Bart84

Studieren an der AKAD?

7 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute,

bin neu hier und nerve gleich.:D

Und zwar bin ich beim überlegen ein Fernstudium bei der AKAD zum Maschinenbau – Bachelor of Engineering anzufangen. Und habe noch ein paar Fragen.

Hat einer Erfahrung mit dem Fernstudium in diesen Bereich bei der AKAD?

Und wie groß ist der tatsächliche Zeit Aufwand bei der Sprintvariante bzw. Standartvariante?

Wünsche euch noch ein schönes Wochenende.

mfg

Bart84

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hey,

was die Ingenieursfächer angeht, kann ich dir nich viel weiter helfen, aber bei Sprachen und internationalen BWL Fächern war ich bisher sehr zufrieden.

Anosonsten kann ich dir sagen, dass die Sprintvariante schon wirklich ziemlich ordentlich dran geht. Um das wirklich in 3 Jahren zu schaffen, muss man sich extrem reinhängen, denke ich. 3-4 Stunden am Tag auf jeden Fall, zumindest in meinem Studiengang.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Calimerah,

Danke für deine schnelle Antwort. Das die Sprintvariante nicht ohne ist habe ich mir schon gedacht. Und wie groß wäre denn der Zeitaufwand bei der Standartvariante?

Denn mein Problem was ich sehe, ist die lange Zeit die man am Ball bleiben muss und das neben den Beruf. Deswegen tue ich mich momentan so schwer mit der Entscheidung.

mfg

Bart84

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das weiß ich nicht genau. Aber du kannst es dir ja selber ungefähr denken - die Sprintvariante soll 3 Jahre dauern, die Standartvariante 4 Jahre, also ein Jahr länger. Der Stoff ist exakt der gleiche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Bart84: Du kannst ja die Standardvariante nehmen und trotzdem versuchen, schneller zu studieren. Dann hast Du einerseits nicht so den Druck, aber andererseits doch die Chance schneller fertig zu werden.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Bart84,

ich fange ende September ein Studium zum B.Eng. WiIng an der AKAD an und habe mich für die Sprintvariante entschieden.Warum?

Weil ich dann die SB´s auf 6 Monate verteilt bekomme und so die möglichkeit habe es in 42 Monate abzuschließen.Wenn ich es nicht schaffe habe ich immer noch die möglichkeit kostenlos um 24 Monate zu verlängern.Wenn ich die Standardvariante gewählt hätte würde ich die SB´s auf 8 Monate verteilt bekommen und könnte so nach 54 Monaten fertig sein.Aber ich kann nur um 12 Monate kostenlos verlängern.Also egal ob du die Standardvariante oder die Sprintvariante nimmst nach deinen normalen Beiträgen die du zahlen musst kannst du höchstens bis zum 66 Monat dann kostenlos weiter studieren.Ich hoffe ich habe es ein wenig verständlich erklärt,wenn nicht einfach nochmal fragen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute,

danke für eure Hilfe.

Die Überlegung von Benny26 hat was für sich.

Ich werde wohl mit der Standartvariante anfangen und denn kann ich ja immer noch wechseln zu Sprintvariante.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden