Alle,

ich arbeite bei der Post und habe mir im Kopf gestetzt frühkindliche Pädagogik, soziale Arbeit, Sozialpädagogik etc zu studieren. Hauptthema im Studiengang wäre die frühkindliche Erziehung. Die Fernuni in Koblenz bietet diese Studiengänge an, nur woran es scheitert sind die Voraussetzungen die da heissen: ich müßte Erzieher sein, oder 15 std/ Woche neben den Studium im vergleichbaren Umfeld arbeiten etc. Welche Uni bietet diese Studiengänge an ohne diese Voraussetzungen.

Kann doch alles nicht so starr sein ;-))

Danke für eure Beiträge!

Sascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Sascha,

ein anderes Programm ist mir per Fernstudium leider nicht bekannt. Meist sind diese sehr praxisorientiert aufgebaut und basieren daher auf Berufspraxis.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie Markus das schon erwähnt hat, wirst du vermutlich in Präsenz mehr Glück haben als per Fernstudium. Manchmal gibt es auch die Möglichkeit, Pädagogik oder Sozialpädagogik in Teilzeit zu studieren (der Frauenanteil ist doch sehr hoch, und sehr viele dieser Frauen haben auch Familie). Evtl. könnte das also eine Alternative sein.

Zum Angebot der OU muss ich noch hinzufügen, dass der Studiengang Social Work nur für Studenten geeignet ist, die in Großbritannien leben. Es gibt alternativ einen Studiengang Health and Social Care, den man auch von Deutschland aus belegen kann. Man kann die Kurse zwar so wählen, dass man einen größeren Anteil an Sozialarbeit hat, aber ganz wird man das Thema Gesundheit nicht ausschließen können. Es gibt an der OU dann noch den BSc in Childhood and Youth Studies, der auch noch eine Alternative wäre.

Viel Glück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden