ichmelli

Annulierung Klausur ELT

24 Beiträge in diesem Thema

Soeben auf der Homepage entdeckt:

Die Klausur ELT für WB und TB wurde anuliert.

Auch jeder, der bestanden hat, hat die Möglichkeit seine Note wieder aus dem Notenblatt zu entfernen.

Es ist die Klausur mit den höchsten Durchfallquoten bisher (68 % in WB und 69 % bei TB ).

Interessant finde ihc die Begründungen angeblich entsprichen 60P der Klausur nicht dem Hochschulniveau.

Als Ursachen dafür nennt die HFH

- die strategische Herange-hensweise der Studierenden

- das Lern- und Studierverhaltenverhalten

- das Zeitmanagement

- die psychologische Belastung

- der Lehrstoff

Gab es überhaupt schonmal eine komplette Annulierung einer Klausur?

LG

melli

bearbeitet von ichmelli
Hinweis Markus

Ehemalige Fernstudentin im Ergänzungsstudiengang Wirtschaft und Sonderstudiengang Technik der HFH

Ehemalige Präsenzstudentin im Studiengang Informatik

und nun Trippel Dipl. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ist das ein Beitrag aus dem internen Forum der HFH? Wenn ja, wurde die Veröffentlichung mit dem Autor abgestimmt? Ansonsten sehe ich zwar kein Problem, inhaltlich hier darüber zu berichten, dass die Klausur annuliert wurde etc., würde aber nicht den kompletten Text mit Namen etc. hier einstellen.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe schon Freudeskreise gedreht wegen der Nachricht....

einfach mal klasse...


7. Semester Wirtschaftsingenieur an der HFH in Hannover

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auch jeder, der bestanden hat, hat die Möglichkeit seine Note wieder aus dem Notenblatt zu entfernen.

Es ist die Klausur mit den höchsten Durchfallquoten bisher (68 % in WB und 69 % bei TB ).

Tja, für diejenigen, die es leider nicht geschafft haben, ist es zwar ein kleiner später Trost, aber das Angebot, die bestandene Note annullieren zu lassen, ist ja wohl ebenso wie die Erklärungen und Begründungen für das erneut katastrophale Ergebnis ein schlechter Witz, oder? Wer tut sich den Stress denn freiwillig noch einmal an, wenn er schon durch ist mit ELT!? Zumal ja keiner garantieren kann, dass es im Herbst besser läuft. Ich verzichte jedenfalls dankend auf das Angebot, bestanden ist bestanden...

Aber hilfreich finde ich wenigstens, dass ein Zusatztermin im Frühherbst angeboten wird, das gibt den Studenten wenigstens die Chance, ELT noch einmal zu schreiben, ohne gleich die ganze Zeitplanung des Wintersemesters zu vermasseln...


3./4. Semester Sonderstudiengang Technik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

interessant finde ich, dass die HFH angibt, dass einige Fragen kein Hochschulniveau hatten (was machen die dann in einer Klausur einer Fachhochschule???)

auch wird zugegeben, dass es sich um Weiderholungsfragen handelt...(es seien Aufgaben ausgewählt worden, die thematisch bereits in den Klausuren ab 2008 behandelt wurden, einige seien sogar in der Fragestellung sehr ähnlich gewesen :confused:

und zuletzt werden Schwerpunkte für die Wiederholungsprüfung genannt, welche die Vorbereitung erleichtern sollen???

dass es vor allem aus zeitlichen Gründen nicht möglich war, die Prüfung zu bestehen steitet die HFH dagegen ab....

ich finde das Angebot einer Wiederholungsprüfung gut. Es ist fair und ein Vorteil für die Studenten :)

aber diese Stellungnahme versteh ich nicht, um ehrlich zu sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

geht mir genausp wie dir Dadi. Zumal ich mich weder an eine derartige Induktionsfrage noch so ne Motorenfrage erinnern kann. Ich hab glaub ich auch in keiner Klausur 2 Rechnungen mit koplexen Zahlen gesehen zu haben..

Gut finde ich die Möglichkeit der Nachklausur - auf der anderen Seite vermute ich, dass viele vor der Klausur nochmal Präsenzen besuchen wollen..


Ehemalige Fernstudentin im Ergänzungsstudiengang Wirtschaft und Sonderstudiengang Technik der HFH

Ehemalige Präsenzstudentin im Studiengang Informatik

und nun Trippel Dipl. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ums vorsichtig auszudrücken,kann ich mir vorstellen,dass die Nachschreibeklausur

leichter zu bewältigen sein wird als die letzten beiden Klausuren.

Was meint ihr?


7. Semester Wirtschaftsingenieur an der HFH in Hannover

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab zwar nicht mitgeschrieben, bin aber im nächsten Semster "fällig" für ELT und habe die Diskussionen deshalb mitverfolgt.

Eine Wiederholungsprüfung finde ich eine gute Lösung, die ja wohl auch der Wunsch vieler Studierender war.

Die Begründung finde ich aber ehrlich gesagt, ähm, merkwürdig. Angeblich war diese PL doch im Umfang reduziert und "leichter" als die im vorangegangenen Semester, wo es ja auch schon haufenweise Beschwerden gab. Hätte es dann nicht eigentlich im letzten Semester schon die Annulierung geben müssen?

Das Argument, dass es wohl zu einem großen Teil an Lernstrategie, Motivation Durchhaltevermögen etc. der Studierenden liegen muss (so kam mir jedenfalls der Tenor der Stellungnahme vor), kann ich nicht so ganz folgen. Dann müssten die Noten in anderen "lernintensiven" Fächern ja ähnlich unterirdisch sein.

Auch dass es viele gibt, die im 1. Anlauf bestehen, dagegen aber auch eine hohe Zahl, die im 2. und 3. Versuch noch scheitern, erscheint mir ehrlich gesagt nur logisch: viele Studenten sind staatl. gepr. Techniker o. Ä., einige haben wahrscheinlich schon vertiefte Kenntnisse, die sie ins Studium mitbringen. Die können dann auch mit hoher Wahrscheinlichkeit im Erstversuch bestehen. Da sich das Studium ja aber auch an Menschen mit nicht-technischem Hintergrund richtet (in WB eine winzige Minderheit, aber in TB ja fast ausschließlich der Fall), können diese "vorgebildeten" doch nicht der Maßstab sein ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tja, für diejenigen, die es leider nicht geschafft haben, ist es zwar ein kleiner später Trost, aber das Angebot, die bestandene Note annullieren zu lassen, ist ja wohl ebenso wie die Erklärungen und Begründungen für das erneut katastrophale Ergebnis ein schlechter Witz, oder? Wer tut sich den Stress denn freiwillig noch einmal an, wenn er schon durch ist mit ELT!? Zumal ja keiner garantieren kann, dass es im Herbst besser läuft. Ich verzichte jedenfalls dankend auf das Angebot, bestanden ist bestanden...

Also, ich finde, dass die Regelung der HFH nun die abstraft, die bestanden haben, denn wenn man eine bessere Note erreichen wollte, müsste man sich nochmals den ganzen Lernstress antun. Ich fände es fairer, wenn der Notenschlüssel nach oben korrigiert werden würde!

LG, Inés


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Komisch ist nur, dass jetzt diese Klausur annulliert wurde und nicht die vorher. Da ist die Begründung der HFH ja nicht wirklich stimmig. Meiner Meinung nach müsste es einfach doppelt so viel an Präsenzzeit geben für den ganzen Stoff. Der Dozent kann unmöglich alles in der Zeit unterbringen und muss deshalb letztendlich wichtige Themen weglassen. Ich schließ mich Ines an, dass es fairer wäre, den Notenschlüssel zu ändern. Wenn ich bestanden hätte, würde ich auch nicht nochmal schreiben. Es stand ja auch nirgends, dass es vor der Wiederholprüfung Präsenzen geben wird. Ich bin nur froh, dass ich da schon durch bin... Bin gespannt, wie schwer die Prüfung wird. Da muss die HFH schon aufpassen, dass es nicht zu einfach wird.


WiIng an der HFH 2007-2012

Change Management, Laudius 2013

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden