kurban

sbb Aufstiegsstipendium

156 Beiträge in diesem Thema

so ihr lieben, da ich gerade den kometenzcheck des aufstiegsstipendiums der sbb gemacht habe, wollte ich mein wissen mal teilen, da es sooo schwer nicht war.

kurz zusammengefasst: beim aufstiegsstipendium der sbb muss man seine ausbildung mit mind. 1,9 abgeschlossen haben sowie schon mind. 2 jahre im beruf sein. zuerst füllt man seine daten online kurz aus und bekommt dann einen link zugesandt für den kompetenzcheck. dieser link ist 7 tage gültig und ein onlinetest mit 30 fragen mit schriftlichen antworten und 60 fragen zum ankreuzen. es geht um deine persönlichen erfahrungen und wie man sich selbst in verschiedenen situationen einschätzt.

tja, die dritte runde wäre dann eine einladung zum persönlichen gespräch (daumen drücken ist angesagt :thumbup1:) und wenn man dort dann auch noch einen guten eindruck macht (oder sagen wir, ins raster passt), dann hat man das stipendium.

es ist eines der wenigen, das auch für fernstudenten möglich ist. die maximale zahlung würde 1700 € pro jahr betragen - aber so wenig ist das ja auch nicht!

hoffe das hilft einigen von euch weiter :rolleyes:

grüße,

katharina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Katharina,

ich absolviere am Wochenende ebenfalls den Kompetenzcheck (zumindest habe ich mir das so vorgenommen). Kannst du vielleicht kurz beschreiben, welche Fragen einem alles gestellt werden? Kann man irgendetwas vielleicht auch gut vorbereiten?

Vielen Grüße,

wooten


Betriebswirt (VWA) | 6. Trimester Dipl. Betriebswirt (FH) an der PFH

Mein Blog dazu!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo wooten,

ich habe vorher auch versucht, alles mögliche im netz zu finden, was dort gefragt wird etc., aber man kann sich nicht wirklich vorbereiten. es werden fragen gestellt wie: haben sie schonmal eine sache trotz widerständen zu ende gebracht? - wenn man dann "ja" antwortet, muss man das kurz beschreiben. es wird aber auch nach deinen interessen gefragt, die du dann ebenfalls kurz beschreiben musst.

als tipp würde ich sagen, überlege dir einfach kurz, was für schwierige oder besondere situationen du schon erlebt hast, egal ob privat oder beruflich, und dann klappt das schon :D

es gibt eh kein richtig und falsch, letztendlich weiß man nicht, ob man mit seinen antworten punkten kann. ich habe auch bei einigen sachen mit "nein" geantwortet, man kann ja nicht alles schon erlebt haben (z.B. war eine frage nach einer ehrenamtlichen tätigkeit). man wird sehen, ob es klappt, ich versuche mich nicht allzu verrückt zu machen :cool:

ich war auch schon nach 45 min fertig, also es ist genügend zeit, ich habe einach oft spontan geantwortet ohne lang zu überlegen.

ob das richtig war, weiß ich erst im august :)

grüße,

katharina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Katharina,

vielen Dank für die prompte Antwort :). Ich werde es im Prinzip genau wie du machen und hoffen, dass es dann am Ende reicht... wäre schon ein netter Zuschuss!

Ciao!


Betriebswirt (VWA) | 6. Trimester Dipl. Betriebswirt (FH) an der PFH

Mein Blog dazu!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal eine Frage an die anderen Bewerber der aktuellen Runde:

Hat jemand von Euch schon etwas von denen gehört?

Die Agentur sollte ja ca. zwei Wochen nach den letzten Auswahlgesprächen die Bescheide verschicken.

Das war am 26.09.

...


Alle sagen immer das geht nicht,

dann kam jemand der das nicht wußte und hat es einfach gemacht...

WiIng 2/3. Semester - HFH SZ-Stuttgart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Meike,

nee hab auch noch nix gehört :(

aber mir wurde beim Gespräch gesagt, dass die Briefe erst Ende Oktober kommen.

Und das könnte sich ja noch bis Ende nächster Woche hinziehen....

Grüße,

Katharina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig, Ende Oktober ist auch der Stand der mir mitgeteilt wurde... bin auch schon total gespannt, ob es nun letztendlich klappt oder nicht :001_unsure:.

Mein Gespräch lief gut, ich wurde total bestärkt in meinen Absichten - aber ob es nun reicht? Wer weiß...


Betriebswirt (VWA) | 6. Trimester Dipl. Betriebswirt (FH) an der PFH

Mein Blog dazu!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und Meike und Katharina, hat es bei euch geklappt?

Ich habe am Freitag die glückliche Nachricht bekommen, dass ich ab sofort Anwärter auf ein Stipendium bin. Ich muss nun lediglich innerhalb der nächsten 12 Monate mein Studium aufnehmen. :)

Interessant war auch die Mitteilung, dass künftig auch konsekutive Master-Studiengänge gefördert werden können.


Betriebswirt (VWA) | 6. Trimester Dipl. Betriebswirt (FH) an der PFH

Mein Blog dazu!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte auch am Freitag die Zusage in der Post.

Hatte ich gleich in meinem Blog verkündet :lol:

Ups, da war Markus schneller


Alle sagen immer das geht nicht,

dann kam jemand der das nicht wußte und hat es einfach gemacht...

WiIng 2/3. Semester - HFH SZ-Stuttgart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden