jennifersara82

Zertifikatsstudium Personalmanagement an der AKAD oder Euro-FH

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

hat jemand schon Erfahrung bzgl. Zertifikatsstudium Personalmanagement sammeln können? In der engeren Wahl stehen die AKAD und die Euro-FH. Mehr Präsenzkurse bietet die AKAD an - ich bin total unsicher, welche der beiden Fernhochschulen die bessere ist.

Wie stehen die Jobaussichten nach dem Hochschulkurs? Falls ich das Lernen neben der Arbeit schaffe, würde ich auch den Bachelor in Erwägung ziehen, aber ich fange lieber mal klein an und entscheide mich für die 9 Monate.

Wie hoch ist der Lernaufwand pro Woche?

Wäre super, wenn mir jemand einen Tipp hierzu geben könnte.

Tausend Dank,

Jenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

In der engeren Wahl stehen die AKAD und die Euro-FH. Mehr Präsenzkurse bietet die AKAD an - ich bin total unsicher, welche der beiden Fernhochschulen die bessere ist.

Da vermutlich niemand beide Kurse gleichzeitig belegt hat, kann sicherlich niemand sagen, welche Hochschule besser ist. Generell gilt: Wer bei AKAD studiert, ist zufrieden mit AKAD und wer bei der Euro-FH studiert, ist zufrieden mit der Euro-FH ;-)

Wie stehen die Jobaussichten nach dem Hochschulkurs? Falls ich das Lernen neben der Arbeit schaffe, würde ich auch den Bachelor in Erwägung ziehen, aber ich fange lieber mal klein an und entscheide mich für die 9 Monate.

Wenn du fachfremd bist, schätze ich deine Jobaussichten mit diesen Zertifikaten in der Tasche zwar besser ein als ohne Weiterbildung aber da du auf dem Arbeitsmarkt mit Leuten konkurrierst, die vermutlich eine Ausbildung und Berufspraxis in diesem Bereich vorweisen können, wirst du es am Arbeitsmarkt insgesamt eher schwer haben. Von der Weiterbildung würde ich mir deswegen nicht zu viel versprechen und eher damit rechnen, noch den Bachelor zu machen oder eben noch den Studiengang Dipl. Kauffrau (FH) mit Schwerpunkt Personal zu belegen.

Wie hoch ist der Lernaufwand pro Woche?

Ich würde mit etwa 15 Stunden pro Woche bei AKAD rechnen.

Bei weiteren Fragen - einfach Fragen ;-)

Viele Grüße

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde sagen das der grobe Unterschied ist das die Akad mehr Präsenzphasen hat. Bei der Euro FH musst du vielleicht 4-5 Mal in deinem gesamten Studium nach Hamburg. Die Akad will dich da schon häufiger sehen.

Nun stell dir die Frage ob das eher positiv oder eher negativ für dich ist. Also brauchst du ab und an nen Tritt in den Arsch oder brauchst du deine Freiheit.

Evt solltest du bei der Euro FH das 2 Wöchige Auslandseminar bedenken. Das sind nochmal Extrakosten die du evt nicht bedacht hast ( sich in meinen Augen aber auszahlen aufgrund der höheren internationalen Aussage).

mfg Prawn


Bachelor Logistikmanagement (Euro FH) abgeschlossen

Master Wirtschaftswissenschaften (Fernuni Hagen) gestartet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden