Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
mira

Brauche Hilfe bei der Entscheidung: HFH oder FH Osnabrück?

6 Beiträge in diesem Thema

Hallo an alle :D

ich habe in der letzten Zeit mich intensivst mit Fernstudium beschäftigt und habe jetzt zwei Anbieter gefunden, die für mich in Frage kommen. Ich bin Dipl. Ing. und möchte gerne Aufbaustudiengang Wirtschaft machen. Dieses wird angeboten von der Hamburger-Fern-Hochschule und von der FH Osnabrück. Beide 4 Semester + 1 Semester Diplomarbeit.

Wer studiert diesen Studiengang und kann mir von seinen Erfahrungen berichten? Interessant sind auch für mich die Präsensveranstaltungen? Habe festgestellt, dass die FH Osnabrück viel mehr Präsensveranstaltungen hat als HFH. Muss ich an allen Präsensveranstaltungen da sein? (Ist natürlich auch eine Zeit- und Kostenfrage für mich).

Da die Präsensveranstaltungen bei der FH Osnabrück schon zum Ende September anfangen und somit die Anmeldefrist fasst abgelaufen ist, muss ich mich schnellstmöglich entscheiden.

Wäre dankbar für Eure Antworten.

Herzliche Grüße

Mira

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Mira,

an der HFH unterliegen die Präsenzveranstaltungen keiner Pflicht. Ich studiere WiIng an der HFH, allerdings "Normal", somit kann ich dir zum postgradualem Studium nicht viel sagen.

Ich wünsche dir viel Glück bei der Entscheidung!

Liebe Grüße

Natalie


Natalie Schnack

Dipl. Wirtschafts-Ing. (FH)

Business-Coaching mit Profil

www.natalieschnack.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mira,

vielleicht kann ich Dir ein wenig bei Deiner Entscheidung helfen. Ich bin gerade bei meiner Diplomarbeit im postgradualen Studiengang der HFH. Bei mir war ein Entscheidungsgrund für die HFH, daß ich als Dipl. Ing. bzw. Projektleiter bereits eine 50 - 60 Stunden Woche hatte. Unterstützung für das Studium erhalte ich von meinem Arbeitgeber weder zeitlich noch finanziell. Pflicht-Präsenzphasen hätten das Studium daher unmöglich gemacht. Im postgradualen Studiengang der HFH ist keine einzige Vorlesung Pflicht. Sie sind jedoch für das bessere Verständnis und Hintergrundinformationen sehr hilfreich. Außerdem ist es motivierend auch andere Mitstudenten zu sehen.

Zusätzlich kannst Du die Klausuren semesterweise beliebig verschieben oder vorziehen. Zwei Semester kannst Du auch kostenfrei überziehen. Bei weiteren Fragen stehe ich Dir gerne zur Verfügung

Viele Grüße

Leonardo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Natalie,

hallo Leonardo,

vielen Dank für eure Antworten. Ich werde bis Ende dieser Woche alles nochmal durchgehen. Schade ist es, dass es nicht sowas wie "Probestudium" gibt, wo man mal in die Unterlagen reinschauen kann oder an dem Präsenzunterricht teilnehmen kann.

Dir Leonardo wünsche ich viel Glück und Erfolg bei deiner Diplomarbeit. Ich hoffe, dass ich eines Tages auch soweit komme :)

Liebe Grüße

Mira

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mira,

vielen Dank für die guten Wünsche zur Diplomarbeit. Ich wollte noch einen Hinweis zu Deinem Probe-Studienbrief und der Probevorlesung loswerden - Als ich damals das Infomaterial von der HFH angefordert habe, war ein Auszug aus einem Studienbrief dabei.

Von einer Probevorlesung habe ich jetzt noch nichts gehört. Aber frage doch einmal in Deinem lokalen Studiensekretariat nach. Vielleicht kannst Du Dich ja einmal in eine reguläre Vorlesung des Wintersemesters setzen.

Viele Grüße

Leonardo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mira

Also bei mir geht´s zwar nicht um ein Aufbaustudium, sondern um das grundsätzliche BWL-Studium, aber auf Anfrage bei der HFH habe ich einen Muster-Studienbrief erhalten, in dem mehrere Fächer beispielhaft mit jeweils 20-30 Seiten abgebildet waren.

Also wenn´s dir nur um den Aufbau, Gliederung etc. geht, kann dir das sicherlich weiterhelfen.

Gruß Lutz


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0