franzi30381

Wo u Was wollt ihr arbeiten nach dem Studium Gesundheits- u Sozialmanagement?

6 Beiträge in diesem Thema

Guten Morgen,

ab 1. Juli fang ich mein Studium an und wollte euch mal fragen, welche Ziele habt ihr nach dem Studium.

Da der Studiengang so breit gefächert ist hat man eine Menge an Auswahl wo es hin gehen soll.

Mich würde ja der wissenschaftliche Bereich interessieren.

Freu mich auf Antworten

grüße Franzi:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

ja in die richtung gesundheitsämter (Forschung / Studienbegleitung) Präventivverhalten / Gesundheitsverständnis etc.

ist das verständlich erklärt? :confused:

gruß franzi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich möchte später die chance bekommen eine führungstelle einer sozialeinrichtung zu übernehmen. aus diesem grund habe ich am 01.07das studium auf mich genommen und werde danach definitiv den master anschließen.


3. Semester Gesundheits- und Sozialmanagement

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Hannah

Weil ohne Masterschein keine Führungsposition möglich ist?

Leider ist es in Deutschland weitverbreitete Praxis, dass echte Praxis-Qualifikation immer mehr hinten anstehen muss und angebliche Beweiszettelchen wichtig sind.

@Franzi

Mit dem Studium bezwecke ich kein spezielles Ziel. Meinen Arbeitgeber will ich definitiv nicht wechseln und was aus der meiner Tätigkeit wird muss man sehen. Spezielle Wechselwünsche habe ich nicht, aber durch das Studium habe ich die Möglichkeit mich für den Sachbearbeiterbereich zu qualifizieren. Leider ist dies bei mir im Unternehmen auch nur durch "Zettelchen" möglich. Nicht zwingend Studium, aber eben Weiterbildung. Von daher dachte ich mir "warum Betriebswirt IHK, wenn der Bachelor genauso lange dauert".


Bachelor of Arts

(abgeschlossenes Fernstudium bei der HFH - Studienzentrum Hannover - Studiengang BWL)

Disziplin ist am Anfang schwer. Dann macht sie alles leichter.

(Edita Gruberova)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden