Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
psyoni

Mathe auf einmal?

7 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich habe vor kurzem mein Informatikstudium aufgenommen und habe unterschiedliche Überlegungen zum weiteren vorgehen angestellt.

Ich dachte, dass ich mir schnellstmöglich alle für die Matheprüfung im Grundstudium benötigten Lerneinheiten zukommen lasse, nur diese durcharbeite und dann in die Prüfung gehe.

Kurz: Nur ein oder zwei Fächer von a-z lernen, Prüfung ablegen und dann die nächsten Fächer.

Hintergrund ist die HZP, die ich ablegen muss, und die nur zweimal im Jahr angeboten wird. Da ich in der Regelstudienzeit etwas zu langsam wäre, hätte ich ca. 5 Monate Leerlauf befor ich ins dritte Semester komme. Das möchte ich vermeiden, indem ich die für mich relevanten Prüfungen (MAI und GPI) schnellstmöglich hinter mich bringe.

Wie sind eure Erfahrungen mit dem Lernen für nur ein oder zwei Fächer? Und die dafür benötigten Unterlagen schneller anzufordern als es der Studienplan vorsieht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Habe ich im Hauptstudium so gemacht und habe damit gute Erfahrungen gemacht, da ich mich intensiv auf ein Fach vorbereiten konnte.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lerne auch die Fächer einzeln und gehe zu Prüfung.

Funktioniert ganz gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi psyoni,

also den Leerlauf wegen der hzp verstehe ich nicht, man kann selbstverständlich jederzeit Klausuren schreiben & sich mit Stoff versorgen lassen, ob nun mit oder ohne HZP.

Theoretisch kannst Du ohne hzp alle Prüfungen im Grundstudium ablegen, Du verlierst überhaupt keine Zeit. ;-)

Ich würde mich da nicht unter Druck setzen.

Viele Grüße

alraune


Wenn du ein Schiff bauen willst,

so trommle nicht Leute zusammen,

um Holz zu beschaffen

und Werkzeuge vorzubereiten,

sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

wie? Mann kann er erstmal alles Lernen, was die Hochschulzulassung betrifft und dann alles andere?

Wenn ja, wie lange benötigt man dafür?

Wie läuft das genau ab?

Was wird den noch so zusätzlich als Bücher gebraucht?

Ach ja.

Gibt es die Möglichkeit, die Lernhefte auch als Daten-File, z.B. PDF, zu bekommen? Oder müsste man sich die Lernhefte selber einscannen?

Da ich viel unterwegs bin und einen Laptop dabei habe, wäre das für mich etwas sinnvoller.

Wie ist das den mit dem Präsenzunterricht?

Wann sind die immer? Ich kann leider nicht immer Urlaub nehmen, bekomme da vielleicht Schwierigkeiten.

Gruß

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie? Mann kann er erstmal alles Lernen, was die Hochschulzulassung betrifft und dann alles andere?

Ja, aber ich glaube, dass die Zulassung mehr als nur die zwei Klausuren verlangt. Es kommen noch drei B-Aufgaben (Pflicht-Aufgaben) dazu und die kann man nicht ohne Lernen lösen.

Wenn ja, wie lange benötigt man dafür?

Je nach Einsatz, jeder kann die Geschwindigkeit selber bestimmen.

Wie läuft das genau ab?

Mit den Ergebnissen der Klausuren und B-Aufgaben sucht man um eine Zulassung an. Die Zulassung wird nicht von der Schule entschieden.

Was wird den noch so zusätzlich als Bücher gebraucht?

Grundsätzlich nichts, es wird alles geliefert. Eventuell Zusatzliteratur bei Schwierigkeiten.

Gibt es die Möglichkeit, die Lernhefte auch als Daten-File, z.B. PDF, zu bekommen?

Nein.

Wie ist das den mit dem Präsenzunterricht?

Außer der Klausuren gibt es keine anderen Pflichten. Repetitorien sind freiwillig und meistens einen Tag davor.

also den Leerlauf wegen der hzp verstehe ich nicht, man kann selbstverständlich jederzeit Klausuren schreiben & sich mit Stoff versorgen lassen, ob nun mit oder ohne HZP.

Die Schule garantiert nicht 100% die Zulassung, denn sie hat mit der Entscheidung nichts zu tun. Sollte hier etwas nicht passen, dann darf man das Grundstudium umsonst bezahlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist das den mit dem Präsenzunterricht?

Wann sind die immer? Ich kann leider nicht immer Urlaub nehmen, bekomme da vielleicht Schwierigkeiten.

Die Unterrichte kannst du auf eine Woche pro Semester begrenzen und werden mindestens einmal im Quartal angeboten. Die Termine stehen auch sehr lange im voraus fest, so dass du gut planen kannst.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0