Heiko_do

Weiterbildung an der AKAD, bzw bei vergleichbaren Anbietern.

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

zurzeit bin ich für Dipl. Wirtschaftsinformatik bei der WINGS eingeschrieben. Da mir momentan ein wenig die Motivation fehlt, mein Studium an der WINGS fortzusetzen (Aktualität der Studienunterlagen, fehlender Praxisbezug zum Job), überlege ich mir Praxistauglichere Alternativen. Dabei bin ich über das Weiterbildungsangebot bei der AKAD gestoßen. Besonders die Fächer "Internet, e-commerce" und "Programmierung in C++" würden mich reizen und mir auch für meine Berufspraxis etwas bringen.

Wie sieht es mit der späteren anrechenbarkeit aus, falls ich mich dazu entschließe, doch noch einen Bachelor in WI bei der AKAD zu machen? Gibt es ähnliche Anbieter in diesen Bereich?

Ich bin am überlegen, bei der WINGS zu kündigen und o.g. zu machen, einerseits weil mir bei einigen Fächern absolut das interesse fehlt, anderseits weil ich etwas machen will, was mir wirklich etwas bringt und was ich in der Praxis anwenden kann. Meine Hauptinteressen liegen in der Anwendungsprogrammierung und in Internettechnologien (wie Intranet und Anwendungssysteme die über ein Firmeneigenes Netzwerk laufen).

Gruß, Heiko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Heiko,

alle Module, die du bei der AKAD abschließt und die Gegenstand eines Studienganges sind, können angerechnet werden (wenn du die gleiche Prüfungsleistung erbracht hast). Wenn also ein Modul im Studiengang mit Klausur abschließt und du das Einzelmodul ebenfalls mit Klausur abgeschlossen hast, dann kann es angerechnet werden. Ob es hierfür einen bestimmten Zeitrahmen gibt, weiß ich nicht. Das würde ich vorsichtshalber, wenn du dich dafür entscheiden solltest, per e-Mail erfragen, damit du auch eine schriftliche Antwort darauf hast.

Es gibt auch sogenannte Zertifikate, mit denen Du schon einmal einen Nachweis vorlegen könntest.

Vielleicht wäre ja dieses für Dich interessant: Zertifikatsstudium e-commerce. Es dauert 9 Monate. Es wird inhaltlich 1:1 (laut Aussage der AKAD-Homepage) auf ein Bachelorstudium angerechnet.

https://www.akad.de/studiengaenge/details/fernstudium/studiengang/zertifikatsstudium-e-commerce/

Weitere Fragen?

Elke

bearbeitet von Markus Jung
Link korrigiert

Studentin AKAD International Business Communication (BA)

 

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter

Zarko Petan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Elke,

Danke schon mal für deine Antwort! Hab mir ein paar Infomaterialien bestellt.

Heiko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden