Matti

Fernabi - Ja oder nein?

9 Beiträge in diesem Thema

Hallöchen,

ich steh derzeit vor einer schweren Entscheidung.

Also erstmal etwas zu meiner Vorgeschichte. Nach der Grundschule ging ich aufs Gymnasium und musste dort aufgrund meiner Faulheit die 8. wiederholen. Daraufhin ging es auf die Mittelschule und im letzten Jahr hab ich meinen Realschulabschluss gemacht. Nun wollte ich eigtl mein Abi an einem Beruflichen Gymnasium machen. Bin jetzt in der 11. aber in mehreren Fächern versetzungsgefährdet. Aber nicht, weil ich es nicht kann, sondern weil mir einfach die Motivation und der Spaß fehlt. Ich fühle mich in der Klasse überhaupt nicht wohl und nochmal ein Jahr zu wiederholen kann ich mir nicht vorstellen. Ich will einfach nicht noch mehr Zeit verlieren. Aber ich brauch das Abi auch unbedingt. MEin Traumberuf is schon seit meiner tiefsten Kindheit Pilot. UNd dafür brauch ich das Abi.

Nun kam mir die Idee mit dem Fernabi. Und da is die Motivation bei mir riesengroß. Ich will nicht noch mehr Zeit vertrödeln und mein Abi so schnell wie möglich machen. Ich könnte das ganze auch Vollzeit machen. Eigentlich bin ich eine echt faule Person. Aber da kann ich glaub meinen inneren Schweinehund überwinden, weil ich meinen Traum so schnell wie möglich verwirklichen will...

Aber wie ist eure Meinung? Verwandte sagen mir immer, ich soll es weiter an der Schule machen. Aber ich fühl mich da echt nich wohl. Und ein Jahr zu wiederholen fällt für mich eigtl aus...ich möchte endlich im Cockpit sitzen. Und um das endlich zu schaffen, setz ich mich gerne ca.5h pro TAg hin und lerne. In der Schule wäre es das doppelte...

Viele Grüße

Matti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Matti,

ich würde mich da den Empfehlungen deiner Verwandten anschließen. Ich selbst habe gerade mein Fachabitur (1,5 Jahre lang, berufsbegleitend zur normalen 40h Woche) abgeschlossen. Man braucht eine riesige Motivation! Die ist am Anfang zwar durchaus gegeben, weil "toll, neu, außergewöhnlich, ...", aber mit der Zeit stellt sich schnell die Normalität ein und man ist häufig genervt. Hängt natürlich auch ein bisschen davon ab, welche Fernschulform du wählen solltest. Wenn man aber von Haus aus eher faul ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass das mit einem Fernabitur hinhaut. Da verschiebt man dann doch ganz gerne Sachen auf den nächsten Tag, oder auf den übernächsten, oder auf die nächste Woche, ... bei einer normalen Schule bist du wenigstens gezwungen immer zum Unterricht zu erscheinen.

Grüße

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Matti,

Ich will nicht noch mehr Zeit vertrödeln und mein Abi so schnell wie möglich machen. Ich könnte das ganze auch Vollzeit machen. Eigentlich bin ich eine echt faule Person. Aber da kann ich glaub meinen inneren Schweinehund überwinden, weil ich meinen Traum so schnell wie möglich verwirklichen will...

Ich denke, dass das Fernabi für dich nichts wäre, weil a) nicht gesichert ist, dass du das schneller schaffen würdest als jetzt auf der Schule (im Gegenteil - ich denke, es würde eher länger dauern, auch wenn du es in Vollzeit machst) und B) das Fernabi extrem viel Motivation erfordert. Wenn du erst noch deinen inneren Schweinehund besiegen musst, wirst du vielleicht nicht schnell genug vorankommen.

Meine Meinung ist, dass du es mit der Schule probieren solltest.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Matti,

ich würde Dir auch eher zur Präsenzschule raten. Vielleicht kannst Du auf eine andere Schule wechseln, wenn wirklich die Mitschüler/Lehrer das Problem sind?

Wenn Du so schon Probleme mit der Motivation hast, würden diese im Fernstudium sicher nicht geringer sein - und so schnell wie Du es Dir vorstellst geht es auch meist nicht.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem ist eben auch, dass es derzeit danach aussieht, dass ich die Klasse wiederholen muss. DAs wäre dann das dritte (!!!) Jahr was ich im Prinzip verschenke. Wäre alles normal gelaufen, hätte ich mien Abi in diesem Jahr gemacht. Dafür beiß ich mir sowas von in den Arsch. Und grade deswegen will ich keine Zeit mehr verlieren, mit in der Schule rumsitzen...

Eine Aöternative wäre für mich auch Journalist. Ich schreib schon lange für Realmadrid.de und hätte auch die Chance bei Spox.com ein Praktikum zu machen. Bewerb mich auch auf der Axel Springer Akademie. So könnte ich im Bereich Journalismus schon was aufbauen, nebenbei das Abi machen, und es dann bei der Lufthansa etc probieren. Ich empfinde die Schule momentan einfach als Zeitverschwendung, weil mir viel entgeht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, was ich bei dir heraushöre ist, dass du keine Zeit verlieren willst. Du willst JETZT ins Leben einsteigen, du willst JETZT Arbeiten und du willst JETZT das Abi haben.

Bis auf das erste hast du aber die letzten beiden Dinge JETZT nicht. Du kannst sie zwar haben, musst dafür aber die Schule aufgeben.

Allerdings dürfte dir wohl auch klar sein, dass du durch ein Praktikum und das Fernabi nebenher auch nicht JETZT zum Abi kommen wirst... es wird mindestens drei, eher vier oder fünf Jahre dauern (wenn man die durchschnittlichen Zeiten der anderen Fernabiturienten betrachtet).

Wenn ich mir das so ansehe, kann man es drehen und wenden, wie man will: Das Abi wirst du JETZT nicht bekommen... möglicherweise aber in drei, vier oder fünf Jahren. Vielleicht freundest du dich mit dem Gedanken ja schon mal an, ehe du weitere Planungen anstellst.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Matti,

auch ich muß mich meinen Vorrednern anschließen. Wenn Dir schon jetzt die Motivation zum Lernen fehlt (trotz Deinem hochgesteckten Ziel), dann wird das nicht besser, wenn Du allein und ohne A....tritt vom Lehrer zuhause über den Büchern sitzt.

Solltest Du doch den Entschluß fassen, die Schule hinzuschmeißen, dann würde ich eher etwas für Dein Ziel Pilot tun, z.B. eine Ausbildung zum Flugdienstberater, Steward, Bodenpersonal, Fluglizenz für Privatflugzeuge, Flugzeugwartungsmechaniker o.Ä.

Mußt Du noch zum Bund? Dann würde ich mich mal beraten lassen, was man bei der Luftwaffe alles lernen kann.

Viele Grüße

more

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ohne Abi keine Offizierslaufbahn, ohne Offizierslaufbahn kein Cockpit! Wobei die Ausbildung (bzw. der Test) echt der Hammer ist.

Um bei der BW einen Ausbildung machen zu dürfen muss man mind. 6 Jahre mittlerweile dabei sein.

Ich würde mir echt gut überlegen was ich tue.

Hast du dir schon überlegt wie du die Ausbildung zum Pilot finanzieren willst? Es bringt nichts, wenn du jetzt einem Traum hinterher springst und dann wieder gefrustet bist. Weil dann wäre u.U. eine Ausbildung jetzt eine richtige Lösung.

Gruß

Rita


Abschluss 2010 Euro-FH zur Dipl. Kauffrau (FH)

Sonderstudium Technik HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ohne Abi keine Offizierslaufbahn, ...

Man kann sich auch nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung für die Offizierlaufbahn bewerben. Man hat die Möglichkeit während der Dienstzeit in einem Jahr die FH-Reife an einer Präsenzschule zu erlangen.

Allerdings ist es IMO schwerer als Nicht-Abiturient für die Offz.Laufbahn genommen zu werden.

LG, Inés


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden