Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
lashiva

studenplan für fernabi

7 Beiträge in diesem Thema

Hallo!

Ich werde in der nächsten Woche mit dem Abitur bei Klett beginnen.

Wollte mal nachfragen wieviel Stunden am Tag ihr so durchschnittlich etwas für das Abitur macht und was ihr so empfehlt?

Freu mich über eine Antwort

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Lashiva,

das tägliche Lernpensum ist sehr individuell. Je nachdem wie Dich Job, Haushalt und Kinder fordern, ist das nicht immer so planbar.

Aber 1-2 Stunden am Tag solltest Du investieren, am Wochenende mehr. Ich komme in der Woche auf 10-16 Stunden zur Zeit. Kann sich aber immer wieder ändern.

Einen guten Start und jeden Menge Durchhaltevermögen wünsche ich Dir. :D


Viele Grüsse

Zippy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo zippy!

danke für die schnelle antwort!

im moment habe ich leider noch keinen job gefunden,und kinder hab ich noch nicht :) das heißt,jede menge zeit erstmal!

wie machst du das denn so mit der fächeraufteilung?jeden tag ein fach oder gemischt?wo machst du denn dein fernstudium?

die meisten machen ja glaub ich bei ils,hab komischerweise noch keinen gefunden der bei klett sein abi macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lashiva,

ich bin bei der Hamburger Akademie für Fernstudien (kurz: HAF). Ich lerne alle Fächer parallel und sehe zu, dass jedes Fach die Woche einmal drankommt. Wenns geht auch öfter. :D

Die ganzen Institute (HAF, ILS, SGD usw.) gehören alle zur Klett-Gruppe. Dass jemand direkt dort sein Abi macht, habe ich auch noch nicht gehört. Egal, hauptsache, es gibt Deine Fächerkombi, die Lernhefte sind gut und Du wirst gut betreut.

Gibt es kein Online-Forum von Klett, in dem sich die Studies treffen, austauschen etc.?

Viel Erfolg weiterhin.


Viele Grüsse

Zippy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo zippy!

bin auf klett gekommen,weil ich ein institut gesucht habe wo man auch spanisch lernen kann und auch spanisch als leistungkurs wählen kann.das ging dann nur bei klett direkt.das onlineforum ist das gleiche wie bei ils.hab halt meine unterlagen noch nicht bekommen und bin somit auch noch nicht bei dem forum registriert.wie lang machst du denn schon das fernstudium und wie kommst du so voran?

wünsch dir auch viel erfolg weiterhin!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lashiva,

ich bin seit Oktober 2004 bei HAF und sehr zufrieden. Ich habe mir vorgenomen bis März 2006 zu lernen und mich danch mit der (genialen) Buchmesse in Leipzig zu belohnen. Ich liebe diese Buchmesse. Auch Frankfurt (bei mir um die Ecke) finde ich gut, aber Leipzig toppt alles. *kanneskaumerwarten*

Schaue Dir in Ruhe das erste Paket an. Du wirst sehen, es findet sich alles. :D . ILS hat kein Spanisch im Programm?


Viele Grüsse

Zippy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo!

is natürlich auch keine schlechte idee sich dann zu belohnen!

zu deiner frage: die ils hat zwar spanisch,bei ihr kann man aber spanisch nicht als leistungskurs belegen!

viel erfolg noch!

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0