studi86

Diplom Betriebswirt ab Oktover ´10 - Weiteres Vorgehen

14 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich studiere jetzt den Dipl. Studiengang BWL ab Oktober und habe schon die Fernlehrbriefe erhalten.

Meine Frage ist jetzt wie sieht das weitere Vorgehen aus, da ich gar keine weiteren Informationen oder Einleitungen zum Studium erhalten habe:

1. Wann bekommt man Zugang zum internen Online Bereich?

2. Bis wann muß man die Einsendeaufgaben abschicken?

3. Ich habe für alle Fächer die FLB erhalten. Wie muß ich mich für ein bestimmtes entscheiden? Oder muß ich alle lernen?

4. Wie wähle ich meine Schwerpunkte (Branche/Funktionsfächer)

5. Wie wähle ich eine Hausarbeit aus? Gibt es vorgegebene Themen oder kann ich eines frei auswählen und wo melde ich das Thema an?

6. Mir wurde der Vordiplom anerkannt. Bekomme ich hierfür eine Urkunde und wie kann man die "Scheine" für die anerkannten Fächer erhalten? Werden für die anerkannten Fächer auch die Noten anerkannt oder nicht?

Vielen dank im Voraus.

LG

Studentin86

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Studentin86,

zu 1. Den Zugang bekommt man normalerweise ca. 2 Wochen vor dem offiziellen Start.

zu 2. Studierst du nach alter PO oder neuer PO ??? Je nachdem sind die Aufgaben freiwillig oder nicht. Am Besten liest du es in der Prüfungsordnung nach. Denn nach neuer PO sind sie freiwillig.

zu 3./4. Welche Fächer man wählt hängt von den eigenen Interessen ab und je nach PO auch von den Vorgaben der PFH.

zu 5. Man kann das Thema für die Hausarbeit frei wählen und muss es per E-Mail bei der PFH anmelden. Dann bekommt man einen Betreuer zugewiesen und kann Kontakt mit ihm/ihr aufnehmen und das Thema abstimmen.

zu 6. Man bekommt einen Brief zugeschickt, aber eine Urkunde oder Scheine bekommt man nicht. Die Noten werden nicht anerkannt.

Ich hoffe ich konnte ein bisschen weiterhelfen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

danke für die Antwort. Also ich werde dann wohl nach neuer PO studieren, da ich erst neu im Oktober anfangen werde (?)...

zu Punkt 3:

Wie wählt man die denn? Kann man die über den internen Online Bereich wählen?

zu Punkt 6:

Was steht denn in dem Brief so ungefähr? Kann man es als etwas offizieles für Bewerbungen etc. nutzen und werden auch die Fächer ausgewiesen, die man absolviert hat?

Und bekommt man irgendwie ein Einsteiger Pack noch von der PFH wo solche Fragen beantwortet werden oder muß man sich telefonisch selber darum kümmern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Studi86,

ich fange zu 90% auch ab Oktober im 5. Trimester für das Diplom an. Wo machst Du die Präsenzphasen? Ich in München.

Mit den Schwerpunkten ist es so, dass man von dem funktionsspezifischen Teil sich einen Schwerpunkt aussucht und von dem branchenorientierten Teil. Ich werde HR und wahrscheinlich IM nehmen. Dann hat man noch drei Fächer (Prozesse/Qualität, Wirtschaftsinformatik und VWL) und da muss man sich zwei davon aussuchen. Hab auch einige Fragen zu der Hauarbeit und letzte Woche schon was gepostet, aber bis dato noch keine Antwort erhalten. Bin mir nämlich nicht sicher, ob das Thema der Hausarbeit mit den Lehrbriefen übereinstimmen muss oder ob man sich selbst ein Thema (welches man z. B. auch in der Arbeit betreut oder da Erfahrungen hat) vorschlagen kann. Und dann weiß ich auch nicht, wann man die Klausuren dann schreibt (insgesamt muss man ja acht Diplomklausuren schreiben). Ich möchte so viel wie möglich in den ersten drei Trimestern schreiben, aber alles was ich bisher gelesen hab in dem Forum ist, dass die Studenten den Großteil im 7. und 8. Trimester geschrieben haben.

zu Deinem Punkt 3: meines Wissens bekommt man Zugang zu allen Fernlehrbriefen, damit man einen Einblick bekommt, was einem so liegt und dann kann muss man sich entscheiden und über den internen Bereich zu den Prüfungen anmelden.

Jedenfalls würd ich mich über eine Antwort freuen.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

das Thema für die Hausarbeit kann man sich selbst aussuchen. Dies bespricht man dann mit seinem zugeteilten Prof.. Diesen bekommt man je nach Fachgebiet zugeteilt (z.B. Zilling möglich bei Sales-Themen, Schüle bei Informatik-Themen,......). Auch hier gibt es Ausnahmen, wenn gerade für ein spezielles Thema kein Prof mehr frei ist.

Wenn du ein grobes Thema hast, kannst du auch das anmelden und dann die Feinheiten mit den Studienberatern (z.B. Herrn Jahnke) und/oder Prof verfeinern. Das Thema sollte einem jedenfalls ein wenig liegen und im Idealfall Spaß machen.

Zum Thema Klausuren: Wann man welche Klausur schreibt, muss man selbst planen und sich dann anmelden. Meiner Erfahrung nach ist es sinnvoll, so früh wie möglich mit den Klausuren anzufangen, dann hat man nach hinten hin ein wenig Puffer. Im 5. und 6. Trimester würde ich, wenn ich das noch einmal beginnen würde, schon ein paar Präsenzphasen mehr besuchen und eine Klausur mehr schreiben. Ich habe im 6. Trimester mit WI I angefangen, was auch sehr gut war. Während der Hausarbeit würde ich nach wie vor keine Klausur einplanen.

Ich hoffe, das schafft ein wenig Klarheit.

Ach ja, eine "Bedienungsanleitung" für die PFH gibt es leider nicht. Man muss viele Dinge selbst erfragen. Dafür kann man ganz gut auch die Foren und den internen Bereich nutzen oder die netten PFH-Mitarbeiter anrufen, die konnten mir bislang immer gut weiterhelfen.

Gruß

Lernfix

bearbeitet von Lernfix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Lernfix hat es schon auf den Punkt gebracht. Man muss sich selbst für die Klausuren anmelden (über den internen Bereich) und dadurch wählt man im Rahmen der PFH-Vorgaben seine Schwerpunktfächer aus.

zu 6. Diesen Brief habe ich erst ein paar Monate nach Beginn des Studiums bekommen. Es stand nur drin, dass mir das Vorstudium anerkannt wurde aufgrund meines Abschlusses. Für ne Bewerbung kann man dieses Schreiben zur Anerkennung des Grundstudiums eher nicht nutzen. Wenn man sein Diplom hat bekommt man eine Diplomurkunde, das Zeugnis mit den Noten vom Hauptstudium und eine Übersicht über die bearbeiteten Einsendeaufgaben.

Ein "Einsteigerpacket" bekommt man nicht. Wie Lernfix schon gesagt hat muss man sich dies selbst zusammenbasteln bzw. erfragen.

Die Präsenzphasen muss man nicht besuchen. Die sind freiwillig, aber das muss jeder selbst entscheiden wie diese Möglichkeit genutzt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

okay jetzt habe ich einen groben Überblick und bin euch sehr dankbar!

Eine letzte Frage die mir noch einfällt:

- Ich habe vorher studiert (Diplom FH) und mir wurden die Scheine anerkannt so dass ich im 5. Trimester einsteigen kann. Jetzt stellt sich die Frage, woraus besteht die Diplom Note: Nur aus den Noten des Hauptstudiums oder werden meine alten Noten für das Grundstudium mitberechnet.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass für das Diplom komplett alle Grundstudium Noten wegfallen, das wäre ja nur ein halber "Kuchen"....

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ja es fallen alle Noten aus dem "Grundstudium" weg!

Es zählt die Hausarbeit 20%, 8 Klausuren jeweils 5% und die Diplomarbeit 40%...alles Hauptstudium!


Diplom-Betriebswirt (FH) - PFH Göttingen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und was soll man "Personalern" für das Grundstudium vorweisen?

Ich meine ich verstehe es, wenn jemand mit einem IHK Abschluss oder dergleichen ins 5. Trimester kommt und daher keine Noten für das Grundstudium erhält aber wenn jemand schonmal studiert hat - trotzdem keine Anerkennung der Noten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Studentin86,

zu 1. Den Zugang bekommt man normalerweise ca. 2 Wochen vor dem offiziellen Start.

zu 2. Studierst du nach alter PO oder neuer PO ??? Je nachdem sind die Aufgaben freiwillig oder nicht. Am Besten liest du es in der Prüfungsordnung nach. Denn nach neuer PO sind sie freiwillig.

zu 3./4. Welche Fächer man wählt hängt von den eigenen Interessen ab und je nach PO auch von den Vorgaben der PFH.

zu 5. Man kann das Thema für die Hausarbeit frei wählen und muss es per E-Mail bei der PFH anmelden. Dann bekommt man einen Betreuer zugewiesen und kann Kontakt mit ihm/ihr aufnehmen und das Thema abstimmen.

zu 6. Man bekommt einen Brief zugeschickt, aber eine Urkunde oder Scheine bekommt man nicht. Die Noten werden nicht anerkannt.

Ich hoffe ich konnte ein bisschen weiterhelfen :-)

Hallo studi86,

siehe Antwort zu 6. E.Keller

Gibts nichts weiter zu sagen!

Lg

Speedy


Diplom-Betriebswirt (FH) - PFH Göttingen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden