Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Tomax

Fernstudienmodul Moderne Programmierung

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich habe mein Studium gerade abgeschlossen und will mir Kenntnisse in der Programmierung aneignen. Hat jemand Erfahrungen mit dem o.g. Modul gemacht?

Interessant finde ich besonders, dass neben Grundkenntnissen der Programmierung zwei Programmiersprachen (C++, Java) vermittelt werden. Die meisten Kurse beschränken sich auf eine Sprache. Ist dies als vorteilhaft oder nachteilig anzusehen?

Bin für hilfreiche Tips dankbar.

Güße,

Tomax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi Tomax

Ich kenn das Modul jetzt nicht und kann über dessen Umfang und Qualität nichts sagen. Aber die Sprachen C++ und Java sind Art-Verwandt und haben in gewisser Hinsicht die gleichen Wurzeln. Daher ist die Kombination schon mal recht gut. Viele Eigenheiten, Eigenschaften, Merkmale etc. von C++ wirst du bei Java wiederfinden.

Ausserdem ist C++, neben Java, weit verbreitet und oft erwünscht/erforderlich. Daher ist es nochmals vorteilhaft, wenn du auch diese beherrscht.

Aber zum Modul selbst gibt´s sicherlich bessere Ansprechpartner. Ansonsten würd ich´s auch mal im AKAD-Forum versuchen Fernstudenten.de

Sorry, wenn ich Schleichwerbung mache :wink:


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sorry, wenn ich Schleichwerbung mache

Kein Problem. Das AKAD-Forum ist gut und wurde von mir auch schon etliche Male genannt.

Außerdem ist es ein Ziel von Fernstudium-Infos.de, möglichst viele Quellen von Informationen zum Fernstudium aufzuzeigen.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0