eljero

AKAD Kompaktstudium Management/MBA Erfahrungen

2 Beiträge in diesem Thema

Hallo Zusammen,

ich habe vor, ab August das Kompaktstudium Management bei der AKAD-Hochschule zu belegen. Ich habe bereits ein E-Technik Studium absolviert und würde mir nun ganz gern etwas BWL-Wissen aneignen, da ich mich später in Richtung Geschäftsführung eines Mittelständischen Unternehmens entwickeln möchte.

Wenn mir das ganze Spaß macht und ich es vor allem neben meiner (mind.) 40-Stunden Woche schaffe, überlege ich, im Anschluss noch einen MBA in General Management raufzusetzen. Ich habe mich gegen den Dipl-WI entschieden, weil ich die angestrebte Variante, wie beschrieben, in zwei Schritten absolvieren kann.

Nun zu meiner Frage: Hat hier jemand Erfahrungsberichte und Tips, wie man das ganze am besten angeht. Ich hab viel gelesen von 15-20 Stunden zeitlichem Aufwand pro Woche. Kommt das in etwa hin? Wie laufen die Klausuren ab - ist es viel auswendig lernen?

Mein Plan ist jetzt anzufangen und dann ab April alle Seminare zu besuchen und im Sommer die Klausuren zu schreiben. Ist das realistisch oder zu stramm geplant?

Ich freue mich über jede Antwort und wünsche Euch ein schönes Wochenende....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

ich persönlich studiere nicht an der WHL aber ein guter Freund belegt dort den Masterstudiengang (Management).

Er kommt mit den 15-20 Stunden pro Woche einigermaßen hin. Vor den Prüfungen wird natürlich mehr gelernt, teilweise Urlaub genommen. Wenn du jetzt anfängst und auch komplett durchlernst, dürfte es kein Problem sein, im April / Juni die Vorlesungen zu besuchen und dann die jeweiligen Klausuren zu schreiben.

Die Studienunterlagen könntest du dir bei AKAD mal ansehen. Eventuell ist es auch möglich, eine Klausur zu studieren, damit du weißt, was auf dich zukommt.

Beste Grüße

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden