Jenny 25

Logistik FH Gießen-Friedberg

8 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

wollte nur mal fragen ob im Forum noch jemand unterwegs ist, der in Friedberg das Fernstudium Logistik M.Sc. zum WS anfängt.

Im Internet findet sich darüber so gut wie gar nichts. :confused:

Kurz zu mir, bin gelernte Industriekauffrau, seit 5 Jahren in der Materialdisposition. Ich werde den Masterstudiengang 1,5 Jahre auf Zerfifikat machen, mit der Option danach über die HFH den Bachelor verkürzt dran zu hängen, da ich kein Abitur habe.

Viele Grüße

Jenny

bearbeitet von Jenny 25

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

hey jen,

ich suche mit ähnlicher vorgeschihte auch einen log. master studium..hatte mir giessen auch angesehen..ich würde über xing gezielt absolventen anschreiben....ich war überascht, was man dann aus erster hand quasi alles erfahren kann...das netz gibt sonst nicht viel her, das stimmt..grussi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Nadia,

danke für den Tipp.

Und ist Gießen nichts für dich? Ich kenne ein paar Kollegen die den Logistiker gemacht haben und die haben eig nur positives erzählt.

Gruß Jenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

njoa...die infos die ich aus nem austausch mit einem absolventen bekommen haben, waren weniger überzeugend...soll wohl eher trivila sein...das programm der uni stuttgart und rwtah aachen sind recht gut im berufsintegriertne bereich, aber entsprechend teuer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meinst du trivial? Also nicht so dramatisch schwer? :) das wäre ja was.

Aber teuer genug ist es trotzdem.

Ich habe gehört es soll sehr gut sein, und nach dem 1 Semester genau die Themen mit denen ich auch beruflich zu tun habe. Naja ab 09.10. kann ich mehr sagen.

Du hast dich also noch nicht entschieden? Für mich ist Friedberg halt auch vom fahren her am nächsten.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, verschrieben. naja, sehr gut ist immer relativ. das 1 sem ist für mich auch eher über, für fachfremde eher interessant.teuer ist ebenfalls relativ, betrachtet man die derzeitigen master angebote im bereich logistik ;-)....nee, bei mir ists noch offen.abhängig von den zugangsvorraussetzungen (zT 2 jahre praxis post-studium gefordert) und meinem pers. werdegang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

kann sich mittlerweile sonst noch jemand zu dem Thema hier äußern?

Habe leider gerade erst von dem Fernstudium in Friedberg gelesen und bin am Überlegen, mich nun ganz kurzfristig noch zu bewerben.

Habt ihr hierzu vll noch Tipps zur Finanzierung? Da ich ja berufstätig bin, wird man mir wohl kaum einen Studienkredit bewilligen.

Gruß

niba

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo niba,

die FH Gießen-Friedberg bietet den Master of Science Logistik in Kooperation mit der ZFH - Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen - an. Es gibt auch für Berufstätige Fördermöglichkeiten, wie z.B. Bildungsfreistellung, Bildungsprämie oder Qualifizierungsscheck. Das variiert allerdings je nach Bundesland. Du kannst ja auf die Seite www.zfh.de gehen, dort sind unter dem Menüpunkt Beratung die Fördermöglichkeiten dargestellt. Außerdem gibt dir die Seite www.foederdatenbank.de einen Überblick über die Förderprogramme des Bundes und der Länder.

Beste Grüße

ZFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden