Speedy12

Bin leider sehr, sehr unzufrieden

7 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

erstmal grosses Lob an diese Seite!:)

Ich bin mit der PFH Göttingen (Fernstudium) absolut Unzufrieden!!!!!!!!!!!!!:cursing:

Begründung:

FLB sind Katastrophal aufgebaut...Klausuren gibt es nach Monaten nicht zurück...Hausarbeit Betreuung war ein absolutes Desaster...andauernd werden irgendwelche Seiten in den internen Bereich gestellt die Korrigiert wurden u.s.w (SUBJEKTIVE MEINUNG)..:mad:.

ICH DENKE DAS DIE PROF. ABSOLUT ÜBERFORDERT SIND...

Sehe ich das alles Falsch?:rolleyes:


Diplom-Betriebswirt (FH) - PFH Göttingen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Speedy12!

Du fragst, ob Du das alles falsch siehst. Diese Frage kann Dir niemand pauschal beantworten. Denn wenn das Geschriebene Deine Meinung und Erfahrung ist, dann hast Du aus Deiner Sicht Recht.

Mir selbst sind bezüglich der Qualität der Lehrbriefe hin und wieder auch deutliche Unterschiede aufgefallen. Es gibt manche, welche ich gelesen habe, die sind einwandfrei - und andere beinhalten Fehler.

Doch was soll jetzt hier geschrieben werden? Wenn Dir das Ganze nicht gefällt, dann breche ab. Ob andere Anbieter besser sind, weiß ich nicht.

Als ich noch Verkäufer im Außendienst war, da gab es in unserer Gruppe knapp 10 Leute. Einige waren sehr gut - andere waren sehr schlecht. Interessanterweise fanden die, die Lust und Freude an Ihrer Arbeit hatten immer wieder Lösungen, wie sie mit den anspruchsvollen Situationen umgehen konnten, so dass sie dennoch scheinbar problemlos ihre Ziele erreichten. Die Schwächsten sahen eigentlich nur Probleme, fanden die Ursache für ihre schlechten Umsatzzahlen überall: Egal ob beim Innendienst, in der Konjunktur oder sonstwo. Eigenartigerweise niemals bei sicher selbst...

Da schon viele dieses Fernstudium bestanden haben, gehe ich davon aus, dass sich kurzfristig nicht viel ändern wird. Weil es Dein Leben ist, musst Du die Entscheidung treffen: Willst Du den Abschluss trotz der von Dir wahrgenommenen Probleme nun haben oder nicht? Wenn nicht, dann schreibe Deine Kündigung. Wenn doch, dann rufe Dir Dein Ziel wieder in Dein Bewusstsein und ziehe das Ganze durch.

Alles Gute

wünscht

Oliver


Oliver Schumacher

Lingen/Ems - Niedersachsen

Diplom-Betriebswirt (FH)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Speedy,

was das Studium an einer Fern-FH betrifft gibt es ja von Student zu Student verschiedene Ansichten und Ansprüche. Wenn du unzufrieden bist, solltest vielleicht mal ein Beratungsgespräch mit der PFH führen?

Ich habe wie Viele hier im Forum ebenfalls festgestellt, dass die Qualität der FLB leider sehr unterschiedlich sein kann. Die Qualität der Hausarbeits-Betreuung scheint auch von Prof. zu Prof anders zu sein. Dadurch dass die PFH in den vergangenen Jahren enorm gewachsen ist, kann man sicherlich auch davon ausgehen, dass es noch einige Baustellen gibt, und die PFH mit manchen Aufgaben überfordert ist. Da es das Fernstudienangebot der PFH allerdings generell erst seit einigen Jahren gibt, wird es wohl noch etwas dauern, bis sich soweit alles "eingependelt" hat ;)

Das mit der Veröffentlichung der Klausurergebnisse ist fest geregelt: Im Grundstudium werden die Noten nach spätestens 8 Wochen veröffentlicht, im Hauptstudium werden die Ergebnisse der Klausuren, die man in einem Trimester geschrieben hat, immer ab Ende des Trimesters verschickt. Das war für das Trimester Oktober bis Januar die 1. Februar-Woche und für das Trimester von Februar bis Mai die 1. Juni-Woche. Man muss zwar schon recht lang auf die Klausurergebnisse warten, aber da man vorher weiß, wann die Ergebnisse verschickt werden, wird das Warten erträglicher, wie ich finde ;)

Das mit den korrigierten Seiten, die du da ansprichst. "die ständig in den internen Bereich gestellt werden", verstehe ich ehrlich gesagt nicht so ganz. Du sagst, dass dir die FLB nicht gefallen, aber du ärgerst dich ja darüber, dass diese laufend verbessert/korrigiert werden? ;) Ich schätze durch die vielen Beschwerde und Anregungen zu den FLB in den vergangenen Monaten, werden in Zukunft noch viele Korrekturen/Änderungen vorgenommen.

Ich kann dir nur empfehlen, abzuwägen, ob du das Studium durchziehen kannst, denn du bist sicherlich auch schon mitten im Hauptstudium und somit fast auf der Zielgerade. Ansonsten überleg dir das mal mit dem Beratungsgespräch.

Ich hoffe, ich konnte dir irgendwie weiterhelfen.

LG Steffi


BWL an der PFH 2007-2010 - Dipl.-Betriebswirtin (FH)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Steffi,

vielen Dank für deine Antwort!:thumbup1:

...und ja Du konntest mir Helfen!

Vielleicht sollte ich an dieser Stelle erwähnen das ich mit dem Fernstudiumteam selber...sehr zufrieden bin...Sind immer Bemüht! (Die können absolut nichts dafür!)

Habe nur ein anderes Verständniss für "Kundenorientierung"...und ein Kunde bin ich ja! (bezieht sich auf die FLB, Hausarbeitenbetreuung und Klausurkorrekturzeiten)

Es wird ja dort schließlich auch Qualitätsmanagement gelehrt!

Dir alles, alles Gute:thumbup:

bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gelöscht

Diplom-Betriebswirt (FH) - PFH Göttingen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, verstehe ;) Vielleicht hilft ja dennoch ein klärendes Gespräch mit der PFH, auch wenn evtl. das Ergebnis sein wird, dass die PFH nicht die richtige Fern-FH für dich ist, und du unter Umständen doch nochmal wechseln musst?

Ich muss gestehen, dass ich über die "Baustellen" der PFH hinweg sehen kann, da ich bereits meine Traumstelle angetreten habe, die ich durch das Studium erreichen wollte - somit ist das Studium für mich fast zur Nebensache geworden, dass ich nun noch mit der Diplomarbeit für mich zufrieden stellend zu Ende bringen möchte :D Wie gesagt, die Ansichten zur Qualität des Studiums können je nach Lebens-/Berufssituation total unterschiedlich sein ;)

Ich kann aber verstehen, dass du ein anderes Verständnis von "Kundenorientierung" hast. Ich hoffe dennoch, dass du irgendwie eine Lösung findest! Ich drück dir ganz fest die Daumen!

LG Steffi


BWL an der PFH 2007-2010 - Dipl.-Betriebswirtin (FH)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank!

Schreibe demnächst die Diplomarbeit deswegen kommt ein Wechsel nicht mehr in Frage...

Werde jetzt Taktik "Augen zu und durch" anwenden...

Lg


Diplom-Betriebswirt (FH) - PFH Göttingen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vielen Dank!

Schreibe demnächst die Diplomarbeit deswegen kommt ein Wechsel nicht mehr in Frage...

Werde jetzt Taktik "Augen zu und durch" anwenden...

Lg

Ok, also dann doch das "Augen zu und durch"-Prinzip - das schaffst du sicher auch noch! Du hast ja das Meiste bereits hinter dir gelassen :)

Steffi


BWL an der PFH 2007-2010 - Dipl.-Betriebswirtin (FH)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden