farfalla22

Wie finanziere ich die Open University als nicht Uk-resident????

14 Beiträge in diesem Thema

Hallo an alle,

ich ueberlege ab Oktober an der Open University Italienisch und noch eine andere Fremdsprache weiterzumachen da ich hier mein Studium in Heidelberg leider nicht fortsetzen kann. Das Problem ist nur dass ich finanziell komplett auf mich alleine gestellt bin und keine Ahnung hab wie ich das Ganze finanzieren soll. Habt ihr eventuell eine Idee oder Vorschlaege? Bin um jeden Tipp dankbar. Liebe Gruesse aus HD, Vanessa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Man kann über die OUSBA Ratenzahlung vereinbaren. Allerdings macht das die Gebühren nicht günstiger. Wenn es dir generell um eine finanzielle Unterstützung geht, so gibt es hier meines Erachtens recht wenig Möglichkeiten außerhalb von Großbritannien. Bafög wird nicht gezahlt und ob du evtl. Stipendien erhalten kannst, ist fraglich. Evtl. könntest du noch einen Studienkredit aufnehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mhm... wie wuerde das mit dem studentenkredit funktionieren? danke fuer deine antwort, lg vanessa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du gehst zu einer Bank, schilderst denen dein Vorhaben und sagst, dass du einen Studienkredit aufnehmen möchtest. Ich glaube, dass es hier sogar mal einen Beitrag gab, in dem auf das Thema eingegangen wurde (vielleicht kannst du die Suchfunktion bemühen). Evtl. wird nicht jede Bank darauf eingehen (weil sie die OU nicht als Universität kennen); hier hilft vermutlich nur, es bei verschiedenen Banken zu probieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau mal hier, m.W. gibt es dort auch Angebote für Auslandsstudien http://www.studienkredit.de/


"Aber denken kann ich, was ich will, solange ich mir selbst nicht widerspreche." (Kant)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da das Studium an der OU (bisher; es läuft ein Gerichtsverfahren) nicht Bafög-förderbar ist, bekommt man keinen KfW-Studienkredit! Die meisten Banken bieten jedoch als Studienkredit nur den der KfW an. Ich hatte 2008 einen Artikel für den Newsletter von OUSA geschrieben, und dazu bei mehr als 50 großen und kleinen Banken angefragt und nur 2 Banken bieten einen Studienkredit ohne die KfW an.

Auch Stipendien werden an OU Studenten nicht vergeben (weil das Studium nicht Bafög-förderbar ist).

Solltest Du ortsunabhängig sein, so könntest Du nach GB ziehen. Solange Du EU-Bürger (seit mind. 3 Jahren) bist, kannst Du dann die UK Gebühren bezahlen. Es könnte sogar sein, dass Du dafür dann Bafög beantragen kannst, da die "man muss mind. 1 Jahr vorab an einer deutschen Uni studiert haben"-Regelung durch ein EuGH Urteil gekippt wurde. Es wäre sicherlich sinnvoll hier einmal mit dem zuständigen Bafög Amt Kontakt aufzunehmen.

Generell, könntest Du Nachhilfe geben, um das Studium zu finanzieren ... so mach ich das.

LG, Inés


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann nur aus meiner eigenen Erfahrung sprechen. Habe bei diversen Banken nachgefragt:

- Stadtsparkassen: Vergeben keine Studienkredite. Man erhält einen Kleinkredit, wenn man eine Sicherheit in gleicher Höhe aufweisen kann

- Volksbanken: Vergeben ebenfalls keine Studienkredit.

- SEB Bank: Hatte dies mal gemacht, jedoch wurde mir letztes Jahr gesagt, dass die SEB keine Studienkredit mehr vergibt;

Aktuell wurde sie ja von der Santander Bank übernommen.

Nachdem ich all diese Banken aufgesucht hatte, habe ich mit der Deutschen Bank gesprochen:

Diese bietet einen Studienkredit in maximaler Höhe von 800 € monatlich an. In den ersten 2 Semestern erhält man jedoch nur eine Maximalhöhe von 200 €. Danach kann man die maximale Höhe von 800 € erstmalig ab dem dritten Semester beziehen. Der Zinssatz liegt bei 7,9 %. Die Rückzahlung beginnt ein Jahr nach Studienabschluss. Wichtig ist hier vorallem, dass du dich an deine Vorgaben hälst, sprich du vereinbarst mit dem Berater der Deutschen Bank einen Studienverlauf. In diesem ist zum Beispiel das Zwischenzeugnis auf 6/2011 terminiert. Es ist zwingend notwendig, dass du dich an diesen Termin hälst.

Voraussetzungen für den Kredit der Deutschen Bank sind deine Vorleistungen: Das Abitur wird betrachtet, eine etwaige Berufsausbildung und die Noten deines Studiengangs. Natürlich zählt auch dein Auftreten. Ist hier alles im grünen Bereich, bekommst du diesen Kredit bewilligt.

Ich hoffe, dass dir das weiterhilft. Es sind nur meine Erfahrungen, also kann es auch sein, dass es durchaus SSK´s, KSK´s und VoBa´s innerhalb Deutschlands gibt, die Studienkredite vergeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

- Stadtsparkassen: Vergeben keine Studienkredite. Man erhält einen Kleinkredit, wenn man eine Sicherheit in gleicher Höhe aufweisen kann

- Volksbanken: Vergeben ebenfalls keine Studienkredit.

Das kann so pauschal nicht sagen, da jede Sparkasse und jede Volksbank eine selbstständige Bank ist und nicht an Weisung Dritter gebunden ist.

LG, Inés


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Zinssatz liegt bei 7,9 %.

Bei dem Zinssatz würde es sich lohnen, mit OUSBA Ratenzahlung zu vereinbaren. Einziger Nachteil ist der, dass du den Betrag während des Kurses zurückzahlen musst und die Anzahl an Raten nicht selber bestimmen kannst (bei 9-monatigem Kurs 9 Raten, bei 6-monatigem 6 Raten, usw.). Allerdings beträgt der Zinssatz dort 5% (5,12 % eff. Jahreszins).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo an alle,

danke fuer die vielen nachrichten und die tipps.... werd mir das alles was ihr geschrieben habt heute abend mal durch den kopf gehen lassen... is schon krass um wieviel billiger es ist wenn man uk-resident ist... liebe gruesse und geniesst das schoene wetter, vanessa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden