Verfahrenstechnik

Fernstudium Verfahrenstechnik an der Hochschule Köthen (FH)

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich habe mich zum studium Verfahrenstechnik an der Hochschule Anhalt beworben, und meine Zulassung erhalten.

Nun möchte ich gern wissen, welche Schwerpunkte im Grundstudium gesetzt sind:

Welchen Themen werden im Fach Mathematik bearbeitet?

Kommt im Studienfach Chemie Organische sowie Anorganische Chemie zum einsatz?

Wie sieht es mit Physik aus mit den Themen?

Ich denke man braucht ein gutes Grundwissen in diesen Fächern um das Grundstudium zu bestehen!

Kann mir hier jemand weiterhelfen?

Vielen dank im voraus!

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

ich werde (voraussichtlich) zum WS 2010 ebenfalls das Verfahrenstechnik-Fernstudium an der HS Anhalt in Köthen beginnen. Da ich an der HS Anhalt zur Zeit noch den Vorbereitungskurs besuche (Mathe und Physik, lief im Sommersemester), konnte ich mich schon mal ein wenig umhören.

Echte Vorkenntnisse braucht man wohl am ehesten in Mathematik. Das ist hier übrigens auch das "Siebfach" Nr. 1. Die Zweitsemester haben gerade Mathe I geschrieben - es haben wohl nicht alle bestanden. Themen waren nach meiner Erinnerung u.a. Integralrechnung und Matrizen. Übrigens soll es dieses Jahr einen (freiwiligen) Mathe-Begleitkurs geben.

Bei Chemie fängt man im Prinzip wohl fast wieder bei 0 an, es geht dann aber sehr dynamisch voran. Von den Stunden her ist Chemie nicht so viel; die Klausur soll aber nicht einfach gewesen sein. Im ersten Semester hat man - neben Mathe und Physik natürlich - ja auch noch technische Mechanik und Informatik. (Es gibt auf der Homepage einen Flyer, etwas versteckt beim Fachbereich 7).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin, falls Ihr euch eingeschrieben habt, wäre es richtig nett, wenn Ihr Eure ersten Eindrücke und Erfahrungen mal schildern würdet.

DANKE und viele Grüße.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden